Antigua and Barbuda
Parish of Saint Mary

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Parish of Saint Mary

Show all

27 travelers at this place

  • Day142

    Plätzchen abtrainieren!

    December 25, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 28 °C

    Hmm sollte der heutige Ausflug ein Zeichen sein? 🤔 Es ging für mich auf eine stundenlange Wanderung durch die Wildnis Antiguas. Fitnesslevel 5 war dabei leicht untertrieben. Bergauf, bergab über Stock und Stein und das bei schnuckeligen 35 Grad. Ach wie habe ich mich zu Hause auf meine Couch mit Lebkuchenherzen gesehnt. Im Anschluss ging es noch durch Mangroven an den Strand um die dampfenden Füße zu kühlen. Wie besinnlich so ein erster Weihnachtsfeiertag doch sein kann. 😉Read more

    Lieber Weihnachtsengel, ich freue mich, dass es mit Deinem interessanten Job geklappt hat. Du machst das toll und Deine Berichte sind super. Ich wünsche Dir noch eine richtig gute restliche Zeit auf See. Liebe Grüße von Karin, der Mama-Freundin

    12/26/19Reply
    Dany Michael

    Hey Karin, das ist ja toll, dass Du meinen Blog verfolgst. Ich habe übrigens auf dem Schiff nun wirklich den Spitznamen "Weihnachtsengel" oder "Engelchen" bekommen. 😆 Auf ein baldiges Wiedersehen!

    12/27/19Reply
     
  • Day114

    Beachday!!!

    November 27, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 29 °C

    Puuuh, die Ausflüge werden ja immer anstrengender. 😉
    Heute ging es mit dem Partybus an der Küste Antiguas entlang um von den insgesamt 365 Stränden der Insel die schönsten ausfindig zu machen. Was für eine Aufgabe...
    Möcht gar nicht wissen, wie viele Kilometer ich heute am Strand entlanggelaufen bin. 😊
    An jedem Strand gab es selbstverständlich zur Begrüßung einen Rumpunsch und so machte der Partybus bereits ab dem zweiten Stop seinem Namen alle Ehre. Zurück am Hafen angekommen, konnte uns wirklich keiner überhören und wir waren das Fotomotiv schlechthin. 😆
    Read more

    wobei die Kuh nicht wirklich dick genährt aussieht :D

    11/28/19Reply

    man sieht das es Dir wirklich gut geht, der kleine Zeh ist schon bissl dicker geworden :D nein Scherz, du lebst einen Traum gerade und das ist echt cool :) genieß es mit allen Sekunden und Kalorien [André)

    11/28/19Reply
    Dany Michael

    Das dachte ich mir beim Anblick der Rippen auch. 😖 Aber vielleicht wird sie einfach nicht so sehr gemästet. 😊

    11/28/19Reply
    Dany Michael

    Ja, kann echt nicht meckern. Klar, gibt es die ein oder andere Nebenaufgabe auf dem Schiff, die nicht ganz so prickelnd ist aber das nehme ich für die coolen Ausflüge gern in Kauf. 😊

    11/28/19Reply
     
  • Day10

    Antigua

    January 14, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 25 °C

    Fun docking this morning. You could hear the band playing from our stateroom. I stood on the balcony watching the ship dock and people disembarking.

    Today we are off to Rum Bus Beach which has cabanas, hammocks and pina coladas which is my dream! Its about a half hour drive.

    Its wonderful!

    Lovely day relaxing near the beautiful carribean blue ocean.

    St John the port town has shopping near the dock and the town is developed for the Caribbean. Lots of shops - yay.

    We got back about 3pm and checked out a few clothes shops. Expensive! But it was nice looking at some lovely clothes.
    Read more

    Anne Johnson

    Looks great 😁

    1/18/19Reply
    Anne Johnson

    Ps : did you say you can feel the ship move ? Glad it’s not in the Atlantic !

    1/18/19Reply
    Meaghan Walsh

    Yes but in our new cabin its alot smoother. This ship is a heap of crap!

    1/20/19Reply
     
  • Day8

    Landausflug auf Antigua nach St. Johns

    February 13, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 27 °C

    Nachdem wir innerhalb von 4 Tagen nach Antigua rauf gesegelt sind wollten wir unbedingt mal wieder aufs Land. Landausflug war angesagt. Wir sind also in English Harbour einem Traumhafen der bis dato zu GB gehört und sehr viel englische Kultur in sich trägt. Hier haben wir unseren zahnlosen Fahrer Runfor kennengelernt, einen etwas “Highen” Antiguaner der uns für 20€ pro Person die Insel zeigte. Zunächst fuhren wir durch den Regenwald, dann über eine Landstraße in die Stadt St. John’s. Auf dem Weg dahin haben wir ca. 20 Kirche gesehen, da die Leute sehr religiös sind. Am Straßenrand verkauften sehr arme Menschen Obst un selbstgebastelte Dinge, Wahnsinn wie nah arm und ich reich hier ist. St. John’s war schön, sehr touristisch aber klein. Die Fahrt mit Runfor war es wert, denn seine Unbeschwertheit und Lebensfreude brachte uns so sehr zum Lachen und wie er sagt : “lachen ist die beste Medizin”.Read more

  • Day8

    Carlises & Jolly Beach

    February 13, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ 🌙 24 °C

    Nach unserem Landausflug suchen wir uns eine ruhige Bucht namens Carlises Beach auf Antigua. Hier kochen wir und beobachten die Schildkröten. Auf dem Weg nach Barbuda machen wir einen kurzen stop zum einkaufen, der Rest der Crew bleibt am Boot und genießt türkisfarbenes Meer und die Sonne.Read more

