Albania
Lezhë

Here you’ll find travel reports about Lezhë. Discover travel destinations in Albania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day10

    Faza e dhjetë (2/2): Lezha

    September 10, 2018 in Albania ⋅ ⛅ 23 °C

    Bei der Grenzüberfahrt nach Albanien wurden wir einfach durchgewunken und bekamen leider keinen Stempel. 🇦🇱
    Gleich danach fielen uns viele Kinder auf, die die Straßen mit dem Fahrrad unsicher machten. 🚲 Verwundert waren wir über die vielen Mercedes Benz, die wir sahen. Anscheinend ist das die Lieblingsmarke der Albaner. Grob geschätzt fahren 3/4 einen Benz. Wahrscheinlich überlebt man damit die meisten riskanten Überholmanöver und fährt auf den Straßen am bequemsten. Typische "albanische Straßen" konnten wir nicht sehen.
    An die Fahrweise passten wir uns sehr schnell an. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen standen nur zum Spaß an Rande. Statt den vorgeschriebenen 50 km/h rollten wir im Verkehr mit einer gemütlichen 100.
    Währenddessen trafen wir auf Lastenesel und spannende Gefährte am Straßenrand. 🐎
    Das spektakulärste war aber der Obst-Stand auf der Autobahn und ein paar Kilometer später ein Radfahrer. Der Verkehr in den Städten ist wirklich südländisch, aber funktionierte prima.
    Die albanische Landeswährung abzuheben stellte sich als beinahe überflüssig heraus, da die Albaner meistens Euro annehmen. 💱
    An einem Abendessen in einem edlen Restaurant aßen wir uns satt. 11 Teller voller lokaler Köstlichkeiten wurden uns für schlappe 14 € serviert. Dazu gab es einen halben Liter Wein für 3 €. 🍽
    Auf unserem Campingplatz angekommen trafen wir dann auf ein Auto voller Polen, die an einer Rallye teilnahmen. Nach einer Einladung teilten wir bis spät in die Nacht Reiseerlebnisse und tranken dabei Schnaps wie es bei den Polen so üblich ist. 🍷
    Read more

  • Day4

    Lezhe

    June 2, 2018 in Albania ⋅ ⛅ 26 °C

    This morning we went north to Lezhe which is most famous in Albania as the burial place of Skanderbeg - the hero of Albania from the 14c, credited with winning battles against the Ottomans for 25 years. But for us the main interest is the remains of the Illyrian city from the 6c - 2c BC. In truth there are not many remains to see as the city has been built over them but an earthquake 20 years ago revealed some and they excavated. The most Impressive are the gatehouse from 6c and later 4c and the walls which originally went all the way up the hillside from the lower town to the citadel on the acropolis. The Illyrians did like to build their walls with massive blocks of stone.Read more

You might also know this place by the following names:

Lezhë, Lezhe, Lezha, Лежа, لژه, Alessio, ლეჟა, 레저, Ležė, Леж, لژہ, Љеш, Leş, 莱什

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now