Australia
Amboyne Hill

Here you’ll find travel reports about Amboyne Hill. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day6

    Camping für Anfänger

    March 7 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Brrr... war es kalt letzte Nacht 🌃! Gut das wir einen kleinen Heizlüfter im Camper hatten, den wir ab und zu mal angeschaltet haben. Hanna hat sich bei uns mit unter die Decken gekuschelt und erstaunlich gut geschlafen.
    --> Jetleg überstanden 😋

    Heute geht es weiter in Richtung Gibbsland. Eine 2 1/2-stündige Fahrt steht uns bevor. Zuvor genießen wir noch unsere selbstgemachten Pancakes 🥞 auf einem Rastplatz.
    Mittags machen wir Rast und Hanna verdrückt bei strahlendem Sonnenschein ☀ eine ganze Kartoffel 😮 - da hatte wohl wer Hunger 😋

    Auf der Weiterfahrt legt Hanna noch ein Nickerchen ein und kurz darauf kommen wir am Campingplatz an. Der ist schon deutlich größer und beliebter als der vorherige. Sogar einen kleinen Pool gibt es hier. Der wird hoffentlich morgen gleich getestet.

    Nach einem kleinen Einkaufsbummel fällt die kleine Maus müde ins Bett. Wir genießen noch unsere Burger vom Grill mit Bier und Cider unter freiem Himmel und krabbeln dann müde ins Bett.
    Read more

  • Day8

    Ein Tag in Lakes Entrance

    March 9 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Heute durften wir aus- und durchschlafen, Hanna ist erst um halb 9 wach geworden. 😁
    Letzte Nacht war richtig angenehm, teilweise sogar etwas zu warm. Vielleicht hat ihr das ja gefallen.

    Kurz vor Mittag machen wir uns auf Richtung Lakes Entrance, auf dem Weg dorthin machen wir Halt an einem Aussichtspunkt mit Blick über die Gibbslands. Die Landschaft ist geprägt durch Seeen, die nur durch dünne Dünenabschnitte vom Meer getrennt werden. Das Wasser ist türkis und die Strände weiß.
    In Lake Entrance schländern wir über einen Markt direkt am Hafen und Essen dort auch zu Mittag. Es gibt Waffeln und Fish & Chips, danach sind wir alle drei zum platzen voll 😜

    Über eine Brücke gelangt man an den Ninety Mile Beach und Hanna steck ihre Füße in den Sand. Es ist ihr aber noch nicht ganz geheuer und sie will schnell wieder hoch. Zum Baden ist es leider zu windig, aber auf einer windgeschützen Bank genießen wir etwas die Sonne.

    Nach dem vielen Eindrücken ist Hanna müde und wir fahren zurück zum Campingplatz. Hier spielt Hanna noch mit Papa und Mama und geht einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen nach: Vögel beobachten 🐦
    Read more

You might also know this place by the following names:

Amboyne Hill

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now