Australia
Canberra

Here you’ll find travel reports about Canberra. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

67 travelers at this place:

  • Day1

    DAY 1: Canberra to Melbourne

    November 11 in Australia

    Yippee, Dougie & Maud are on the move...finally! This trip might go down as the most overplanned adventure ever (not counting Italy which was 10 years in the making, and worth every minute of those 10 years!). A 21 hour stop-over at the Holiday Inn, Melbourne Airport...checked out the neighbourhood, lunch at Maccas, crap Foxtel Movies and travel app installation. Lovely sunset & a Crescent moon! See the wonderful view from our window...yes car parks!Read more

  • Day297

    Canberra

    February 23, 2016 in Australia

    We spent a few days in Canberra to visit friends of Ali. For a picnic at the lake I prepared Onigiri- see below for the pandas and the one penguin.
    One day I visited an art museum and we walked around the city. Too hot to do much...

  • Day62

    A-Canberra

    April 16, 2017 in Australia

    Eigentlich wollte ich nur an der Küste entlang nach Sydney fahren, habe mich aber spontan für einen kleinen Umweg über Canberra entschieden. Ist ja schließlich die Hauptstadt und da Ostern ist darf man überall umsonst parken 😆! Auch die Fahrt dorthin war echt beeindruckend, schöne Aussichten. Vor Ort hab ich u.a. das Australien Museum of War besucht.

    Und ich hab auf dem Campus der Universität übernachtet, die vermieten die Studentenzimmer oder wohl eher Gefängniszellen 😂 auch für nur eine Nacht!

    Nächster Halt ist Batesman Bay 😀
    Read more

  • Day87

    Canberra - War Memorial

    December 21, 2016 in Australia

    Bevor wir heute Mittag Canberra verlassen haben, haben wir uns heute noch das War Memorial Canberras angesehen. Ein bisschen Kultur und Politik muss ja auch mal sein 🙈
    Diese Gedenkstätte erinnert an die im ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten.
    Das Gebäude ist ein großartiges Gebilde und mit den vielen Bildern und der Stimme, welche alle Soldaten bei Namen nennt, ist dieser Ort tatsächlich mit einer traurigen Stimmung belastet.
    Außerdem hat man von der Gedenkstätte hinab einen sehr schönen Ausblick über die Stadt 😊

    Ich hatte auch das erste Mal einen Koala 🐨 auf dem Arm🙈 naja, es war eigentlich nur ein Plüschkoala. Aber irgendwann werde ich es hier bestimmt auch nochmal schaffen einen echten Koala auf den Arm zu nehmen 👆🏻😊🐨🇦🇺
    Read more

  • Day12

    Culture and War

    October 29, 2017 in Australia

    Another leisurely breakfast in Manuka before starting with the National Museum.
    I’d forgotten how museums like to store animals and fetuses in glass jars. It certainly wasn’t my favourite part of the museum. I’ve spent the last couple of days driving around Canberra thinking there was a massive orange crane in the distance, turns out it is part of the artwork of the museum.
    The museum is certainly comprehensive, from indigenous Australians, through colonialism, to the present day. Apart from the bodies in jars, I enjoyed it.

    Next stop was the National Gallery. I saw the Albert Namatjira and Sydney Nolan exhibitions but it was the small collection of impressionist paintings were what I enjoyed the most. I also say a Degas sculpture.

    I finished up at the War Memorial. It was very confronting, I didn’t realise it was part museum as well as a memorial. The exhibitions are excellent but highlight the horrors.
    I was there for the last post which was a fitting way to finish the tour.
    Read more

  • Day88

    Canberra

    September 23, 2017 in Australia

    Die Meinungen gehen auseinander. Canberra muss man wirklich nicht hin, jedoch ist es die Hauptstadt und hat ein paar interessante Spots. Die ganze Stadt wirkte auf mich jedoch sehr künstlich. Positiv zu erwähnen ist, dass viele Sehenswürdigkeiten "free entry" haben.

