Satellite
  • Day12

    Hille 1440 Annapurna conservation area

    January 5, 2017 in Nepal ⋅ ☀️ 17 °C

    Unser erster trekking tag startet mit dem Wiegen unseres gepäcks: nicht mehr als,10 kg dürfen die female porters tragen. (ganz im Gegensatz zu manchen gruppen, die wir heute unterwegs treffen: ein porter für 3 trekker und sie tragen bis zu 45 kg!!! Unglaublich. Und auch nach meinung unserer guide ein ding der unmöglichkeit. Die 3 sister agentur beschäftigt über 100 guides und assistents und bis auf ca 10 sind alle Frauen.
    Unser Team besteht aus Tila, unserem Guide und 3 "Assistens": Mitu, Momuta und Monju. Tila ist 28 und die Assistenzen zwischen18 und 21 Jahre.
    Wir laufen heute nur ca 4 stunden und erreichen dann ein kleines Dorf namnes Hille. Hier sind wir in einem sehr hübschen guesthouse untergebracht. Die Tour hierher war fein. Wir sind langsam gelaufen (400 Höhenmeter) und die meiste zeit bei sonnenschein. Wir laufen durch kleine dörfer und entlang von wäldern und feldern und zumindest christiane und ich sehen das erste mal eine kaffeepflanze.
    Nun sitze ich oben auf der terasse und höre unten unser team mit dem besitzer dieses guesthouses scherzen. Es fängt an zu regnen. Um uns herum: Berge, Terassen, kleine häuser am hang aus denen jetzt gegen abend rauch steigt und ansonsten: STILLE.
    Read more