Albania
Qarku i Fierit

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Qarku i Fierit
Show all
40 travelers at this place
  • Day159

    Strassen in Albanien

    January 8 in Albania ⋅ ☁️ 16 °C

    Mir si gfragt worde wies so isch in Albanie ds Velofahre, drum mau paar Bispiel:
    Vor Sicherheit erläbes mir hie in Albanie rächt gäbig und mir füehle üs wohl uf de Strasse. Dr Verkehr isch meistens langsam ungerwägs, d’Outo mache bim überhole gäbig Abstand und wes Gägeverkehr het chöi d‘Outo meistens nid überhole und warte geduldig.
    D‘Strassequalität isch ä anger Punkt und die isch sehr ungerschiedlech. Git öpe aues wo me wich cha vorstelle:-) Grundsätzlech schöni Erfahrige hie ungerwägs ds si, sofern me ke Wärt uf ds schnelle Vorwärtscho leit😊
    Read more

    Lucas Brügger

    Das isch so d‘Standartstrass we me nid grad uf dr Outobahn ungerwägs isch..

    1/8/21Reply
    Lucas Brügger

    I de Städt hets viu Platz zum parkiere uf de Strasse was ou rege gnutzt wird.

    1/8/21Reply
    Lucas Brügger

    I bis itze fasch aune Länder chöi mir beobachte, dass es di grosse Städt schaffe besseri und sicheri Velowäge ds boue aus mir das vor Schwiz kenne. 🤔 da isch ou Tirana ke Usnahm.

    1/8/21Reply
    5 more comments
     
  • Day18

    Zurechtzufinden

    September 18 in Albania ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach einem "kurzen" Zwischenstopp in der Hauptstadt, der sich aufgrund des Verkehrs verlängerte, ging es für einen planmäßigen längeren Stopp nach Berat. War ganz nett die Stadt zu sehen, aber eine extra Fahrt aus dem Norden runter hätte ich bereut. So lag die Stadt auf dem Weg und bot eine gute Gelegenheit um Mittag zu essen.
    Ich muss mich noch ein wenig zurechtfinden mit und in Albanien. Vermute, dass man das Land bereist um einen insgesamten Eindruck zu gewinnen und nicht um einzelne Städte zu sehen. Die Menschen sind lieb, die Landschaften sehr toll, aber es läd nicht ein zum Verweilen. Kein Wunder, dass Wildcampen erlaubt ist, wenn es nirgends so schön ist, dass man dort auch ein paar Tage länger mal stehen mag. Aber es ist toll hier zu sein und die Erfahrungen mitzunehmen, das hat sich jetzt schon gelohnt.
    Read more

  • Day4

    Abends in Albanien

    August 22 in Albania ⋅ 🌙 24 °C

    Heute war letzter Checkpoint bis Donnerstag früh. Das heißt 3 tage zum umherkurven😎
    Der heutige Checkpoint am Abend am Meer hat uns gezeigt wie aggressiv die Moskitos hier sind! Zerstochen gehts ins Luxusbett. Anbei noch ein paar Eindrücke von diesem schönen LandRead more

  • Day8

    3h Entspannung....endlich!

    August 29, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 30 °C

    Hansebuben = Männer = Jungs = das große Planschen...!

    Das große Planschen oder der Ohridsee - der zweitgrößte See der Balkanhalbinsel sowie einer der ältesten der Erde. Er gehört zum größeren Teil zu Nordmazedonien, zum kleineren Teil zu Albanien. Der Wasserspiegel liegt 695 m ü. A. Der Ohridsee hat eine maximale Tiefe von 288 Metern.

    Das war bitte nötig, die letzten Tage werden wieder vollgepackt mit Kilometern und Aufgaben sein!
    Read more

    Entspannt euch und sammelt Energie

    8/30/19Reply

    Tolle Bilder

    8/30/19Reply
    Christine Neitzel

    🧡🧡🧡

    8/30/19Reply
    KerstinC.

    Guck mal! Mein Ex-Mann, mein Makler (Okay, stimmt nicht ganz...), mein Anwalt für bestimmte Fälle- was für Kerle! Weiter so, Jungs!

    8/31/19Reply
     
  • Day119

    Albanien - Topoje - Wild

    April 17 in Albania ⋅ ☁️ 15 °C

    Nach dem Stellplatz fuhren wir wieder ans Meer 😍 da haben wir ein schönes Plätzchen, irgendwo im nirgendwo (ohne Empfang) gefunden. Es war sogar bereits ein anderes camperpäärchen da 😁 Wir blieben nur eine Nacht, da wir Internet brauchten..Read more

  • Day3

    The big pine

    August 27, 2020 in Albania ⋅ ☀️ 28 °C

    The big pine war mitten im Wald von vielen Pinen . 3km laut Schild waren dann 6km im Wald bei 30°C schon sportlich 😄
    Eine kleine süße Schildkröte haben wir auch gesehen. Arber hatte 😱 vor Schlangen.

