Armenia
Jaghats’adzor

Here you’ll find travel reports about Jaghats’adzor. Discover travel destinations in Armenia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day3

    Höhlenkloster Geghard

    July 7 in Armenia ⋅ ⛅ 18 °C

    Ganz am Ende eines Tales liegt das nach dem Ende der Sowjetzeit wieder instand gesetzte und auch wieder von Mönchen bewohnte Höhlenkloster. Wir konnten den Sonntagsgottesdienst erleben und ein Treiben wie an einem Wallfahrtsort.

  • Day13

    Kloster Geghard

    October 16 in Armenia ⋅ ☀️ 17 °C

    Charakteristisch sind die teilweise in den Fels gehauenen Räume bzw. die Nutzung von Höhlen. Eigentümlichkeiten der armenischen Baukunst wie Gawit oder Chatschkar sind auch hier anzutreffen. Das Kloster gehört zu den bedeutendsten Zeugnissen der Armenischen Apostolischen Kirche und wurde 2000 in das UNESCO-Welterbe aufgenommen.Read more

  • Day13

    Höhlenkloster Geghard

    October 16 in Armenia ⋅ ☀️ 17 °C

    Die Gründung des Klosters im 4. Jahrhundert n. Chr. am Ort einer heidnischen Quelle wird dem Heiligen Gregor, dem Patron der Armenischen Apostolischen Kirche, zugeschrieben. Von den Arabern wurde es im 9. Jahrhundert zerstört, so dass keine Bauten aus dieser Zeit erhalten sind.
    Der Neuaufbau begann 1215.Read more

  • Day3

    Immer weiter bergauf nach Geghard

    June 21 in Armenia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach Garni ging es noch weiter bergauf - kaum zu glauben - bis zum Kloster Geghard, ein im 13. Jahrhundert direkt aus dem Felsen "geklopftes" Kloster. Als wir ankamen, war ich superfertig und es hat angefangen zu regnen. Das Wetter ist hier echt krass wechselhaft. Auf dem Weg nach oben war es unerträglich heiß, da hat man es kaum ausgehalten und der Schweiß tropfte nur so runter, dann mit dem Gewitter und Regen war es direkt richtig kühl und man musste sich etwas überziehen. Ich musste dann erstmal 1,5 Stunden auf einer Bank am Kloster pennen, um wieder klarzukommen und dann kam auch die Sonne raus und es war direkt wieder megaheiß. Im Kloster kam dann auch von dem Deckenloch ein Sonnenstrahl, und wenn man sich eichtig hingestellt hat, sah man aus wie erleuchtet. Hab ich natürlich gemacht (neben den Kindern, die Kommunionsfotos mit dem Licht gemacht haben). Geghard ist echt lohnenswert!Read more

  • Day169

    Höhlenkloster Geghard Teil 2

    October 22, 2018 in Armenia ⋅ ⛅ 10 °C

    Das Kloster besteht aus mehreren Kirchen, die in und an den Fels gebaut sind. Es sind mehrere Kirchenräume mit Verzierungen komplett aus dem Fels gehauen. Das ist sehr beeindruckendend.

    Eine Höhle ist als Gruft benutz worden. Dort erleben wir ein schönes Konzert von einem Quartett.

  • Day169

    Höhlenkloster Geghard Teil 1

    October 22, 2018 in Armenia ⋅ ⛅ 10 °C

    Als zweites fahren wir 16 km weiter.

    Das Kloster Geghard ist ein armenisches Kloster in einer Schlucht des am Oberlauf des Azat in der Provinz Kotajk. Charakteristisch sind die teilweise in den Fels gehauenen Räume bzw. die Nutzung von Höhlen. Eigentümlichkeiten der armenischen Baukunst wie Gawit oder Chatschkar sind auch hier anzutreffen. Das Kloster gehört zu den bedeutendsten Zeugnissen der Armenischen Apostolischen Kirche und wurde 2000 in das UNESCO-Welterbe aufgenommenRead more

  • Day174

    Kloster Geghard

    October 22, 2018 in Armenia ⋅ ⛅ 10 °C

    Das Kloster Geghard liegt in einer Schlucht des Flusses Azat. Charakteristisch sind die teilweise in den Fels gehauenen Räume bzw. die Nutzung von Höhlen. Es sind dort 4 verschiedene Kirchen, teilweise in den Höhlen. Das Kloster hat eine eigene Wasserquelle - das Wasser entspringt in einer Kirche aus der Felswand. Im oberen Stock ist eine beeindruckende Akustik, unser Tourguide sang wunderbar. Danach sang noch eine Acapella Gruppe.Read more

You might also know this place by the following names:

Jaghats’adzor, Jaghats'adzor

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now