  • Day10

    Antigua - Jolly Harbour

    February 15, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

    Weil es so viel regnete entschieden wir uns nicht nach St. Kitts und Nevis zu fahren und in Jolly Harbour / Beach zu bleiben. Wir machten uns auf die Suche nach dem Strand und beschlossen zu einer einheimischen Bar zu gehen. 5 Cocktails pro Person und ein paar Regenschauer später kam die Sonne raus und wir befreundeten uns mit 2 Mädels die uns ganz neugierig über unsere Reise und Europa fragen. Sie wollten Snapchat sehen und es war ein Riesenspass mit ihnen die unterschiedlichsten Filter auszutesten. Der Vater der größeren arbeitet in der Bar die der Oma “Sandra’s Beach Bar” gehört. Mit dem letzten Cocktail setzten wir uns zu zwei einheimischen Jungs, einer davon stellte uns sich mit seinen 13 Namen vor indem er sie uns vorrappte. Es war lustig! Leicht angedudelt - nur ganz leicht - machten wir uns auf den Weg zum Boot. Wir hatten so viel Spaß zu zweit und lachten was das Zeug hält, fast fühlte es sich an als wären wir alleine auf dieser Welt! Irgenwann kamen wir im Hafen beim Boot an um dann in einem Griechischen Restaurant zu essen. Nach dem Essen und ein paar Ouzo feierten wir am Boot, spielten laut Musik und schafften den ersten Abend mal richtig lang wach zu bleiben - 1:30 Uhr yeah!Read more

  • Day76

    Jolly Harbour auf Antigua

    February 2, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 26 °C

    Nachdem wir am Vortag nach Carlisle Bay gesegelt waren um dort den Nachmittag zu verbringen, sind wir am Morgen weiter nach Jolly Harbour gesegelt. Die See war ruhig und der Wind moderat. So macht das Segeln Spaß! Das Wasser schillert türkis vor der saftig grünen Insel. Nach einem ausgiebigen Bad fahren wir zu sechst im kleinen Beiboot zur Marina. Hier sieht es sehr modern aus. Viele neue Reihenhäuser mit Bootsstegen sind Straßenförmig am Wasser angeordnet. In der Marina schauen uns etwas um und trinken zum Sonnenuntergang kühle Drinks in der Marinabar.Read more

  • Day79

    Schnorcheln am Riff und Pech beim Segeln

    February 5, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir fahren in den Südwesten von Antigua, um dort in einem vorgelagerten Riff zu Schnorcheln. Mitten im Riff ist eine Sandbank, wo wir problemlos Ankern können. Das Wasser ist sehr klar und ca. 3 Meter tief. Ein Stachelrochen wühlt gerade den Boden auf, um Essbares zu finden. Einige Fische schwimmen drum herum, um etwas abzubekommen. Wir beobachten das Treiben noch eine Weile und Schnorcheln weiter zum Riff. Dort tummeln sich viele bunte Fische unter anderem ein riesiger Pufferfisch und Baracudas. Nach guten zwei Stunden fahren wir in die nahegelegene Bucht Carlisle. Hier verbringen wir die Nacht. Am nächsten Tag wollen wir nach English Habour segeln, um von Antigua auszuklarieren. Es ist viel Wind und wir fahren mit gerefften Segeln aus der Bucht. Ein paar hundert Meter von der Küste entfernt schießt plötzlich eine Umlenkrolle der Genuaschot durch das Cockpit und schlägt mit voller Wucht in das Bedienteil vom Autopiloten ein. Das Bedienteil zerbricht unter der Last in in einige Teile. Mist, wir hatten erst vor zwei Wochen das Display vom Autopiloten ersetzt. Nun müssen wir ein neues Bedienteil beschaffen da das Display nichts mehr anzeigt. Zum Glück funktioniert der Autopilot aber noch. Wir rollen die Genua ein und Motoren zurück in die Bucht. Dort reparieren wir die Rolle, bzw. ersetzen die defekte Rolle gegen ein neue Rolle. Am Nachmittag versuchen wir einen erneuten Start und schaffen es bis zum Sonnenuntergang nach English Habour.Read more

  • Day8

    Landausflug auf Antigua nach St. Johns

    February 13, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 27 °C

    Unser zahnlose und mit Rasterlocken ausgestattete Fahrer „Runfour“ bringt uns für 20 U.S. Dollar pro Nase nach St. John’s. Er scheint das Geschäft des Monats gemacht zu haben. Wieviele Joints er allerdings morgens schon geraucht hat, blieb uns ein Rätsel. Der Weg führt uns durch den Regenwald und 5 Sterne-Resorts an der Küste nach St.Johns. Oh Hilfe, hier kommen uns ca. 4.500 Touristen von der „Norwegian“ entgegenRead more

  • Day10

    Barbudas-Jolly Harbour

    February 15, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 25 °C

    Wir verlassen unseren Traumstrand mit immer wiederkehrenden Regengüssen☹️
    In Jolly Harbour genießen wir den Nachmittag mit den Kids am Strand , Chris mit einem Joint, der an allen Ecken angeboten wird und der krönende Abschluss am Abend: eine Reggae-Live-Band lud zum Tanzen 👯‍♀️ ein.Read more

You might also know this place by the following names:

Parish of Saint Mary, Saint-Mary