Satellite
  • Day270

    Birmingham

    May 22, 2018 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 19 °C

    Ich bin dezent zu spät, aber weil ich wieder erst um zwanzig nach zwölf im Bett war kann man das sehr wohl entschuldigen! Das ist vielleicht für einige von euch gar nicht unglaublich spät, aber es war für mich ein sehr emotional aufwühlender Tag!
    Angefangen hat der nämlich wegen meinem absolut genialen Körper auch quasi schon um fünf! Danach konnte ich nicht mehr einschlafen und hatte nur so zwei Minuten lange Wahnträume, oder Fieberträume oder so... das war alles ziemlich merkwürdig.
    Nach meinem normalen Morgen war ich einkaufen und hab dann mit Mama und Tomke geskypt und dabei mein Zimmer für Katie und Meike fertig gemacht. Danach hab ich dann Toto bepackt und bin losgefahren, so dass ich um halb zwölf in Birmingham war. Dann hab ich mich erst einmal verlaufen, aber nicht unglaublich viel später war ich mit Katie und Meike vereint.
    Wir haben dann erst einmal deren Gepäck zu Toto gebracht und sind dann durch Birmingham gelaufen auf der Suche nach einem schönen Platz zum picknicken - wir waren nicht erfolgreich. Birmingham ist einfach nicht wirklich schön, beziehungsweise da wo das schön war am Kanal konnte man sich nicht lassen...
    Unser Picknick haben wir dann auf einem kleinen Stück Grün neben Häusern und einer Straße aufgebaut. Wir hatten trotzdem eine schöne Zeit und haben Katies Geburtstag gefeiert! Ein Mensch, der an uns vorbeigelaufen ist hat auch ein kleines Ständchen gesungen; mit den Hüten konnte man glaub ich sehen, dass wir was gefeiert haben...
    Nach dem Picknick haben wir uns dann doch an den Kanal gesetzt auf eine Steinbank und haben einfach geredet. Damit haben wir auch die ganze Zeit nicht aufgehört, weil ich irgendetwas brauchte um mich annähernd zu beruhigen.
    Gegen 15:30 Uhr waren wir dann bei der Symphony Hall, aber davon erzähl ich im nächsten Footprint!
    Read more