An open-ended adventure by Annundjoachim
Currently traveling
  • Day90

    Hofuf, Altstadt, am Abend

    5 hours ago in Saudi Arabia ⋅ ⛅ 22 °C

    Zum Abend gehen wir nochmal in die Altstadt zu dem großen Straßenfest.

    Jetzt sind alle Läden auf und es ist eine tolle Atmosphäre. Wir werden schon ganz schön beobachtet, und neben ein paar Chinesischen Touristen, sind wir anscheinend die einzigen hier.

    Photographien ist nicht so einfach, da hier viele Frauen mit Kindern sind. Es gibt viele Stände mit Essen ( süß) und Tee und Kaffee. Wir probieren Dattelmousse mit Tee. Sehr lecker mit viel Zucker. Danach sind wir eigentlich schon satt.

    Wir streifen noch etwas durch den Souk, als uns ein Saudi anspricht und uns zu einem Tee einlädt.

    Wir gehen in ein kleines Restaurant und dann ist es doch etwas mehr als nur Tee. Abdullah scheint die halbe Stadt zu kennen, dauernd kommen Leute rein und begrüßen Ihn und uns. Auch etliche Cousins aus seiner großen Familie lernen wir kennen. 4 Söhne und 1 Tochter auf die er besonders Stolz ist, Sie ist Doktor. Er selber ist Professor war auch schon in Deutschland beim TÜV Rheinland und kennt Köln und Leverkusen.

    Und dann kommen ein paar Kinder auf uns zu und sprechen uns auf Deutsch an. Sie gehören zu einer Familie aus Katar und gehen auf eine Privatschule.
    Am 2.Dez wäre die Grenze offen und es wäre möglich nach Katar ohne Fußballticket zu fahren, so der Vater.
    Wir tauschen Handynummer aus und „inschallah“ sehen wir uns in Katar. Er wolle mal schauen ob er uns helfen kann.

    Das Essen bezahlt der Restaurantbesitzer. Dann führt er uns noch durch den Souk und zeigt uns den Laden seines Vaters und schenkt mir eine Gebetskette mit 39 Steinen.
    Der Souk ist vor ein paar Jahren komplett abgebrannt und nun wieder aufgebaut worden.
    Mit seinem Auto fährt er uns zu unserem Wohnmobil und morgen will er uns die Stadt zeigen.

    Am Wohnmobil lassen wir den Tag Revue passieren, da kommt schon der nächste auf einer GoldWing vorbei und möchte uns einladen. Haidoor hat uns in Bahrain gesehen. Wir sind aber zu müde und haben ja morgen schon eine Verabredung. Man sieht sich „inschallah“
    Read more

  • Day89

    Hofuf, Altstadt

    Yesterday in Saudi Arabia ⋅ ☀️ 30 °C

    So gegen 11:00 Uhr sind wir dann in die Stadt.

    Wir parken beim „Craftsmen Market Al-Ahsa“
    Ein toll restauriertes Gebäude, das nun ein Handwerkermarkt beherbergt.

    Leider sind die Geschäfte noch zu und so gehen wir weiter in die Altstadt zum Ibrahim Palace.
    Der wird zur Zeit aufwendig restauriert. Der Palast ist aus dem 10 Jahrhundert. Von Außen sehr imposant.

    In der Altstadt wird überall noch restauriert, das wird sicherlich einmal sehr schön hier. Hier gibt es auch die erste Schule Saudi-Arabiens von 1937.

    Auch hier beginnen die Öffnungszeiten erst am Abend.
    So machen wir noch einen Bummel durch eine Mall und ruhen uns für den Nachmittag noch etwas aus.

    Auf einmal kommt ein Saudi und fragt uns über Goggle Translater, ob er uns noch Sehenswürdigkeiten in Google zeigen soll. Wir sagen Ihm wo wir bereits waren und das wir zum Abend nochmal in die Stadt wollen.

    Daraufhin geht er und kommt 5 min später zurück und schenkt Ann ein Armband und mir eine Tontasse.
    Einfach so. Unglaublich oder?
    Read more

    Traveler

    😂😂👍

    Traveler

    Das glaub' ich einfach nicht 😉 ihr braucht bald einen Anhänger für Geschenke

    Traveler

    😁

    Traveler

    Oh, i Like to taste it too

     
  • Day89

    Al-Ahsa Nationalpark

    Yesterday in Saudi Arabia ⋅ ☀️ 25 °C

    Gestern Abend kam der Wachdienst noch vorbei, er konnte kein Englisch und hat seinen Chef angerufen, der ragte ob alles ok sei und wir etwas brauchten.

    „Alles gut“ sagten wir Ihm und er wünschte uns eine gute Nacht.

