Australia
Brighton Beach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
13 travelers at this place
  • Day135

    He was a Sk8ter boy

    February 11, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 31 °C

    Up at 6.50 to jog to meet Andrew for skating lessons. Whilst Hannah went for a walk with Annie.
    Lots of falling over with the first time skating since the one time I did it as a kid.
    Managed not to break myself and do a little drop in turn in the bowl. Andrew looking smooth and well practiced!
    Then went to Montys for a breakfast smoothie and met up with Andrew's parents Penny and Steven.
    Got back to pick up Hannah's mum Heather and off to the beach. It was hot hot hot, so I spent most of my time snorkelling and hand surfing, whilst the ladies soaked up the rays.
    Back to the pool side for a salad lunch and a chill out.
    About 4 ish we left to go to Hillary's, a mini harbour, for a pint before heading to Annie's.
    Annie and Jus had made a huge feast of Mexican food. We chatted away until about 9.30 when I got a call from Andrew. Few changes of plan for tomorrow. It was now a 6am start for the boys to head down to Margate river. Will call that bed time then.
    Read more

  • Day5

    Der erste Tag in Perth

    October 1, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach unserer Fahrt vom Flughafen kamen wir gegen 01:30 Uhr in unserer ersten Australien-Unterkunft an. Diesmal haben wir eine kleine Ferienwohnung. Obwohl die Wände hier sehr hellhörig sind konnten wir Dank Ohropax und Schlafbrille bis 10:30 Uhr ausschlafen. Gut gelaunt machten wir uns auf den Weg die Gegend zu erkunden und etwas zum Frühstücken zu finden. Doch als wir dann den wunderschönen Strand und die Wellen sahen war unser Kind nicht mehr zu halten.
    Der Hunger war vergessen, sie wollte einfach nur noch ins Wasser 😀! Es war aber auch wirklich zu verlockend.

    Ich ging alleine los und besorgte zwei Kaffee Latte, Pitas und Waffeln, die wir uns dann mit Blick aufs Wasser, direkt am Strand schmecken ließen.

    Solche großen Wellen habe ich noch nie gesehen! (Da freu ich mich schon auf die morgige Überfahrt mit der Fähre nach Rottnest Island 🤣🙈 -- aber dann sehen wir die Quoka's 😍)

    Nach einem kleinen Spaziergang an der Strandpromenade mir perfekten Rasenflachen, tollen Spielplätzen und Skater-Strecken, verbrachten wir den restlichen Tag am Meer.
    Read more

    Anne Helten-Apel

    Einfach traumhaft! Da versteh ich Martha das sie in die Fluten wollte! 😉

    10/2/19Reply
    Franzi Landgraf

    Wie wunderschön!!! 😍

    10/4/19Reply
     
  • Day19

    Rottnest Island

    August 22, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Am Montag habe ich mich mit einer ganz lieben Franzosin getroffen, die über Facebook Jemanden gesucht hat, der sie auf Rottnest Island begleitet. Natürlich hab ich "hier" geschrien und war über glücklich endlich jemanden kennen zu lernen. Am 22.8.19 war es dann so weit! Mit der Fähre ging es auf die kleine Insel nicht weit vom Ufer von Fremantle entfernt. Die Hinfahrt war der Horror 🤢. Angekommen haben wir uns ein Fahrrad geliehen und sind die kleine Runde über die Insel gestartet! Das Wasser war irre und ich habe mich geärgert, kein Schwimmzeug eingepackt zu haben. Die Insel ist bekannt für die vielen kleinen Tiere (Quokkas). Meiner Meinung nach ein Kreuzung aus Ratte und Känguru 😂, die haben sich ganz wunderbar fotografieren lassen. Quokkas sehen beim Essen aus als würden sie lachen, deswegen werden sie mit Blättern, von der Insel, gerne gefüttert, um dann möglichst im liegen hinterm Quokka das beste Bild zu ergattern🤪. Ich war hier bereits im Meer, aber nur so weit, dass meine Klamotten nicht ganz nass wurden. Hose aus und ab bis zum Popo rein. Für die Insel muss man eigentlich mindestens zwei Tage einplanen, so kann man dann nämlich auch wunderbar Schnorcheln gehen! In der Hoffnung, dass man nicht von einem Hai gefressen wird. Ach ja, auf der Hinfahrt habe ich meine ersten Delfine gesehen! Aufgrund der Übelkeit war es aber kaum zu genießen. Auf der Rückfahrt habe ich dann gefragt, wo ich mich am besten hinsetze, damit ich nicht erneut fast breche. Die neue Sitzwahl plus Reisetabletten haben die Rückfahrt dann erträglich gemacht!
    Das nächste mal fahre ich zwei Tage und beschnorchel den indischen Ozean 😍💚
    Read more

