Satellite
  • Day138

    Buchten, Strände und wunderschöne Wesen

    July 2, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Mit Helena, die ich in Melbourne kennengelernt habe sah ich mir an einem Tag Watson Bay sowie Manly und am nächsten Tag den weltberühmten Bondi Beach an. Die Ausfahrt aus dem Hafen war jedes Mal traumhaft und jedes Mal konnte ich es nicht unterlassen nochmals ne Foto zu machen. Es ist unglaublich wie gross Sydney ist und wie weitverstreut mit seinen Vororten. Aber auch wie viele Strände sich nur schon in der Nähe von Sydney befinden, wo sich das Klischee der Australier bewahrheitet: Manly, Bondi, sowie Bronte Beach (in der Nähe Bondi) waren voller Surfer und je weiter man von den touristischen Stränden weg kommt, desto mehr sieht man, wer das Gefühl für das Brett scheinbar mit der Muttermilch aufgesogen hat und dem kalten Wasser trotzt. Ich spreche aber nicht von den schönen Surfern in meinem Titel :) sondern von Wesen, die ich noch nie von so Nahe sehen durfte zuvor. Die Buckelwale befinden sich in den Monaten von Juni - August auf einer Langen Reise von der Kälte der Antarktik bis hoch in wärmere Gewässer, wo sie ihre Jungen bekommen. Und genau diese wunderschönen majestätischen Tiere durfte ich auf einer Whale Watching Tour beobachten, ihre glänzende Haut voller Muscheln betrachten und staunen, wenn sie ihre riesigen Körper in einem gewaltigen Sprung aus dem Wasser hievten. Wir durften ca. 10 verschiedene Wale sehen und zwei kamen extrem nahe an unser Boot, als wollte sie uns begrüssen. Neben den Walen tauchten plötzlich als wir weiter südlich fuhren auch noch Delfine auf, die in den Wellen des Bootes aus dem Wasser sprangen. Wunderschön!Read more