    Die Nacht war sehr ruhig und am nächsten Morgen um 8:00 Uhr kam der Chef vorbei und fragte ob wir gut geschlafen hätten. Dann ließ er einen Fragebogen da, den er in einer Stunde wieder abholen würde.

    Pünktlich kam er wieder und dann erfuhren wir warum es in der Nacht so ruhig war, der Park ist von 18:00 Uhr bis 6:00 Uhr geschlossen, aber wir dürfen darin übernachten.
    Dann gab er uns noch ein paar Tips für die Stadt zu besichtigen und das heute Abend ein großes Fest mit Musik in der Stadt wäre.
    Und wir sollten uns auf jeden Fall melden, wenn wir was bräuchten.
    Read more

    Traveler

    Die kleine "Version" der liegenden Steine

    Traveler

    What a nice house - ist it a museum?

     
  • Day88

    Hofuf, Land of Civilization

    November 27 in Saudi Arabia ⋅ 🌙 28 °C

    Zum 1.Advent noch einmal in Golf schwimmen und dann geht es weiter.

    Zuerst fahren wir noch 80 km an der Küste entlang, dann biegen wir ins Landesinnere. Zum ersten Mal Wüste.

    Hofuf ist eine Stadt im Gebiet Al-Hasa. Es ist die größte Oase der Welt mit 3 Millionen Dattelpalmen.

    In der Nähe von Hofuf steht der Berg Al Qarah, der gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    Der Berg Al Qarah ist bekannt für seine faszinierenden und einzigartigen Höhlen, die durch den Auflösungsprozess wasserlöslicher Gesteine, den Einsturz der oberen Gesteinsschichten infolge von Abrasion und durch Erdbebenspalten entstanden sind.
    Die Höhlen haben 28 hohe, lineare Gänge mit einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometern.

    Die Atmosphäre in den Gängen ist einzigartig. Auch merkt man das man hier in einer anderen Gegend ist. Die Frauen sind noch mehr verschleiert und man sieht hier sehr wenig Ausländische Touristen.

    Zum Abend finden wir einen tollen Übernachtungsplatz mit Blick auf die Wüste.
    Read more

    Traveler

    Gigantisch eindrucksvoll 🏜️

    Traveler

    traumhaft schön

    juergenft

    Ich bin immer wieder begeistert von Eueren Footprints

     
  • Day87

    Firefighter Challenge, Finals Teil 2

    November 26 in Saudi Arabia ⋅ 🌙 23 °C

    Jens hat in den ersten Wettkämpfen Platz eins und zwei belegt und Marie hat einen Wettbewerb gewonnen, trotz gebrochen Arm.

    Zum Schluss ist der Wettbewerb „Toughest FireFighter Alive“

    Jens musste ganz zum Schluss ran.
    Er muss in vier verschiedene Disziplinen ran.
    Zum Ende wird es knapp, aber in Summe ist er 20 Sekunden schneller, und gewinnt. Zweiter wird ein Engländer.

    Wir freuen uns riesig mit Jens und Marie. Dann bekommen wir noch eine Tasche mit typischen Saudi-Arabischen Sachen geschenkt.
    Read more

    Traveler

    Was für ein geniales Ereignis und die Emotionen habt ihr super auf den Fotos eingefangen🤗😘

     
  • Day87

    Firefighter Challenge, Finals Teil 1

    November 26 in Saudi Arabia ⋅ 🌙 25 °C

    Heute sind die Finals bei den Firefighters. Zum Mittag fahren wir zum Culture Center.

    Erst noch einen Kaffee und Croissant in der Bibliothek. Das Gebäude hat es uns angetan.

    Dann schauen wir im Stadion das Spiel 🇸🇦 gegen 🇵🇱
    Obwohl die Saudis die bessere Mannschaft waren, hat Polen 2;0 gewonnen. Schade, wir hätten es Saudi-Arabien gegönnt.

    Dann wurden wir dem Präsidenten und Vice-Präsident von Aramco, dem Hauptsponsor, vorgestellt. Aramco war 2019 die größte Erdölfördergesellschaft der Welt.
    .
    Zuerst wurden die Nationen Finals Wettbewerbe ausgetragen.
    Die Sieger widmeten ihren Pokal einem bei einem Einsatz gestorben Kollegen.
    Read more

    Traveler

    hast dich zwischen die Sieger gegrändelt :-D

     
  • Day86

    Half Moon Beach

    November 25 ⋅ 🌙 25 °C

    Freitag ist Sonntag in Arabien.

    Nach dem aufregenden Tag gestern gönnen wir uns einen Tag am Strand. Der Strand hier hat die Form eines Halbmondes. Überall sind Nischen gebaut, wo Familien etwas Sichtschutz haben und ungestört sind.
    Im laufe des Tages wird es immer voller hier.