  • Sep23

    Fier

    September 23, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 26 °C

    Unser Abendessen fiel wegen nicht vorhandener bzw. nicht gefundener Restaurants aus. Zeit für unsere Notration. Ansonsten fielen Internet /Strom und Wasser abwechselnd aus. Sohn der Wirtsleute ist so alt wie Gustav. Das hat viel erleichtert. Die Hühnerfarm war direkt vorm Hotel.Read more

  • Day8

    Chakka! Challenge completed!

    July 19, 2019 in Albania ⋅ ⛅ 30 °C

    Es ist vollbracht: Die Shabbys haben ihre erste Aufgabe gelöst und damit den Nullsektor auf dem Pothole-Punktekonto verlassen!

    Eine Tagesaufgabe bestand darin, einen albanischen Bunker (von diesen Kriegsruinen gibt es noch einige) zu okkupieren. Nun hat man seinerzeit noch nicht so viel Wert auf Barrierefreiheit gelegt, sodass military territory mit dem Rollstuhl eher nicht erreichbar ist. Folglich musste die Bunkerbesetzung mit dem Kraftwagen erfolgen.

    Doch wozu hat die fränkische Antwort auf den Sherman-Panzer - the red Schepperman - Allrad? Nix wie ran an die Betonkugel, Beweisfotos gemacht, und weiter geht's. 50 Punkte im Sack!

    Gestern haben wir die zweite challenge-Erfüllung übrigens knapp verfahlt: Balkan-Brautpaar mit Rallyeauto fotografieren. Eine Hochzeitsfeier hatten wir gefunden - aber die Frischgetrauten wären erst eine Stunde später dazugestoßen. So lange konnten und wollten wir nicht warten.

    Was noch fehlt? Ein Esel muss den Chevy zehn Meter weit ziehen. Zur Not muss ich halt selbst ran...
    Read more

    Hermann Schmidt

    Der rote Chevy überrollt souverän die Albanischen Aussenposten, wäre vor Jahren hoch politisch gewesen🤣😀

    7/19/19Reply
     
  • Aug7

    Hotel Pilo Lala

    August 7, 2018 in Albania ⋅ ☀️ 25 °C

    Schon nach den ersten Kilometern der heutigen Etappe zeichnet sich ab, dass heute kein guter Tag wird. Wir wissen nicht, ob es am albanischen Leitungswasser oder der Überdosis Sonne liegt, aber wir kämpfen mit Übelkeit und Kopf- und Gliederschmerzen. Nachdem wir eine Pause eingelegt und einige Zeit im Schatten gedöst haben, raffen wir uns wieder auf - bis zur nächsten Getränkebude an der Hauptstraße. Heiko kauft reichlich Mineralwasser, um dieses gegen das Leitungswasser in unseren Trinkflaschen auszutauschen. Bei einer kalten Cola (gute Idee...?) harren wie noch etwas im Schatten aus und beobachten das Treiben, so z.B. eine albanische Frau, die am Straßenrand der Autobahn (zu unserer Überraschung recht erfolgreich) gegrillte Maiskolben verkauft. Auch der nächste Versuch der Weiterfahrt währt nicht lang, nach ca. 5 km liegt ein Autobahnhotel an der Strecke - wir checken ein!Read more

  • Aug8

    Wildcamping

    August 8, 2018 in Albania ⋅ ☀️ 24 °C

    Zwei Nächte haben wir krank im Hotel verbracht, heute soll es versuchsweise weitergehen. Aber: Hitze und Berge - zumindest der weibliche Teil unserer kleinen Reisegruppe musste sich heute eingestehen, dass das keine perfekte Kombination ist...! Vielleicht stecken auch die letzten Tage noch in den Knochen, als wir so über die albanischen Schotterpisten rumpeln. Auf jeden Fall fällt unterwegs die Entscheidung, die geplante Route zu ändern. Statt mit Kurs auf Vikos in Richtung Bergwelt zu radeln, wollen wir uns nun an der Küste orientieren. Die Mittagshitze sitzen wir im nicht wirklich reizvollen Ort Fier aus, füllen die Wasservorräte auf, essen Eis und Kuchen. Am späten Nachmittag schwingen wir uns nochmal die Räder, bis sich ein guter Platz abseits der Straße zum Zelten anbietet. Nur ein Ziegenhirte nimmt Kenntnis von uns, scheint uns aber mitteilen zu wollen, dass eine Übernachtung an dieser Stelle unproblematisch ist, wenn wir von der Straße aus nicht zu sehen ist. Als er später mit seinen Ziegen von dannen trottet, nickt er erneut zustimmend und winkt freundlich zum Abschied. Gute Nacht!Read more

You might also know this place by the following names:

Qarku i Fierit