Satellite
  • Day2

    Mendelpass trotz Müdigkeit

    July 24 in Italy ⋅ ☁️ 11 °C

    Unser Fahrplan ging ziemlich exakt auf. Um Punkt 9 Uhr haben wir nach einer echt entspannten, aber dennoch zehrenden Autofahrt unser Ziel, den Campingplatz Steiner in Leifers - quasi in Sichtweite zu Südtirols Hauptstadt Bozen - erreicht. Der Wetterbericht kündigte es bereits an: Eine halbe Stunde nach Check-In begann heftiger Regen, der bis 13 Uhr anhalten sollte. Also parkten wir unsere Autos und fuhren lediglich die Markise an Lukas und Lisas T5 aus, um auf Trockenheit für den Zeltaufbau zu warten. Die Zeit nutzten wir, um den weiteren Tagesverlauf zu planen. Aufgrund der doch enormen Müdigkeit entschieden wir uns gegen sportliche Aktivitäten, sondern wählten abermals das Auto als Fortbewegungsmittel. Nach Ende des Regens und erfolgreichem Aufbau inkl. Einrichtung von Zelt und Co. brachen wir auf, um den Mendelpass zu befahren. Vor allem für Radfahrer und Motorradfahrer ein Must-Do, aber auch mit dem Auto wunderschön! Schon die Anfahrt durch Weinberge und vorbei an glasklaren Seen war faszinierend. Die kurvenreiche und teils sehr steile Mendelpass-Auffahrt wurde belohnt mit einem fenomenalen Blick auf das Tal und die Bergketten, die das gesamte Südtirol säumen. Nach einigen Fotos kehrten wir um, da wir nun echt Hunger hatten. Wir besuchten das campingplatzeigene Restaurant - übrigens echt zu empfehlen - und gingen auch bald zum Platz, um unseren fehlenden Schlaf der letzten Nacht nachzuholen. Die ersten Eindrücke machen Lust auf mehr! Morgen erwartet uns die erste Wanderung. Bericht folgt!Read more