Australia
Chinatown

Here you’ll find travel reports about Chinatown. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day34

    Sydney and Sia!

    December 3, 2017 in Australia

    The last leg of the trip was Sydney!! After 24 hours of flights we arrived in Sydney early Friday and headed out to circular quay. The weather was gorgeous and we met up with Sherelle later in the day. Saturday was rainy so we ponchoed up for the Sia concert but it was still an awesome night. Heading home today!

  • Day12

    Chinese Garden of Friendship

    February 3, 2017 in Australia

    Inmitten von Sydneys Innenstadt liegt der Chinesische Garten der Freundschaft. 1998 eröffnet und seitdem existent, ist er ein Symbol für das Bündnis zwischen Australien und China.
    Auf dem Gipfel des Gartenhügels wurde zu Ehren der drei Freunde des Winters - Bambus, Kiefer und Winterpflaume - ein Pavillon erbaut. Da es derzeit jedoch Sommer ist, blüht der ganze Garten in seiner vollen Pracht.
    Als Abschluss des Tages und passend zum Garten, hat Chris Cho, ein chinesischer Backpacker aus unserem Hostel, zum Abendessen eine große Auswahl an chinesischen Gerichten zubereitet.
    Read more

  • Day184

    Chinese Garden of Friendship

    March 7 in Australia

    Nahe dem Darling Harbour liegt der chinesische Garten, dieser wurde nach dem Vorbild des privaten Gartens der Ming Dynastie erbaut. Dieser Garten wurde von der Schwesterstadt von Sydney, Guangzhou in China designet. Als Symbol der Freundschaft zwischen China und Australien.

    Der Eintritt zum Garten ist jedoch kostenpflichtig, jedoch kann man in diesem sehr gut entspannen und einen Tee geniessen.

  • Day4

    Tag 2 in Sydney

    October 14, 2017 in Australia

    Gestern wurde mir empfohlen "Darling Harbour" zu sehen. Also bin ich dort hingelaufen.. leider war es sehr kalt,weshalb ich gleich wieder zum Hostel bin und mir etwas anderes angezogen habe. Dann dachte ich mir "hey, Mirella hat doch was günstigen shopping-möglichkeiten erzählt. Geh doch in ein Einkaufszentrum bei dem Wetter".
    Also habe ich im Internet nach dem nächsten Einkaufszentrum gesucht, mir die Adresse raus geschrieben und mich auf den Weg gemacht.
    Auf dem Weg dorthin kam ich am Chinesischen Haus und dem Tumbalong Park vorbei. Irgendwann sah ich ganz viele Leute in ein Gebäude stürmen. Ich wollte wissen was das ist und habe mich ehrlich gesagt wie auf einem illegalen Markt gefühlt. Paddys Markt. Hier gibt es wirklich alles! Ich bin eine Weile durch die Halle gelaufen und hab geschaut, was so angeboten wird. Wer auf der Suche nach einem Souvenir ist, ist bei Paddys Markt an der richtigen Adresse.
    Ein Einkaufszentrum habe ich an diesem Tag jedoch nicht mehr gefunden.. dafür einen Supermarkt. Was nicht schlecht war, denn ich brauchte ja auch irgendwann mal was zu essen. Woolworths ist ein Supermarkt, der Selbstbedienungskassen anbietet. Das soll sehr beliebt bei Backpackern sein, denn einige lassen hier anscheinend einfach mal was mitgehen. Naja,getraut hab ich mich das nicht. Ich hab mir also mein Frühstück, Mittagessen und Abendessen für die nächsten Tage gekauft: Brot mit Käse.
    Read more

  • Day6

    Einfach mal nichts machen

    October 16, 2017 in Australia

    Heute hab ich erstmal ausgeschlafen. Mit ausschlafen meine ich bis 12:30 geschlafen und aus dem Bett ging es dann so ne Stunde später.
    Glücklicherweise bekam ich an dem Morgen gleich eine E-Mail, dass für meine Tour in die Blue Mountains (die ich am Dienstag machen wollte) noch ein Platz am Mittwoch frei ist! Ich war ja so dumm und hab die Tour für Donnerstag gebucht .. und da bin ich nicht mehr in Sydney. Ich hab also echt Glück gehabt!
    Gegen 15 Uhr habe ich dann mal mein Hostel verlassen, mir an der Ecke der Straße meine tägliche Banane gekauft und dann ging es immer der Nase nach. Ich bin irgendwo lang gelaufen. Letztendlich kam ich in Chinatown raus .. die gegrillten Meerschweinchen und Hunde im Fenster einiger Restaurants bestätigten mir das..
    Den restlichen Tag verbrachte ich im Tumbalong Park. Ich lag eigentlich 3 Stunden nur auf einer Wiese und habe Musik gehört und Postkarten geschrieben.
    Zurück im Hostel musste ich feststellen, dass meine Zimmerkarte nicht mehr funktioniert.. Zum Glück lief mir Amelia über den Weg und ich konnte mit ins Zimmer. Das mit der Karte ließ sich klären, also war auch das Drama beseitigt.

    Was ganz interessant zu wissen ist: in Australien kann man kostenlos Postkarten nach Deutschland schicken. Warum das so ist und ob es wirklich funktioniert weiß ich nicht. Ich habe es auf jeden Fall ausprobiert und bin gespannt welche Karte zuerst ankommt. Anscheinend klappt es schneller wenn man "Airmail" auf die Karte schreibt. Ich habe es sowohl mit als auch ohne getestet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Chinatown

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now