Albania
Qarku i Elbasanit

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
69 travelers at this place
  • Day10

    This is Albania

    August 28 in Albania ⋅ ☁️ 20 °C

    Kurzes Update von gestern: mit Ankunft in Pogradec haben wir die 4000 km voll gemacht.

    Heute ging es nach einer erholsamen Nacht und einem hervorragenden Frühstück weiter nach Tirana. Als wir die Karre beladen hatten und gerade starten wollten hat uns ein netter junger Mann versucht mit vermeintlichen Parkgebühren abzuzocken. Zu seinem Glück war ich gut gelaunt und wir sind einfach losgefahren. 😉 Die Landschaft an sich ist eigentlich sehr schön, wenn da nicht der viele Müll wäre. Autofahren in Albanien macht definitiv auch keinen Spaß. Es ist sehr viel Verkehr, jeder fährt wie er denkt und nimmt keine Rücksicht auf andere. Das macht das Fahren ziemlich anstrengend. Da uns auch die Info erreicht hat, dass das Team mit dem tollen Granada einem provozierten Unfall zum Opfer gefallen ist, sind wir noch vorsichtiger und misstrauischer.
    Die Art vieler Albaner ist leider nicht so unser Ding. Man ist hier alles andere als herzlich. Ihr merkt schon, wir werden nicht so richtig warm mit den Albanern. Wir haben einfach den Eindruck man ist hier lieber unter sich. Und darum wollen wir gar nicht länger stören und werden morgen direkt von Tirana in Richtung Dubrovnik fahren. Einen kurzen Abstecher zum BunkArt haben wir uns aber trotzdem nicht nehmen lassen...
    Read more

  • Day68

    Flucht ins Landesinnere

    November 15, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 18 °C

    Leider hat die Schönheit der Küstenplätze etwas unter der Heftigkeit der Stürme und des Regens gelitten und wir mussten feststellen, dass sowohl die Wege dorthin als auch die Plätze selbst zu großen Teilen überflutet waren. Deshalb fuhren wir gestern kurzerhand etwas weiter ins Landesinnere. Nähe der Kleinstadt Belsh, die etwa 40 km südlich der Hauptstadt Tirana liegt, fanden wir einen Stellplatz direkt an einem See. Die Familie begrüßte uns direkt und wir fühlten uns gut aufgehoben. Heute ließ es das Wetter zu nach langer Zeit unsere Fahrräder wieder in Betrieb zu nehmen und so konnten wir den Lebensmitteleinkauf mit einer ausgiebigen Fahrradtour durch die umliegenden Dörfer verbinden. Vorbei an unzähligen Citrus und Olivenbäumen, mit Ausblick auf die umliegenden Berge ging es in die nächst größere Stadt. Zur gelungenen Abrundung des Tages ließen wir uns von der Familie, die neben einer Werkstatt, einer Tankstelle auch ein Restaurant betreibt bekochen. Für nicht einmal umgerechnet 15 Euro erhielten wir ein rundum regionales, reichliches und leckeres Abendessen. Sogar der Fisch wurde frisch im See geangelt. Morgen geht es uns weiter in die Hauptstadt.Read more

    Sylvia Schuster

    ❤❤

    11/16/19Reply
     
  • Day8

    Albanian border

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 28 °C

    After a bit of miss communication and a bit of border que, the cowboys made it to Albania. Mads handed the border officer our passports through the window and dropped our car registration papers on the ground.. the officer didn’t even open our passports, but just laughed and said “Bye” - We’re used to having to pay fines at the borders, so Mads replied “what you want to buy??” - officer laughed and said “Goodbye 😁”Read more

  • Day8

    Albanien/Tirana Highlights

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 32 °C

    Today We went through Albania and stayed in Tirana for the Night.

    Albania is a very beautiful country and the Albaniens are very helpfull and nice. And they speak english 😂

    On our way we met a turtle, tried to catch a sheep and washed an Albanien Mercedes.Read more

  • Day2

    Avond in Elbasan

    September 10, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 25 °C

    Foto 2 : drukte op de straat richting voetbalstadion. EK kwalificatie Albanië vs Ijsland gaat beginnen.

    Foto 5: avondeten tussen de locals terwijl ze de wedstrijd op tv volgen. Albanië scoorde, maar die Albanezen bleven vrij rustig, rare jongens die Albanezen. Weten waarschijnlijk niet goed wat te doen wanneer ze scoren.

