Australia
Batman Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day127

      Minigolf & Pinguine

      February 2 in Australia

      Heute Morgen war wieder Arbeit angesagt. Es war heute relativ gut. Die Tür vom Café wurde in der Nacht eingetreten, aber zum Glück nicht durch. Also es sind nur Splitter im Glas.
      Der eine Opi war mega süß, ich habe seine Bestellung aufgenommen und meinte, dass ich Neu bin. Dann meinte er zu meiner Chefin wie gut ich bin :)
      Und zum Schluss als ich seinen Kaffee abgeräumt habe, meinte er oh vielen lieben Dank, ich hoffe die Bezahlen dich auch gut hahaha.
      Ansonsten stand ich viel rum, hab da und da mal wieder Essen und Kaffee verteilt und ja. Ansonsten habe ich Fenster geputzt mit Zeitungspapier hahaha.
      Dann war ich beim Aldi einkaufen, wo ich einen kleinen Spaziergang hinmachen musste haha.
      Dann war ich zuhause, habe geduscht und mein Zimmer etwas aufgeräumt.
      Eigentlich wollte ich mit Sophie und Colin zum Strand aber es hat hier auf ein Mal so dolle angefangen zu Regnen, dass wir uns für Minigolf entschieden haben.
      Die Bahnen waren mega cool, ganz ganz anders als in Deutschland! :)
      Danach sind wir zum St. Kilda Beach und haben nach Pinguinen gesucht.
      Wir haben dann auch welche gesehen, die waren aber super klein und weit weg. Es hat dann wieder angefangen zu regnen, weshalb wir gesagt haben, wir kommen am Samstag nochmal her :)
      Wollten eigentlich im Restaurant essen, die Küche hatte aber schon zu, dann gab es nur Mcs hahah. Die haben uns dann aber auch rausgeschmissen hahaha.
      Jetzt bin ich zuhause und jetzt will ich ganz schnell schlafen!
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day99

      Melbourne botanical gardens

      May 31, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 10 °C

      We went to a really nice market they have here which you could literally buy everything it was amazing was hoping there might be free samples but no unfortunately not.
      Next we headed to a botanical garden which was beautiful quite strange being right in the centre of the city.
      We had an amazing cream tea just like being at home.
      Read more

      Traveler

      Wonderful place absolutely beautiful. topped off with a cream tea. my favourite you lucky things. weather not too bad then? xxx

      6/1/22Reply
      Traveler

      Hi Jen,Melbourne looks lovely,lots of places to explore,and things to do,"enjoy every minute before you move on to your next adventure" love you lot's N&N xx

      6/1/22Reply
       
    • Day129

      Moonlight Cinema :)

      February 4 in Australia

      Da es gestern so mega spät wurde und ich heute nicht arbeiten musste, habe ich selbstverständlich ausgeschlafen :)
      Um 13 Uhr war ich dann wach, habe dann gefrühstückt, einen Film geguckt und bin duschen gegangen.
      Danach habe ich noch mit Johanna zwei Stunden telefoniert, wir hatten mal wieder viel zu bereden und das war total schön!
      Dann saß ich kurz in der Sonne und kurz danach habe ich mich dann fertig gemacht und bin in die Stadt gefahren.
      Ich war so spät dran, dass ich zum Bus laufen musste haha, habe dann aufgehört, weil der Bus schon an mir vorbeigefahren war. Als ich aber gesehen habe, dass da wer einsteigt, bin ich wieder gelaufen. Der Busfahrer war zum Glück nett und hat gewartet, meinte dann aber, dass ich ja noch eine Station weiterlaufen kann und wir dann gucken wer schneller da ist phahaha.
      In der Stadt haben Colin, Sophie und ich uns dann im Moonlight Cinema den Film „Lyle, Lyle, Crocodile“ angeguckt.
      Eigentlich wollten wir ja Avatar gestern gucken und sind jetzt halt in einem Kinderfilm gelandet haha. Der war aber echt ganz gut muss ich sagen. Und war mir super kalt.
      Colin ist von den letzten Tagen auch etwas krank :/ Kein Wunder bei dem Wetter- und Temperaturumschwung.
      Morgen muss ich dann wieder arbeiten, deswegen geht es jetzt schnell ins Bett :)
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day42

