Satellite
  • Day21

    Ab nach Ica

    July 21, 2017 in Peru ⋅ ☀️ 31 °C

    Frühs schaun wir am Busbahnhof vorbei. Wir wollen Cusco verlassen und sind auf der Suche nach einer günstigen Möglichkeit. Dort angekommen (vor Ort sind die Tickets z.B. bei Cruz del Sur günstiger als online) kaufen wir einem Pärchen, das seine Tickets nicht nutzen kann diese ab. Zeit ist zwar früher als geplant, aber Richtung Lima paßt. Also wieder zurück zum Hostel, bisschen Verpflegung kaufen und dann frühzeitig zur Haltestelle, da wie fast jeden Tag mal wieder die Straßen durch Streiks blockiert sind.
    Die Haltestelle ist wie ein kleiner Flughafen: Passkontrolle, Backpack wiegen/aufgeben, Handgepäck, Detektoren,...
    Die Sitze im Bus sind luxuriös, fast waagrecht umzuklappen, aber bei der langen Fahrt muss das auch sein. Nach den geplanten 17 (ja SIEBZEHN!!!) Stunden kommen wir in Ica an, der Besitzer des Hostels holt uns ab und wir buchen gleich Touren für heute und morgen. Mittags geht's dann los in die Wüste und zur Oase Huacachina, liegt ja gleich ums Eck. Dort machen wir eine Buggytour, dabei lernen wir auch noch ein liebes deutsches Pärchen kennen, die von Lima kommen und Richtung Cusco und letztendlich Ecuador (wie wir auch) weiterziehen wollen. Ideal. Also tauschen wir uns bisschen aus, was wo wie zu machen ist und dann startet auch die wirklich wilde Fahrt.
    Read more