Satellite
  • Day5

    Goritsy

    May 27, 2017 in Russia ⋅ ☀️ 17 °C

    Der Vormittag stand wieder ganz im Zeichen des Schiffes. Die Dolmetscherinnen, u. a. auch Anastasia, die Kreuzfahrtenleiterin Lina und unsere Bordreiseleitung Ana, bereiteten den Gästen ein abwechslungsreiches Programm, sodass die Zeit auf dem Schiff wie im Fluge verging. Ich entschied mich heute dazu den Vormittag auf dem Sonnendeck bzw. auf Deck 4 vor der Pianobar zu verbringen und die vorbeiziehende Landschaft zu genießen. Die abwechselnden Bilder und die ein oder andere Schleuse boten auch hier Abwechslung. Durch Anas Ansagen zur vorbeiziehenden Landschaft, Land und Leuten lernte man auch einiges dazu.

    Am Nachmittag legten wir in Goritzy an. Hier stand der Besuch bzw. die Besichtigung des Kirill-Beloserski-Klosters an. Im 14. Jahrhundert gegründet ist es eines der größten Klosteranlagen Russlands und Europas. Unsere örtliche Reiseleiterin erzählte uns viel über die Anlage an sich, die verschiedenen Malereien in den Kathedralen und deren Bedeutung und verriet uns zu guter Letzt auch warum gerade Iwan der Schreckliche dieses Kloster so gerne mochte. In herrlicher Kathedralen-Akkustik kam uns auch hier eine gesangliche Darbietung eines Männer-Musik-Ensembles zu Ohren.

    Wieder zurück an Bord wartete für viele Gäste ein gastronomisches Highlight: eine Wodkaprobe. Mit viel Witz und lustigen Anekdoten brachte uns Anastasia viele Bräuche und Normalitäten russischer Festlichkeiten näher. Währenddessen konnten wir die fünf beliebtesten Wodkasorten des Landes probieren und typische Kanapees, wie z.B. Kaviar oder Forellenschnittchen verspeisen.

    Nach dem Abendessen folgte dann ein wirklich lustiges Abendprogramm: der russische Abend. Die Tanzgruppe, die an den vorherigen Tagen schon fleißig geprobt hatte, durfte heute ihr Können unter Beweis stellen. Ein typischer Russischer Folkloretanz und ein Matrjoschka-Tanz wurden dargeboten, das Publikum war begeistert! Unter Mithilfe einiger ausgewählter Gäste führte die Besatzung anschließend ein russisches Märchen mit viel Witz und Humor auf. Alle hatten viel Spaß und der Abend zauberte jedem ein Lächeln ins Gesicht.
    Read more