Antigua and Barbuda
Johnsons Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day114

      Beachday!!!

      November 27, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 29 °C

      Puuuh, die Ausflüge werden ja immer anstrengender. 😉
      Heute ging es mit dem Partybus an der Küste Antiguas entlang um von den insgesamt 365 Stränden der Insel die schönsten ausfindig zu machen. Was für eine Aufgabe...
      Möcht gar nicht wissen, wie viele Kilometer ich heute am Strand entlanggelaufen bin. 😊
      An jedem Strand gab es selbstverständlich zur Begrüßung einen Rumpunsch und so machte der Partybus bereits ab dem zweiten Stop seinem Namen alle Ehre. Zurück am Hafen angekommen, konnte uns wirklich keiner überhören und wir waren das Fotomotiv schlechthin. 😆
      Read more

      wobei die Kuh nicht wirklich dick genährt aussieht :D

      11/28/19Reply

      man sieht das es Dir wirklich gut geht, der kleine Zeh ist schon bissl dicker geworden :D nein Scherz, du lebst einen Traum gerade und das ist echt cool :) genieß es mit allen Sekunden und Kalorien [André)

      11/28/19Reply
      Traveler

      Das dachte ich mir beim Anblick der Rippen auch. 😖 Aber vielleicht wird sie einfach nicht so sehr gemästet. 😊

      11/28/19Reply
      Traveler

      Ja, kann echt nicht meckern. Klar, gibt es die ein oder andere Nebenaufgabe auf dem Schiff, die nicht ganz so prickelnd ist aber das nehme ich für die coolen Ausflüge gern in Kauf. 😊

      11/28/19Reply
       
    • Day123

      Schnorcheln am Riff

      March 8 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

      Auf dem Weg zur Westseite von Antigua kommen wir an einem Riff vorbei, wo wir bereits vor zwei Jahren Schnorcheln waren. Nun legen wir hier auch wieder einen Zwischenstopp ein, um uns die Unterwasserwelt anzuschauen. Uns fällt direkt auf, dass das Riff leider nicht mehr so schön ist, wie vor zwei Jahren. Die Farben sind blasser und viele Korallen sind abgestorben. Das ist sehr traurig! Dennoch treffen wir auf einige bute Fische, eine Schildkröte und einen Stachelrochen.Read more

      Traveler

      Gut, dass ich auf Marie aufgepasst habe! Ein bisschen Eigenlob!

      4/9/22Reply
      Traveler

      Ja, das stimmt. Danke Mama 😘

      4/11/22Reply
       
    • Day124

      Badespaß auf Antigua

      March 9 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 26 °C

      Wir Ankern in einer ruhigen Bucht vor einem weißen Sandstrand im türkis-farbendem Wasser. Ein Strand, wie aus dem Bilderbuch. So stellt man sich die karibischen Traumstrände vor. Wir genießen den Strand und das Meer. Marie hat ebenfalls sichtlich Spaß im Wasser.

      Antigua hat viele solcher Traumstrände. Deshalb ist Antigua vor allem bei den US Amerikanern sehr beliebt. Hier tummeln sich die reichen und schönen auf ihren Yachten oder in den Luxus Ressorts. Ganz gegensätzlich leben viele Einwohner sehr bescheiden in Bretterhütten.
      Read more

