Australia
Cessnock

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

11 travelers at this place

  • Day31

    Hunter Valley

    March 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Unser letzter Stopp war Hunter Valley, das Weingut Australiens neben Newcastle. Hier gönnten wir uns ein paar Weinverkostungen und kauften sogar etwas Wein. Daneben gab es Käseverkostungen, die Erkenntnis, dass sie sogar Oliven in Australien anbauen und Schokolade.
    Zu guter letzt streichelten wir noch Tom, das Kamel und machten uns auf den Rückweg nach Sydney.
    Read more

    Sonja Drach

    Der ist ja knuffig 💖

    3/3/19Reply
     
  • Day54

    Hunter Valley Wine Tasting

    June 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 11 °C

    Um 9:30 Uhr hat unser Fahrer Neil uns vom Campingplatz abgeholt. Auf dem Weg zu unserem ersten Stop haben wir noch einige weitere Teilnehmer aufgegabelt und konnten dabei schon einen Blick auf die Landschaft und die Weinreben im Hunter Valley werfen.

    1. Tulloch Wines
    In dem seit 1895 bestehenden, sehr eleganten Weingut haben wir 4 Weißweine und 3 Rotweine probiert. Beim Ausschenken sind die Gastwirte hier zwar nicht ganz so großzügig wie die Meenzer Winzer, aber bei 7 Weinen um 10 Uhr morgens ist das vielleicht gar nicht so schlecht.

    2. Hermitage Road Cellars
    Hier durften wir 4 verschiedene Käsesorten mit dazu passenden Weinen probieren. Es gab Feta, Brie, Cheddar, und Labna, ein orientalischer Joghurtähnlicher Streichkäse. Uns hat jeder Käse hervorragend geschmeckt - der Feta und Labna so gut, dass wir jeweils ein Glas mitgenommen haben.

    3. Matilda Bay Brewhouse
    Direkt neben den Road Cellars gab es dann ein überragendes Mittagessen. Als Vorspeise wurden Antipasti und zwei super frische Salate serviert. Für den Hauptgang wurden 4 verschiedene Steinofenpizzen auf einer großen Platte aufgetischt. Dazu konnten wir zwischen einem Weiß- oder Rotwein wählen und uns an der Kaffeebar bedienen.

    4. Hunter Distillery
    Gut gesättigt sind wir dann für einen (oder auch 8) Absacker zur Hunter Distillery gefahren. Hier werden hochwertige Vodkas, Gins und Liköre produziert. Aus kleinen Reagenzgläsern durften wir eine Auswahl aus 8 Schnäpsen testen.

    5. McGuigan Wines
    Dieses Weingut zählt zu den größten und international renommiertesten Australiens. Auch hier konnten wir verschiedene leckere Weißweine und fruchtige bis staubtrockene Rotweine probieren.

    6. Hunter Valley Gardens
    In diesen hübschen Gärten haben wir zuerst die Chocolate Company besucht und zum Abschluss in den Garden Cellars nochmal einige Weine getrunken.

    Leicht beschwipst und zufrieden wurden wir dann gegen 4 Uhr von Neil zu unserer Pferderenbahn gebracht.
    Es war wirklich ein wunderbarer Tag und die Weintour hat sich voll und ganz gelohnt und ist absolut zu empfehlen.

    Cheers, M&N
    Read more

  • Day21

    Hunter Valley (hot air balloon)

    October 12, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    We woke at 4.30am and drove to Petersons House which is where we had to meet for the hot air balloon.
    It was pitch dark.
    We took a 10 minute bus ride to a big open field where there was 5 hot air balloons. We were all in different groups and there was 21 people on our basket. Two baskets had to hold 5 people each for Jake volunteered for us to go in it. I could have killed him at the time as I was so nervous but it ended up being ok as we had good views and no one in our way for pictures.
    It was so so cool. The sun rise was so nice too. It was a bit cold but the heat from the blower kept us warm. The balloon would randomly go down and we thought we were landing but it was so it could gather cold air in it too go up higher again.
    It was such good fun. For the landing you have to get into a certain position and it kind of hops along and then the captain pulls a rope so it dosent flip over.
    After we went into a big room that was like for a wedding and had champagne, tea, orange juice and a really nice fry.
    We then left there and we went to Coles before we went back to the campsite to get bits for lunch. We got back to the campsite, had our showers and got changed for the wine tasting. We walked out to the end of the road and got collected by a guy called Tyler.
    He dropped us to the first tasting which was good. We bought a bottle of sparkling cider which was really nice. Then we got collected and went to the next one. This was really nice family owned winery. They had a goat called Kevin and they had a pet sheep that lived to the age of 20 called Sheila. We bought a wine there which was nice and refreshing too. Then we were dropped to the distillery that was fun and Jake tried some really hot chilli vodka.
    Tyler was then 1 hour 15 mins late collecting us 😅 he said there was traffic but we were in the middle of nowhere and could smell McDonald's in his car!
    We asked him did he know anywhere nice to eat and he advised his to go to Potters brewery because they had nice food. He said it was only about a 20 min walk to our campsite. We said bye and he asked us to give him a review on trip advisor.
    We had our food then we searched Google maps and it was a 50 minute walk to out campsite!!!!! We were gonna kill Tyler 😅 we couldn't get a taxi either as we were in the middle of no where. After ages we eventually got one.
    Read more

  • Day12

    Egon hat schlapp gemacht

    October 19, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Im wahrsten Sinne des Wortes hat Egon nach nur 15 km heute morgen bereits schlapp gemacht und sich das linke Vorderbein gebrochen 🤕. Nach einigen Telefonaten und gut einer Stunde Wartezeit kam für Egon Hilfe angefahren 🚑. Alles verlief recht problemlos, so dass wir mit einem Umweg bei Bridgestone und einem neuem Reserverad unsere heutige Etappe fortführen konnten.

    Heute sind wir irgendwo durch das nirgendwo gefahren um ins Weinanbaugebiet 🍷"Hunter Valley" zu gelangen. Wir sind einen sogenannten "Tourist Drive" gefahren, der mehr Schlaglöcher als Straße war und wir die ganze Zeit Angst um die Gesundheit von Egon hatten.

    Da wir von dem heutigen Tag doch ein wenig gestresst 😩 waren gab es "Take away Essen" vom Thailänder 🍜 direkt am Campingplatz.

    In diesem Sinne hoffen wir, dass Egon für den Rest der Wegstrecke nach Cairns weiter durchhält 👍.
    Read more

    Juli Schlesier

    Erschöpft, aber glücklich!☺️

    10/19/16Reply
    Weltenbummler on Tour

    Das stimmt wohl!

    10/19/16Reply
     

You might also know this place by the following names:

Cessnock, ሴስኖክ, سيسنوك, سسنوک، یئنی گونئی ولز, سێسناک، نیو ساو وێلز, CES, სესნოკი, کسناک, Сеснок, 塞斯诺克