Camping/Wanderurlaub in der Schweiz: am Vierwaldstädter See, zum Jungfraujoch, im Wallis, im Tessin und zum krönenden Abschluss noch eine Überquerung des Hauptalpenkamms in einer drei Tage Wanderung!
  • Day1

    Erster Stop: Rheinfall von Schaffhausen

    July 12 in Switzerland ⋅ ⛅ 21 °C

    Unser erster Stop in der Schweiz war an dem beeindruckendem Rheinfall! Gut 23m stürzt das Wasser hier in die Tiefe und umfließt an zwei Seiten eine Felseninsel. Aber auf die Felseninsel konnten wir leider nicht drauf. Trotzdem ein beeindruckendes Erlebnis!Read more

  • Day2

    Ein kleiner Morgenspaziergang

    July 13 in Switzerland ⋅ 🌧 14 °C

    Mehr als ein kleiner Morgenspaziergang zum Hund versäubern war heute echt nicht drin! Seit gestern Abend regnet es ohne Unterlass und zwischendurch auch gibt es immer wieder starke Gewitter. Am Vierwaldstättersee haben sie schon vor Hochwasser gewarnt. Aber unser Zelt ist von innen noch trocken. Also heute ein Tag zum Hörbuch hören im Schlafsack!Read more

  • Day3

    Besuch der Benediktinerabtei Einsiedeln

    July 14 in Switzerland ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute besuchten wir die berühmte Benediktinerabtei Einsiedeln, welche auf das zehnte Jahrhundert zurückgeht. Bereits im neunten Jahrhundert lebte ein Einsiedler namens Meinrad abgeschieden im Wald wo er ermordet wurde. Wo er gelebt hat wurde dann später das Kloster errichtet. Das heutige Kloster ist sozusagen das siebte Kloster, die anderen sechs vorherigen Klöster sind abgebrannt oder anderweitig zerstört worden. Das aktuelle Kloster ist im 18. Jahrhundert erbaut worden und ist eines der besterhaltene barocken Gebäude in ganz Europa. Es ist ein sehr großer Gebäudekomplex mit den Ausmaßen von 130 × 150 m. Dazu kommen aber noch weitere Anlagen, so dass die Klostermauer ein deutlich größeres Gebiet umfasst.Read more

  • Day4

    Haus Treib und Wanderung zur Rütli Wies

    July 15 in Switzerland ⋅ 🌧 14 °C

    Heute machten wir einen Ausflug an das Südufer des Buochsersees. Zuerst stoppten wir am Haus Treib, das am Schiffsanleger für Seelisberg liegt. Dies soll das meist photographierte Gebäude der Schweiz sein, ein sehr altes noch gut erhaltenes Haus aus dem 17. Jahrhundert. Wir wanderten von Seelisberg in gut einer Stunde zur berühmten Rütli Wiese - wo damals, Anfang August 1291 die ersten Eidgenossen den großen Schwur taten - die Wiege der Schweiz! Hier trafen sich also vor geraumer Zeit die Mannen aus dem Kanton Uri, Schwyz und Walden, um den ewigen Schwur zu leisten! https://www.komoot.de/tour/420638181?ref=itd&share_token=aAfw8scM4PJCBKc1LggynQa3icfEAX5dOQIErY9DFZOeUctwR5Read more

  • Day4

    Kurzer Abstecher nach Stans

    July 15 in Switzerland ⋅ 🌧 15 °C

    Auf dem Rückweg stoppten wir noch kurz in Stans, wo wir uns den sehr schönen Dorfplatz und die barocke Kirche angeschaut haben. Bemerkenswert sind der romanische Glockenturm, eines der besterhaltenen Bauwerke dieser Epoche in der Schweiz. Dem bravem Pikenier, der sich, den Tod verachtend, mit dem Ruf "Sorgt für meine Frau und Kinder" in die Reihen der Habsburger warf und so die Eidgenossen zum Sieg anspornte, ist hier ein Denkmal gesetzt.Read more

  • Day5

    Bauen

    July 16 in Switzerland ⋅ 🌧 14 °C

    Direkt gegenüber der Tellskapelle, auf der anderen Seite des Sees, liegt der kleine Ort Bauen, der erst seit 1956 mit einer Straße erschlossen wurde. Hier sind viele schöne alte Häuser und eine Kirche zu bewundern. Auf dem Weg dahin kam Luna endlich dazu ein Bad im VWSSee zu nehmen 😀Read more

  • Day5

    Glockenspiel der Schweizer Chocolatier

    July 16 in Switzerland ⋅ ⛅ 18 °C

    Nahe bei der Tellskapelle gibt es ein Glockenspiel, das die Schweizer Chocolatiers "der Bevölkerung" gestiftet haben. Es steht auf einem großen Gerüst und auf mehreren Etagen sind 36 Glocken angebracht. Stündlich spielen Sie verschiedene Titel, die man wählen kann, darunter natürlich auch den "Schweizerpsalm".Read more

  • Day5

    Tellsplatte und Tellskapelle

    July 16 in Switzerland ⋅ 🌧 16 °C

    An der Tellsplatte soll sich Tell aus der Gefangenschaft des Vogt Gessler durch einen wagemutigen Sprung aus dem Boot aufs Ufer gerettet haben, während das Schiff mit seinen Peinigern vom Sturm getrieben in die Tiefe sank. Zu Ehren dieses Ereignisses wurde auf der Tellsplatte die Tellskapelle errichtet, welche an den Wänden Szenen der Geschichte um Wilhelm Tell zeigt.Read more

  • Day6

    Durch diese...

    July 17 in Switzerland ⋅ 🌧 21 °C

    wer weiß nicht wie es weitergeht? Natürlich wird auch Tells Ort der Rache und letzlich Auslöser des Aufstandes der Eidgenossen und Geburt der Schweiz gedacht. Und so ist die "Hohle Gasse" heute im Besitz der Schuljugend der Schweiz, von der sie wiederhergestellt und gepflegt wird. Nicht fehlen darf eine Kapelle - mit sehr schöner Holzdecke - die, vielleicht nicht ganz so schön, über ihrem Eingang in einem Gemälde Tells Schuß auf Gessler darstellt. Das benachbarte Städtchen Küssnacht, auch von Schiller erwähnt, wahrscheinlich fälschlicherweise, zeigt sich am Seeufer, aber leider nur da, sehr gepflegt und leider zum Teil überflutet. Hoffentlich nehmen die schönen alten Häuser keinen Schaden.Read more