      Birthday 🎉 23 ans

      January 16 in Australia ⋅ 🌙 16 °C

      Mon amie Alice m'a fait une petite surprise en apportant le dessert du jour ( petits brownies) avec des bougies. L'attention était trop mignonne 🥹 .
      Le soir, nous sommes allés avec des amis de l’hauberge à Soho ( celui où je travaille) pour manger et boire des cocktails. Le restaurant m'a fait une belle réduction et m'a offert tous les cocktails.
      Mes amis se sont concertés pour m'offrir un tour au skydeck 🥹🥹 Alice un togbag (pour aller à la plage, c'est tellement pratique).
      Puis nous sommes rentrés à l'appartement pour attendre d'autres personnes qui finissaient leur travail tard afin qu'ils puissent nous rejoindre pour aller en boîte.
      Petite anecdote : nous avons pris une plainte car nous faisions trop de bruit ( mais je me justifie car honnêtement nous n'avions pas mis la musique donc ce n'était pas possible d'avoir reçu ça 🫣).
      Cette soirée était tellement émouvante, c'est mon premier anniversaire à l'autre bout du monde et mes "nouveaux amis" ont été tellement attentionnés.
      Bien sûr ça m'a fait aussi bizarre que Noël de ne pas l'avoir passé avec ma famille et mes amis de Montpellier mais j'ai reçu tellement de messages que l'amour était là. Alors merci à tous ❤️
      Read more

    • Day44

      Les plans changent..

      January 18 in Australia ⋅ 🌧 17 °C

      Un ami nous a appelé pour nous proposer un plan en ferme en Tasmanie, ce qui nous a donné envie d'y aller. Mais le travail que je viens de commencer ? L'appartement ? Qu'est-ce qu'on fait ? Est-ce qu'on reste ou est-ce qu'on part ? En pensant que le plan en ferme n'était pas sûr du tout !
      Le travail ici était très bien mais il me rappelait trop le travail en France et j'avais besoin d'un changement (d'où le voyage en Australie) Je cherchais l'aventure et à Melbourne au milieu de la ville ce n'était pas l'idée que je m'étais faite ... cependant j'avais pris l'appartement avec Alice pour 3 mois donc je me suis dit que j'allais le faire après ...
      J’ai donc envoyé un message à mon manager pour lui dire qu'à la fin de la semaine j'allais partir dans une ferme et que c'était une trop belle opportunité pour la rater.
      Mais nous n'avons pas eu de nouvelles de la ferme ... Je me retrouve sans emploi et sans plan de ferme... les galères commencent... nous avons fait plus de 300 appels à ce jour et aucune réponse positive (les équipes étaient pleines, pas la saison des fruits ou pas de réponse du tout...).
      Après une journée ratée... nous avons décidé de changer nos idées avec Alice et d'aller voir Avatar au cinéma (oui oui en anglais) et honnêtement nous avons plutôt bien compris le film de 3h.
      Read more

    • Day48

      Open Australia

      January 22 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

      Je suis allé à l'Open Australia, c'était mon premier match de tennis que je voyais et franchement j'ai apprécié. Nous avons vu les Français jouer et nous les avons encouragés (il n'y avait pas beaucoup de supporters pour la France) nous avions vécu le match en applaudissant à chaque beau coup. Et ils ont gagné ! !!! (pour les connaisseurs c'était Benjamin Bonzi et Arthur Rinderkneck).
      C'était une belle journée où j'ai pris un coup de soleil en l'espace de 10 minutes 😅.
      Read more

    • Day130

      Australian Open hot

      January 17 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

      Melbourne

      Der Tag ist heute recht schnell erzählt. Wir fahren gleich am Morgen zum Melbourne Park zu den Australian Open und saugen die tolle Atmosphäre dieses sogenannten "Happy Slams" ein - und das bei 36 Grad. Wir sehen u.a. Thiem, Rublev, Fritz und Zverev. Nachdem wir "Sascha" zu seinem 5 Satz Sieg durch gejubelt haben, kommen wir aus der Margaret Court Arena nach draußen, wo es auf einmal nur noch 20 Grad, Wind und Regen ist. Ein für Melbourne typischer Wetterumschwung.Trotzdem schauen wir noch bis spät in die Nacht unter geschlossenem Dach weitere Matches. Nach 14 Stunden Tennis am Stück fallen uns gegen 1 Uhr nachts so langsam die Augen zu und wir treten den Rückweg ins Bett an.Read more

