Armenia
Gevorg Surb

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day5

    noch ein Kloster, eine Grenze und Tiflis

    July 9, 2019 in Armenia ⋅ ⛅ 22 °C

    Der schönste Kreuzstein im Kaukasus (echt!?) war den kleinen Umweg wert. Bei einem Mittagsstop in einem Supermarkt mit Backshop gab es kleine kulinarische Überraschungen. Die Grenzer machten den Eindruck als wäre die Sowjetzeit noch nicht so lange vorbei und ein überraschend langer Fußweg tat sein Übriges...
    Der Tag in Tiflis war ebenso interessant wie anstrengend, nicht zuletzt wegen der ungewöhnlichen Verwendung der deutschen Sprache durch den Reiseleiter...
    Read more

  • Day12

    Kloster Goschawank

    October 15, 2019 in Armenia ⋅ ☀️ 21 °C

    Goschawank (armenisch Գոշավանք) ist ein ehemaliges Kloster der Armenisch-Apostolischen Kirche aus dem 12. bis 13. Jahrhundert und liegt im Dorf Gosch in der nordostarmenischen Provinz Tawusch. 

    Bekannt ist Goschawank für die besonders fein gearbeiteten Chatschkare (Bild 6). Goschawank wurde an Stelle des Klosters Nor Ghetik errichtet, das 1188 bei einem Erdbeben zerstört worden war. Am Wiederaufbau beteiligt war der bekannte Gelehrte und Geistliche Mkhitar Gosh. Alle Gebäude des Komplexes sind aneinander gebaut, bis auf die Hripsime-Kapelle, die in Sichtweite auf dem gegenüberliegenden Hügelhang liegt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gevorg Surb