Satellite
Show on map
  • Day21

    Nidaros

    July 21 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

    Ich bin in Trondheim angekommen. Ich sitze im Pilgerzentrum und bin gedanklich noch bei den vergangenen Tagen, bei Philipp und Lara, bei Lisa und Melanie.
    Heute Morgen hatten wir das beste Frühstück seit langem. Es gab Spiegeleier mit Speck, verschiedenen Lachs, Pancakes und andere Leckereien. Wir ließen es uns gut gehen.
    Dann hieß es Abschied nehmen. Wiedereinmal und vermutlich für länger. Wir waren alle drei nicht sonderlich gut darin. Doch auch ohne viele Worte spürte ich, was die beiden sagen wollten. Und ich glaube, auch sie verstanden mich. Ich bin sehr dankbar für diese Begegnungen und wünsche Beiden Theodulf's Segen auf all ihren Wegen.
    Während der Zugfahrt schrieb ich den gestrigen Blogeintrag. All die schönen Momente kamen erneut auf.
    In Trondheim regnete es. Ich lief die 1,2 km sehr langsam. Ich hatte keine Eile und war mit meinen Gedanken nicht wirklich hier. Es fühlte sich nicht wie das Ende meines Olavsweges an. Das Gefühl hatte ich gestern in der Kirche in Oppdal. Heute fühlte sich an, als hätte ich noch einige Formalitäten zu erledigen. Den Olavsbrief holen, Souvenirs kaufen und den Dom anschauen. Auch alles schön - doch ich wäre lieber auf dem Weg.
    Das Pilgerzentrum in Trondheim ist okay. Das Personal ist sehr freundlich und es war kein Problem, den Olavsbrief zu erhalten. Eigentlich muss man dafür die letzten 100km gelaufen sein. Das bin ich nicht. Doch ich bin über 230 km gegangen und so erhielt ich den Brief.
    Danach ging ich in die Kathedrale und schaute mir Trondheim an.
    Es ist eine schöne Stadt mit vielen wunderschönen Gebäuden. Morgen treffe ich mich um 14 Uhr mit Steffen - einem Priester, den wir auf den Pferdehof kennengelernt hatten. Er möchte mir die Kathedrale zeigen. Dann werde ich mir Gedanken machen, wie ich die restliche Woche verbringe.
    Von den anderen habe ich nur Gutes gehört. Lisa und Melanie haben ihren Ruhetag genossen und neue Kräfte für die weitere Strecke gesammelt.
    Melanie schreibt ebenfalls einen Blog

    https://steemit.com/deutsch/@meluni/pilgern-in-norwegen-2-reisebericht-cj0pzrvz

    Lara und Philipp sitzen gerade in einer gemütlichen Hütte bei Kaminfeuer. Theodulf hat ihnen eine spontane Einladung zum Kaffee bei einer norwegischen Familie beschert. Es tut gut zu wissen, dass er auch weiterhin auf sie achtet.
    Read more