Satellite
  • Day8

    1387 km Rom II

    May 4, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute haben wir uns ein wenig vorbereitet und den Vorortzug gleich zum Kolosseum genommen. Genauer, es waren noch zwei Metrostationen ab dem Bahnhof. Raus aus der Metro und rein in die Händler und Guides. Blablabla. Schon sehr aufdringlich. Fast schon bedrängt. Ein Nein bedeutet hier nichts. Die kürzeste Schlange war die ohne online gebuchte Eintrittskarte. Die haben wir genommen und waren in ca. 20 Minuten drin. Also in den Arkaden. Den Metalldetektor und die Kassen hatten wir noch vor uns. Und dank der perfekten Organisation und vier geöffneten von zehn Kassen waren wir 90 Minuten später im Innenraum. Schon beeindruckend was hier 72 nach Christus in wenigen Jahren erbaut wurde. Und 450 Jahre in Betrieb war. Ob sich fast zwei Stunden Anstehen lohnen? Seit heute würde ich es mir ersparen. Gleich nebenan das Forum Romanum. Hier beeindruckt mehr die Geschichte als das Gelände mit den Gebäuderesten. Schön ist es schon anzuschauen. Leider begann es dann zu regnen und unsere Besichtigungslust sank wie der Wasserstand der Pfützen stieg. Für uns war Rom erledigt. Ab in den Zug und rein in unseren Kleber-Imbiss. Die Fleischklöße in Tomatensoße waren deutlich besser als Katjas Huhn in (?) grüner Soße. Pizza ist mehr ihre Stärke. Der Tisch klebte wieder, diesmal wurden aber Platzsets darüber gelegt. :-) Jetzt noch Routenplanung für Morgen. Regenanpassung! Gute Nacht.Read more