    Auf der anderen Seite der Straße ist eine Dünne, dort macht es den Saudis Spaß mit ihren Geländewagen rumzubrettern.

    Ins Wasser gehen eigentlich nur die Kinder und ab und zu ein Vater. Die „Pinguine“ baden maximal die Füße im Wasser. Es gibt wohl wenig Frauen hier, die schwimmen können.

    Zum Abend Grill wir endlich wieder, Resteessen.
    Read more

    Traveler

    tolles Foto

    Traveler

    😍fantastisch

    Traveler

    Was für ein traumhaftes Motiv

    4 more comments
     
  • Day85

    Firefighter Challenge 2022, Teil 2

    November 24 in Saudi Arabia ⋅ ⛅ 22 °C

    Um 18:00 Uhr starten die Nationalen Einzel-Wettkämpfe.
    Sehr schöne Atmosphäre hier.

    Wir dürfen auf der Ehrentribüne Platz nehmen. Andrew hat den englischen Part als Stadionsprecher und lässt es sich nicht nehmen, uns offiziell zu begrüßen.

    Zuerst treffen wir das Team aus Australien, etwas später kommt unser deutsches Team. Jens Lüdeke kommt aus Hamburg und arbeitet bei der Berufsfeuerwehr. Er hat gestern den Vorlauf gewonnen. Marie Schumann kommt aus Potsdam von der Freiwillige Feuerwehr. Sie hat sich leider den Arm gebrochen und kann nicht mehr mitmachen. Beide sind Weltmeister in ihrer Disziplin.

    Heute ist Mannschaftswettbewerb. Das heißt: eine Mannschaft besteht aus 3 Feuerwehrleute die in unterschiedlichen Disziplinen antreten. Dabei durchläuft jede Mannschaft einen Parkur.

    In 2 Mannschaften ist eine Position mit einer Frau besetzt.

    Es ist irre was die bepackt mit Ihrer Ausrüstung leisten.

    Jens macht ein super Rennen, und sie werden zweiter.
    Am Samstag sind hier die Finals, mal sehen ob wir noch bleiben.
    Read more

    Traveler

    😅🙋‍♀️

    Traveler

    Freue mich sehr, dass ihr dieses mal auf eurer Reise selbst bestimmen könnt, wann und wo ihr verweilt oder weiterreist🍀

    Traveler

    toll was ihr so alles miterleben könnt👍👍👍

    Traveler

    Oh cool! Ihr erlebt auf der einen Reise mehr als andere im ganzen Leben … nicht. 👍🙋‍♀️

     
  • Day85

    Firefighter Challenge 2022, Teil 1

    November 24 in Saudi Arabia ⋅ ⛅ 26 °C

    Draußen ist eine riesige Arena aufgebaut. Hier findet vom 23-26. November eine „Firefighter Challenge“ statt.

    Noch (15:00Uhr) ist hier nichts los. Wir gehen trotzdem rein und fragen was und wann hier los ist.
    Wir geraten an Avid und er erklärt uns die Veranstaltung gibt es seit 15 Jahren und es gibt eine Arena für Kinder und eine Arena für die Großen. Hier treten Mannschaften aus Bahrain, Saudi/Arabien, Brasilien, Australien, Südafrika und Deutschland an. Gestern haben die Deutschen hier die Vorwettkämpfe gewonnen.

    Als er hört, das wir aus Deutschland bis hierhin gefahren sind, nimmt er uns mit und stellt uns dem Organisator vor. Andrew ist Engländer und seit 22 Jahren hier.

    Für uns zeigt er extra die Imagefilme auf der Videowall.

    Auf der anderen Seite des Geländes gibt es eine Lichtinstallation: „Architekt of Air“
    In einem Luftzelt sind unterschiedlich farbige Räume.

    Danach gehen wir wieder zu der Challenge. Die Arena für Kinder ist sehr schön gemacht, Hier fahren die Kinder mit kleinen Feuerwehr Autos und löschen Häuser.
    Auch gibt es noch einen Hundeparkur.
    Read more

    Traveler

    Was für tolle Begegnung en mit wunderbaren Menschen

    Traveler

    🤗😘

     
  • Day85

    Center for World Culture , Teil 3

    November 24 in Saudi Arabia ⋅ ⛅ 26 °C

    Dann gibt es noch eine Sonderstellung zu Mohammeds Weg von Mekka nach Medina. Sehr schön gemacht mit neuer und alter Kunst.

    In der 14ten Etage gibt es ein griechisches Restaurant, es ist die einzige Möglichkeit in den Turm zu kommen. Nicht gerade billig, aber mit toller Atmosphäre und Aussicht.
    So nehmen wir das billigste von der Karte, es ist super lecker.
    Read more

    Traveler

    👍

    Traveler

    Hmm, sieht sehr lecker aus 😋