    • Day23

      23. Tag St. John's Antigua

      December 4, 2021 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 28 °C

      Mahlzeit🤣-moin moin. 🥰🥰🥰Die Einfahrt in die Bucht🏞 von St. John's auf Deck 18 geht 5.45🧭 los. Phantastische Bucht und es wird noch besser.😂😂😂😂
      Die Royal Klipper ⛵ein Segelschiff 4 Masten folgt uns und legt parallel 🎏am anderen Kai an.
      Wir fühlten uns in die Zeit von Kolumbus⚜ versetzt.
      Als die Royal Clipper ⛵anlegte, kam noch die Celebrity Millenium🚢 unter der Flagge Maltas🇲🇹 und legt genau gegenüber⛴ unserem Schiff an und liegt zwichen Segler ⛵und uns. War das toll.🙃🙃🙃🙃🙃
      Auch die beiden Genehmigungen für Abflug sind da 😗😗😗😗😗😗
      Nach leckeren Frühstück🫐🫐 geht es zur Chapagner🍽 Bar auf Deck 7. Einige unserer Familie 🧏‍♀️🙆👨‍🏫wollen an den schönen Strand🏝 fahren und baden🛀🛀 und sonnen.🌝🌝🌝
      Kerstin unserer Reiseleiterin🚜 verhandelt mit Taxi.🚖🚖🚖
      17 Mann 👨‍👩‍👧‍👦👨‍👧‍👧👨‍👩‍👧👨‍👩‍👦verteilt in zwei Taxis 🚓🚙und eine halbe Stunde 🕡später sind wir am Strand Dark Wood Beach🏝🏝🏝🏝. Nun nur noch Sonnenschirme🏖🏖🏖🏖 und Liegen 🛌🛌🛌🛌🛌🛌ordern und dann nichts wie ins Wasser.🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊
      Es ist so schön erfrischend, daß wir garnicht wieder rauskommen. 🌊🌊🌊🌊Selbst als es kurz regnete💧💧💧💧, sind wir im Wasser🌊🌊 geblieben. Wir hatten uns Äpfel🍊🍊 und etwas zu trinken🧃🧃🧃🧃 mitgenommen mehr brauchten wir nicht. So bleiben wir bis halb 4.🕝
      Unterwegs zurück Überall Verkaufsstände🥑🥠🍪🍻 mit allen was man so braucht. Auch die Einheimigen🙍‍♂️🙍‍♀️ , wie Sie leben 🧑‍🍼👩‍🍼und hausen.🏕🏕🏕🏕
      Dann gibt's letzte Abendessen🍍🍄🍖 und dann Koffer 🧰🧰🧰🧰packen. Anschließend chillen👀👀 und in die Koje 🛌🛌für letzte Nacht.🌆🌆 Ausschiffung🚣🚣‍♀️ erst Nachmitrags.🕢 Flug gegen 20 Uhr mit Condor🛫 nach Frankfurt🛬 an gegen 10 Uhr 🕒 und mit Bus 🚍nach Leipzig. 🕍
      Brrrrrrrrrrrrrr das wird kalt werden.❄❄❄❄❄
      Gute Nacht.🌛🌓🌚🌗🌘🌖🌔🌕
      Read more

    • Day79

      Schnorcheln am Riff und Pech beim Segeln

      February 5, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

      Wir fahren in den Südwesten von Antigua, um dort in einem vorgelagerten Riff zu Schnorcheln. Mitten im Riff ist eine Sandbank, wo wir problemlos Ankern können. Das Wasser ist sehr klar und ca. 3 Meter tief. Ein Stachelrochen wühlt gerade den Boden auf, um Essbares zu finden. Einige Fische schwimmen drum herum, um etwas abzubekommen. Wir beobachten das Treiben noch eine Weile und Schnorcheln weiter zum Riff. Dort tummeln sich viele bunte Fische unter anderem ein riesiger Pufferfisch und Baracudas. Nach guten zwei Stunden Schnorcheln fahren wir in die nahegelegene Bucht Carlisle. Hier verbringen wir geschützt die Nacht. Am nächsten Tag wollen wir nach English Habour segeln, um von Antigua auszuklarieren. Es ist viel Wind (7 Windstärken) und wir fahren mit gerefften Segeln aus der Bucht. Ein paar hundert Meter von der Küste entfernt schießt plötzlich eine Umlenkrolle der Genuaschot durch das Cockpit und schlägt mit voller Wucht in das Bedienteil vom Autopiloten ein. Das Bedienteil zerbricht unter der Last in einige Teile. Mist, wir hatten erst vor zwei Wochen das Display vom Autopiloten ersetzt. Nun müssen wir ein neues Bedienteil beschaffen, da das Display nichts mehr anzeigt. Zum Glück funktioniert der Autopilot noch. Wir rollen die Genua ein und Motoren zurück in die Bucht. Dort reparieren bzw. ersetzen die defekte Rolle gegen ein neue Rolle. Am Nachmittag versuchen wir einen erneuten Start und schaffen es bis zum Sonnenuntergang nach English Habour.Read more

    • Day12

      Richtung Montserrat

      February 17, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 25 °C

      Nach zweistündigem Ausklarieren ( was für ein bürokratischer Aufwand) von nur 8 Pässen ☹️ verlassen wir Jolly Harbour Richtung Montserrat, eine britische Kronkolonie. Die Insel galt als Inbegriff einer paradiesischen Karibikinsel - bis 1995. Dann verwüstete der „Soufriere-Vulkan“ mit verheerenden Ausbrüchen zwei Drittel des Eilands. Die Hauptstadt Plymouth musste aufgegeben werden. Von den 11.000 Bewohnern leben nur noch 5.000 Menschen auf der Insel, nachdem 1998 der Vulkan wieder ausbrach. Wir Ankern in der Rendezvous-Bucht 😎Read more

