Satellite
Show on map
  • Day6

    wandern über Fluss und Steine

    July 26 in Albania ⋅ ☀️ 30 °C

    er Tag beginnt mit Petula (warme frische Hefeteilchen), Trauben Marmelade, Schafskäse, Haselnüssen und Pflaumen, frisch geerntet. Wir fahren erneut zu den Thermalquellen und starten an einer alten osmanischen Brücke mit unserer Wanderung in die Lengarica Schlucht. Nach kurzer Zeit ziehen wir unsere Schuhe aus, da wir den Fluss wiederholt durchwaten müssen. Immer enger geht es in die hohe Schlucht hinein. Nach ca. einer Stunde kehren wir um und springen zur Abkühlung in ein kleines, kaltes Thermalbecken entlang des Weges.
    Auf dem Rückweg aus dem Kelcyra Tal, eine der schönsten Schluchten Albaniens, halten wir für einen Kaffee an einem beliebten Restaurant direkt am Fluss.
    Die letzte Station an diesem Tag ist Gjirokatra, auch eine Stadt des UNESCO WELT Kultur Erbe. Die Fahrt zur Unterkunft ist abenteuerlich. Enge sehr steile Gassen mit Kopfsteinpflaster und Schlaglöchern versehen führen nach oben. Als ein Schild der Unterkunft erscheint, parken wir und laufen die letzten Meter. Edmond erwartet uns schon. Der Ausblick ist klasse. Zu beiden Seiten das große breite Tal und vor uns die Berge. Auf der rechten Seite Teile der Burg. Nach kurzer Verschnaufpause erkunden wir die sehr steilen Gasse der Altstadt und des Barsars, zum Schluss die Burg.
    Zum Abendessen sitzen wir auf der Terrasse hoch über den Dächern und genießen das 5 gängige Menü, das Edmond zubereitet hat.
    Read more