  • Day193

    Canberra-Australias Capital City

    May 18, 2017 in Australia

    Am 14. Mai nachts kam einer meiner besten Freunde von zuhause in Melbourne an, ganz frisch aus Neuseeland - Luca. Noch in der Nacht als er ankam waren wir feiern in einem meiner Lieblingsclubs in Melbourne. Der Club ist etwas schäbig heruntergekommen aber hat einfach seinen eigenen Style und das macht ihn einzigartig. Es ist ein Techno Club und wir haben die ganze Nacht durchgemacht bis morgens um 7... eine gebührende letzte Nacht in Melbourne!
    Am 20. Gings dann los... wir haben unsere Schilder bereit gemacht und sind mit dem Zug zum Highway gefahren denn wir wollten nach Melbourne trampen! Als wir dann da standen und ein Auto nach dem anderen an uns vorbei fuhr dachten wir uns schon wir kommen heute nirgendwo hin denn es war schon halb 2, wären wir mal lieber früher aufgestanden...
    Aber dann recht schnell hat uns eine Gruppe Australier mit genommen. Mega coole Typen! Zwar nicht sehr weit aber wir standen dann direkt mitten auf dem Highway nach ner Tanke... da hat uns auch recht schnell der nächste mitgenommen. Der konnte nicht sehr gut englisch war aber ein netter Typ und wollte uns erklären wir sollen doch einfach nen Zug nach Sydney nehmen... aber des wär ja langweilig! Er hat uns dann irgendwo mitten aufm Highway wieder rausgelassen und da standen wir dann wieder, haben bisschen gevespert, aber auch hier hatten wir nach ner halben Stunden den nächsten Ride! Ein älteres Ehepaar die super nett wären und uns ca anderthalb stunden mitgenommen haben... ca 70 km vor der Grenze haben sie uns raus gelassen, da sie vom Highway runter gefahren sind. Es hat schon angefangen zu dämmern und wir haben inzwischen unser Schild von Sydney auf Albury umgeändert, das war die nächste größere Stadt, wo wir geplant haben zu übernachten... nach nicht mal 10 Minuten fuhr ein Auto links ran... ein waschechter Australier fragte mich wohin wir wollen er fährt nach Canberra... JACKPOT!!! Wir hatten nicht gedacht auf dem Weg nach Canberra zu kommen, aber der Zufall wollte es so:) halb 10 kamen wir in Canberra an und waren über glücklich! Wir haben an diesem Tag in 8 Stunden 670km geschafft und haben die Möglichkeit die Hauptstadt Australiens zu sehen! Besser geht's nichts und es ist nicht mehr weit nach Sydney!
    Trampen ist ein Riesen Spaß Vorallem in Australien wird es mega gut aufgenommen:)
    Read more

  • Day27

    Shopping, Sushi and Scallops

    February 26 in Australia

    Went for a wander around the shops. Went to a shopping mall, it had all the usual things, clothes shops, food outlets and of course the flip flop vending machine !! Had some yummy sushi for lunch and then went to pick up stuff for the evening meal. I was cooking Scallops with cardamom carrot puree and pancetta crisp, good old Barramundi fillet (left over and frozen from the last time) with salsa verde, carrott and courgette ribbons lemon crushed potatoes and asparagus wrapped in pancetta. Dessert was a ginger cheesecake using some ingredients bought from the ginger factory. Played some cards, big win for the boys had a couple of drinks and then early night ready for early start tomorrow for our journey to Jervis Bay.Read more

You might also know this place by the following names:

Canberra, ካንበራ, كانبرا, Kanberra, کانبرا, Горад Канбера, Канбера, कैनबरा, ক্যানবেরা, ཁན་པེ་ར།, Канберра, کانبێرا, Канбєра, Καμπέρα, Kanbero, Camberra, Khâm-phì-là, קנברה, Kanbera, Կանբերրա, CBR, キャンベラ, კანბერა, 캔버라, Канберре, Kānapera, കാൻബറ, कॅनबेरा, क्यानबरा, କାନବେରା, Канберрæ, ਕੈਨਬਰਾ, کینبرا, कैन्बेर्रा, කැන්බරා, கான்பரா, Kamberra, แคนเบอร์รา, Kambra, Kanbérra, Kanberr, 坎培拉, קאנבערא, Canberrah, 堪培拉

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now