    • Day56

      Antigua Teil 2

      March 14 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 26 °C

      Morgens verlegen wir uns in die Bucht vor dem Hafen zum einklarieren, da wir es am Vorabend nicht mehr rechtzeitig geschafft haben. Hiessen die gelbe Flagge und fahren mit dem Dinghy weit zum einklarieren rein. Haben uns elektronisch schon angemeldet, trotzdem brauchen wir einen PCR Test, erst dann geht's weiter, wir sollen zum Boot und warten bis wir angerufen werden, um zum Test zu kommen. 100 Dollar pro Person. Wir dürfen das Boot nicht verlassen sagt man uns. Wir werden natürlich nicht angerufen am Montag und am Dienstag auch nicht. Entschliessen uns am Mittwoch früh um 4.30 nach St. Barth zu segeln.
      Blöde Idee, müssen nach 1 Stunde umkehren, haben in Landabdeckung schon 2 m Welle auf die Seite, es soll den Tag über noch heftiger werden, plus 28 Knoten Wind, da sind uns 75 Meilen zu weit unter diesen Bedingungen. Legen uns nochmal in eine Bucht und entscheiden uns es noch einmal mit dem einklarieren am nächsten Tag zu probieren.Verlegen uns an eine Boje im Vorhafen zum Büro umd treffen Bea und Vito mit einer Leopard 46, trinken einen Sundowner zusammen.
      Read more

    • Day59

      Antigua Teil 3

      March 17 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 26 °C

      Fahren morgens früh zum Büro,haben gehört man braucht ab heute keinen Test mehr. Die neue Nurse sagt uns, dies gelte nur für Residenten. Sie entschuldigen sich, man habe uns am Montag wohl vergessen, sie ruft sofort eine Dame an zum Antigen Test für 80 Dollar pro.P. Finally wir werden einklariert. JUHU. Gehen sofort an Land und bewegen uns nach der langen Zeit des Wartens. Wir sind zurück im Leben und in Freiheit. Erfahren am Freitag, einen Tag später,wir hätten wirklich keinen Test gebraucht. Ärgerlich und schade ums Geld.Read more

    • Day10

      Antigua - Jolly Harbour

      February 15, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

      Weil es so viel regnete entschieden wir uns nicht nach St. Kitts und Nevis zu fahren und in Jolly Harbour / Beach zu bleiben. Wir machten uns auf die Suche nach dem Strand und beschlossen zu einer einheimischen Bar zu gehen. 5 Cocktails pro Person und ein paar Regenschauer später kam die Sonne raus und wir befreundeten uns mit 2 Mädels die uns ganz neugierig über unsere Reise und Europa fragen. Sie wollten Snapchat sehen und es war ein Riesenspass mit ihnen die unterschiedlichsten Filter auszutesten. Der Vater der größeren arbeitet in der Bar die der Oma “Sandra’s Beach Bar” gehört. Mit dem letzten Cocktail setzten wir uns zu zwei einheimischen Jungs, einer davon stellte uns sich mit seinen 13 Namen vor indem er sie uns vorrappte. Es war lustig! Leicht angedudelt - nur ganz leicht - machten wir uns auf den Weg zum Boot. Wir hatten so viel Spaß zu zweit und lachten was das Zeug hält, fast fühlte es sich an als wären wir alleine auf dieser Welt! Irgenwann kamen wir im Hafen beim Boot an um dann in einem Griechischen Restaurant zu essen. Nach dem Essen und ein paar Ouzo feierten wir am Boot, spielten laut Musik und schafften den ersten Abend mal richtig lang wach zu bleiben - 1:30 Uhr yeah!Read more

    • Day10

      Barbudas-Jolly Harbour

      February 15, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 25 °C

      Wir verlassen unseren Traumstrand mit immer wiederkehrenden Regengüssen☹️
      In Jolly Harbour genießen wir den Nachmittag mit den Kids am Strand , Chris mit einem Joint, der an allen Ecken angeboten wird und der krönende Abschluss am Abend: eine Reggae-Live-Band lud zum Tanzen 👯‍♀️ ein.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Johnsons Point, Джонсонс-Поинт

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android