      Traveler

      Jetzt ist ja auch klar, warum Sascha verloren hat …

       
    • Day36

      National gallery of Victoria

      January 10 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Hello les amis, 👋🏼

      Day off , j'en ai profité pour me promener un peu.
      Alice est allée déposer des CV pour trouver un emploi. Je voulais visiter la galerie nationale of Victoria (les premiers jours je pensais l'avoir fait mais c'était un autre endroit🤷🏼‍♀️je me suis trompée).
      Le musée est très joli de l'extérieur, avec une structure très colorée. J'ai vraiment apprécié cette petite promenade.
      Ensuite je suis allé boire un verre avec des amis, nous sommes tombés sur une battle de danse (l'ambiance qui s'en dégage est très énergique). J'ai rencontré Romane & Marc un petit couple fraîchement arrivé en Australie (amis d'Alice) qui veulent faire un road trip prochainement.
      Petit arrêt au Macdo pour suivre notre petit tour dans un club.
      Read more

    • Day131

      Australian Open cold

      January 18 in Australia ⋅ ☁️ 16 °C

      Melbourne

      Heute ist Tag 2 bei den Australian Open und es ist leider sehr regnerisch und kalt. Daher laufen zunächst nur ein paar Matches unterm Dach, dort sehen wir u.a. Sinner spielen. Das Highlight des Tages findet auch unter geschlossenem Dach statt, Rafael Nadal spielt in der Rod Laver Arena. Und wir schaffen es sogar uns in die vordersten Reihen genau neben Trainerteam und Familie von Rafa zu platzieren.
      Leider verliert Rafa verletzt, aber wir sind trotzdem völlig aus dem Häuschen. Genau wie die Aussies beim Match von einem ihrer Landsmänner. Immer wieder ertönt das "Aussie Aussie Aussie - Oy Oy Oy". Abends hat der Regen aufgehört und wir sehen z. B. noch Khachanov, Hurkacz und Shapovalov spielen. Aufgrund des Wetters (15 Grad kalt und windig) sind allerdings kaum noch Zuschauer auf dem Gelände. Wir halten uns mit Rotwein sowie heißem Tee noch eine Weile warm, gegen Mitternacht streichen wir auch die Segel und gehen nach Hause. Australian Open wir kommen wieder. Wir können jetzt sehr gut nachvollziehen, warum das Turnier auch der "Happy Slam" genannt wird :)
      Read more

    • Day120

      Happy Australia Day!!

      January 26 in Australia ⋅ 🌙 17 °C

      Heute morgen habe ich mit Heather gefrühstückt, die mich dann auch nach Hause gebracht hat.
      Dann bin ich ins Café, um das „Training“ zu absolvieren. Zwei waren super nett und lieb! Ich hab die leeren Sachen abgeräumt, die frischen Sachen aus dem Geschirrspüler wieder dahin geräumt, wo sie hingehören, habe Café und Essen zu den Tischen gebracht usw. es war schon anstrengend, da ich das vorher noch nie gemacht habe und dann alles auf Englisch. Da konnte ich mir manchmal nicht alles merken hahaha.
      Aber ich hab die 2 Stunden gut rumbekommen.
      Dann bin ich nach Hause und habe 2 Stunden geschlafen, da ich ganz viel Kraft tanken muss :)
      Später ging’s für mich dann in die Stadt. Da habe ich Julia aus Minden getroffen :) und Laura, Sophie, Alwa, Colin und später noch Milan.
      Wir waren im Botanical Garden und haben zufällig ein Konzert gesehen, wo wir uns auf die Wiese setzen konnten.
      Danach sind wir zum St. Kilda Beach gefahren, da da ein Treffen von Backpackern war. Wir haben auch mit manchen geredet aber waren dann doch eher in unserer Gruppe. Dann ging’s für alle außer Julia & Sophie wieder in die Stadt. Da sollte eigentlich ein Feuerwerk sein - gabs aber nicht :(
      Colin hatte heute Geburtstag. Kathi haben wir auch noch kurz getroffen :D
      Danach sind wir dann zum Mc‘s gegangen und haben dort Uno Flip gespielt, dass war ganz witzig.
      Jetzt bin ich auf dem Weg nach Hause. Morgen wird auf jeden Fall ausgeschlafen hahaha. Morgen Abend bekomme ich nämlich noch weniger Schlaf :/
      Gute Nacht!

      Ps: die Australier feiern den Australia Day eigentlich garnicht :(
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Batman Park

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android