    Foto 6: lekker terasje vlak vlak aan een kruispunt.
    Read more

    Aneta Timmermans

    Veel plezier! Leuke foto’s 😃

    9/11/19Reply
    Aneta Timmermans

    Katjana jou 🚲staat verkeerd geparkeerd 😜👍

    9/11/19Reply
    Katjana Ilsen

    Klopt ik had er genoeg van. Ik heb mijn fiets op het dak gegooid.

    9/11/19Reply
    Aneta Timmermans

    😂😂😂 pittige dame 💪🤪

    9/11/19Reply
     
  • Aug26

    PL Genta passato

    August 26 in Albania ⋅ ⛅ 24 °C

    Ich orientiere:
    Nach 7 Tagen Marschrichtung Süden haben wir den Auftrag erhalten zum Hammer auszuholen um dem Gn in die Flanke, im Raum Cape of Rodon, zu fallen.

    Absicht:
    Ich will, in einer ersten Phase einen Marschhalt vor ZZ Tirana einlegen, dort eine teilgedeckte Stellung beziehen und Nachschub organisieren.
    In einer zweiten Phase das ZZ durchstossen und Gefechtsbereitschaft erstellen.
    In einer dritten und letzten Phase den Gn (Hitze, Durst und Hunger) bei Shenjin zu vernichten.

    Aufträge:
    Schwarzbueb Uno; Navigation
    Abitourer; kontrolle Navigation sowie aufklärung Drohne
    Schwarzbueb Due; Sicherung Rückraum, nachschub Verbrauchsmaterial sowie erhaltung der Moral.

    Standorte:
    Auf Stossachse, formation Kolonne, Marschreihenfolge 006, 001, 007

    Besonderes:
    HUA, heide heide
    Vive la cavallerie
    Read more

  • Day8

    Geldwechseln mal anders

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 27 °C

    Nachdem wir schon keine Denar bei unserer Reisebank bestellen konnten, war das mit den albanischen Lek nicht anders. Also direkt hinter der Grenze Denar gegen Lek tauschen. Nur was tun wenn keine Wechselstube zu finden ist?
    Die Polizei dein Freund und Helfer. Auf die Frage wo man wechseln könne gab es erst ein nachdenkliches Schweigen, dann die Idee mit dem Cafe und der Frage, ob wir einen Nachweis brauchen. "Nein", war die richtige Antwort 😉. Los geht's, im Cafe hat nicht der Kellner, sondern ein Gast gewechselt. Der Kurs war auch Ok und die Polizei war auch zufrieden. Danke Albanien, ein richtig netter Empfang! 🤗
    Read more

  • Day8

    Strandbar in Montenegro

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 27 °C

    8.Etappe: (Ohrid - Albania)
    Nach einer WahnsinnsFahrt vom Lake Orchid durch die Täler (neben einer stillgelegten Bahnlinie) und über wilde Bergstraßen (RoadMission of the Day / SH3: Bradashesh Ro Krraba)
    erwartet uns der unglaubliche Großstadt-Dschungel von Tirana in Albanien.
    Offroad-Trip im Zigeunerviertel bis zum allerletzten Sackgässchen!
    Nach diversen Umfahrungen im Konvoi sind wir finally noch im TrafficJam hängen geblieben, was unsere Hoffnung, im Hellen am Meer zu landen leider unter Blech begraben hat.
    So konnten wir also das Bad im Mittelmeer erst im Dunklen genießen und freuen uns auf Morgen früh...
    Stay🙃 tuned!
    Read more

  • Day8

    Im Land der Skipetaren

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ☀️ 13 °C

    We said Good Bye to Ohrid lake and leave North Macedonia at Kafasan heading for the country of the "Skipetaren", the Albanian seaside. Won't stop at Tirana as it would be too time consuming going for a sightseeing tour there. Just a short stop over doesn't make sense. Today's final destination is a monastery at cape Radon.
    Made road task, changed device and washed car - no Mercedes, but a police car :-). You never know ....
    Read more

  • Day8

    Aussicht in Albanien

    August 26 in Albania ⋅ ⛅ 24 °C

    Wieder in den Hügeln!

    Läääck, das isch ja Wahnsinn, wie rasch Ihr i de Weltgschicht umechömed!! 😅 Wieviel Länder fehled no? Go for it, girls!!! [Vivi]

    8/26/21Reply
    Yvonne De Massari

    ja gäll!!! drum heisst die Rallye wohl balkan EXPRESS... ;-)

    8/26/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Qarku i Elbasanit