  • Day53

    Blaues Bootshaus

    November 19, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach einem leckeren Frühstück im Hotel nahmen wir heute die Fähre nach South Perth. Von dort aus marschierten wir dem Swan River entlang bis zur Heirisson Island. Auf dieser Insel gibt es Kängurus, welche wir relativ schnell an einem schattigen Platz entdeckten. Von dort aus ging es wieder dem Fluss entlang zurück nach Perth.
    Am Nachmittag besuchten wir nochmals den Kings Park. Leider war die Aussicht nicht ganz so gut wie am Sonntag. Perth war mit Rauch überdeckt von den Waldbränden in der Nähe der Stadt. Wir machten einen Spaziergang durch den botanischen Garten. Wir sahen verschiedene Pflanzen und Bäume, welche nicht einmal Mami oder Papi kannten. Am Ende des Parks war das blaue Bootshaus, ein beliebtes Fotosujet hier in Perth. Wir mussten sogar anstehen, um Fotos zu machen.Wieso es so beliebt ist, fanden wir leider nicht heraus.
    Read more

  • Day5

    Perth

    August 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Nun schreibe ich nach einer Weile auch mal wieder was. Ich glaube ich musste hier erst mal etwas ankommen. Nach ca. 1,5 Wochen im Hostel war ich ganz schön ausgelaugt, aber mir war bereits in Deutschland klar, dass ich auf die Art Leben weder klar komme noch sie mir für mich vorstelle. Allerdings habe ich im ersten Hostel zumindest Jenni und Franzi kennenlernen dürfen. Mit denen habe ich ganz viel unternommen, sodass ich ein bisschen weniger Heimweh hatte und ein bisschen mehr Mut, dass schon irgendwie alles laufen wird. Mir war aber bewusst, dass ich schnell ein Auto wollte, um aus dem Hosteltrott heraus zu kommen. Eines mit dem man Australien ganz wunderbar bereisen kann. Es musste ein 4wd her und zwar bitte schnell. Ich habe also nach langer Suche am 17.08.19 den Scuby2 gekauft. Ein ganz toller Mitsubishi Pajero Baujahr 2002. Ich war über glücklich und konnte das zweite und auch letzte Hostel endlich verlassen (hier war es mir viel zu laut). Ich habe vorerst alles in mein Auto geladen und wusste, dass ich ab nun zumindest nichts mehr tragen musste 😂. Dennoch war ich sehr fertig und hatte auch noch kein Bett im Auto, sodass ich kurzer Hand ein Hotel gebucht habe, für sehr wenig Geld. Jetzt konnte ich ein paar Tage entspannen und alles regeln, was das Auto betraf. Ummelden, Versicherung und Inventar. Eigentlich war der Plan noch während meines Aufenthalts im Hotel alles zu erledigen. 🤷‍♀️ Hat leider nicht geklappt. Leider habe ich es auch mit zwei Tagen mehr im Hotel nicht geschafft, alles fertig zu bekommen 😖. Da das Hotel aber teurer wurde, wollte ich mir das nicht mehr leisten und suchte über Airbnb eine neue Bleibe. Die war zum Glück auch schnell gefunden. So zog ich weiter in ein nettes Apartment, sogar mit Fenster 😅.
    Nun schaffte ich es auch, in der Zeit mein Auto auszubauen und alles für den Anfang zu besorgen.
    Nächster Schritt: Jobsuche, sonst sitze ich bald ohne Geld in Australien 😱!
    Read more

  • Day146

    Beach reading

    February 22, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 25 °C

    Started a sci fi book - The Worldship Humility.
    Up, to Trigg beach for a read, while Hannah and heather met with a friend from the UK.
    Then we drove to Cottesloe beach - for more reading - the ladies had a little swim.
    Went for a plate of meat and olives. Had a read.
    Got back to a sun lounger by the pool, had a read.
    Finished the book - dont do that very often! Didn't even go for a swim.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Brighton Beach