Satellite
  • Day22

    Routenplanung

    May 2, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 11 °C

    Typischerweise haben wir bei der Routenplanung einen groben Plan wohin wir längerfristig wollen und ungefähre Etappenziele für die nächsten 1-2 Tage. Detaillierter planen wir eigentlich nur wenn es die Versorgungslage erfordert. Da wir mit Zelt und "Küche" reisen können wir ja grundsätzlich überall einen Platz zum Schlafen finden (auch wenn es nicht überall gestattet ist 😇). In Portugal war wild campen bisher kein Thema, da es viele Campingplätze hat. Diese hatten Dank den Dauercampern auch meist offen.

    Bisher war unser grober Plan der Küste entlang nach Spanien. Nun, da sind wir nun und eigentlich wollten wir in Spanien auch weiterhin der Küste entlang. Nach der Suche nach einem offenen Grenzübergang, sind wir jetzt im Landesinneren und brauchen einen neuen Plan: Wie wollen wir durch Spanien? Wo hat es Campingplätze? Wieviel Höhenmeter wollen wir machen? Wieviel Zeit wollen wir uns nehmen?

    Wir haben verschiedenste Routen angeschaut und durchdiskutiert. Alle haben Vor- und Nachteile und schlussendlich haben wir uns dazu entschlossen der Eurovelo 3 im Landesinneren zu folgen - das Pendant zum Jakobsweg, einfach mit dem Fahrrad. Das sind zwar einige Höhenmeter mehr, dafür ist die Routenplanung für eine Weile erledigt und das kommt uns nach der ganzen Planerei gerade gelegen. Im Moment dürfte der Jakobsweg auch ziemlich leer sein 🤗. Inwiefern die Infrastruktur verfügbar ist bleibt noch abzuwarten.

    Eines ist allerdings jetzt schon klar Campingplätze wird es nicht viele haben. In Portomarin, wo wir nun auf die Eurovelo-Route treffen hat es allerdings noch einen, und den steuern wir morgen an.
    Read more

    Traveler

    😂😂💪🏻

    5/10/21Reply
    Traveler

    De Matteo lueget ganz aagstrengt öbs de Götti isch 💪🏻🤩

    5/10/21Reply
    Traveler

    In Spanie wäri scho au gern 😄

    5/10/21Reply