Australia
Coral Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Coral Bay:

Show all

155 travelers at this place:

  • Day35

    Wild Dolphins - Coral Bay / 585 km

    May 10, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    Monkey Mia is also known for the wild Dolphins 🐬 who appear at the beach every morning where they get fed with fish 🐠 (10% of their daily needs).
    We watched the four dolphins (2 female with their calfs) right from the waterline. Funny how they keep turning a bit to the side which lets them watch the people by having one eye outside of the water.
    Later in the morning we decided to drive all the way up to Coral Bay. 585km in 5.5 hours with no traffic and only two stops.
    Read more

  • Day60

    Tag 56 - Coral Bay Ningaloo Reef

    November 29, 2019 in Australia ⋅ 🌬 27 °C

    Heut haben wir einen Bootsausflug gemacht, um mit Manta Rochen zu schnorcheln. Sehr aufregend! Wir hatten das Glück welche zu sehen, wenn auch nur kurz. An weiteren Schnorchelspots haben wir wieder einmal viele bunte Fische und sogar Reef Sharks gesehen.

  • Day26

    Fritz

    October 26, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Gestatten, mein Name ist Fritz. Eigentlich bin ich ein Mercedes Sprinter mit Wohnmobil-Aufsatz, aber die beiden Menschen die mich im Moment benutzen (ich glaube sie hören auf die Namen Christa und Fredi) haben mich eben Fritz getauft. Die beiden haben mich am letzten Donnerstag in Broome bei Maui übernommen. Schön, wie die strahlten.... Sie freuten sich an meiner Innenausstattung mit „geräumiger“ Camperküche, Kühlschrank, Sitzecke, absenkbare Schlafkoje, WC und Dusche und vor allem über die Klimaanlage...
    Nach der nicht ganz einfachen Übernahme (ich bin ein Upgrade, der bestellte Camper war nicht verfügbar. Eigentlich bin ich für 4 Personen konzipiert, jetzt haben die Zwei einfach einen grösseren Camper, dafür schlucke ich auch ganz schön.... ) wurde alles Material von einem 4 WD Camper zu mir geladen, anschliessend wurde dieser abgegeben. Ich bin natürlich viiiel komfortabler zum reisen als dieser einfache Toyota, dafür darf ich aber nicht auf den Sandpisten gefahren werden. Fredi hat schon durchblicken lassen, dass er das vermissen wird. Auch das Wort „lahme Schwarte“ kam schon aus seinem Mund, als er überholen musste, aber im Grossen und Ganzen sind die Beiden mit mir zufrieden. Die wollen es auch wirklich wissen, bereits in den ersten drei Tagen jagten sie mich über 1420 Km, aber ich glaube hier an der Coral Bay kann ich nun verschnaufen. Ich hörte was von zwei bis drei Tage bleiben.... Das gefällt mir natürlich, aber schlussendlich gilt es die Strecke von Broome nach Adelaide in 48 Tagen abzuspulen. Ich werde mein Bestes geben, schliesslich habe ich es wieder mal gut „gepreicht“ mit den Beiden.
    Also, see ya, Fritz
    Read more

  • Day27

    Coral Bay

    October 27, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    Wie der Name sagt - Corallenbänke schon in wenigen Schwimmzügen vom wunderschönen Sandstrand aus zu erreichen. Ein Traumstrand, glasklares Wasser, toller Campground (allerdings Duschen mit Salzwasser) und alles was man als Camper so braucht (Supermarkt, Bottleshop, Restaurant, Café). Und soooo angenehme Temperaturen, fast keine Fliegen!!!! Coral Bay vorgelagert ist ein riesiges Riff, an welchem sich mit lautem Getöse die Wellen brechen. In einer Ecke soll es Kliffhaie geben - beissen nur ab Bauch aufwärts ;-). Leider hat es für einen Besuch zu diesen nicht gereicht.
    In dieser Hochstimmung haben wir uns doch glatt entschlossen nicht nur für 3 Tage hier zu bleiben, sondern als totale Anfänger mal für ein paar Stunden Schnorchelausrüstungen zu mieten. Es war unglaublich, was wir schon bei den ersten Runden gesehen haben: blaue Korallen, Fische in allen Farben und Grössen! So angetan, haben wir uns für eine Tour mit dem Glasbodenboot und Schnorcheln angemeldet. Dieses Geld hat sich absolut gelohnt! Die Jungs haben sehr genau gewusst, wohin sie fahren mussten. Das Schnorcheln war, wie wenn man in einem grossen Unterwasseraquarium schwimmt, einfach unglaublich, nicht zu beschreiben! Nur als er neben mir Fischfutter ins Meer geschmissen hat und all die grossen Barramundis unter meinem Bauch ums Futter gestritten haben, hab ich doch kurz die Krise gekriegt, denn schon die Vorstellung, dass ein Egli im Hallwilersee unter mir durchschwimmt, bringt mich aus dem Takt. Die fantastischen Bilder sind noch so klar im Kopf und sicher werden wir heute Nacht davon träumen :-) ......

    See ya. Fredi und Christa
    Read more

  • Day156

    Next Stop :Coral Bay

    October 1, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute ging unsere Reise schon früh los, weil wir eine 7 1/2 stündige Fahrt vor uns hatten. Deswegen gibt es für den Tag auch nix interessantes zu berichten 🤣🤣 7 Stunden lang haben wir dasselbe gesehen :Wüste und einige Roadtrains. Am späten Nachmittag sind wir in unserer Unterkunft in Coral Bay angekommen, waren noch am Strand und haben am Abend zusammen gekocht 😊Read more

  • Day110

    Mit Haien schwimmen in Coral Bay

    January 8 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Wir sind am Ningaloo Reef angekommen! Nach dem Great Barrier Reef vor der Ostküste Australiens ist es das zweitgrößte Korallenriff des Landes und das größte Saumriff der Welt. Das besondere am Ningaloo Riff ist, dass es vom Strand aus zu erreichen ist. Man muss nur ein paar Meter hinausschwimmen, um von bunten Fischen, Schildkröten, Rochen, Korallen und sogar Haien umgeben zu sein!
    Neben den genannten Tieren bildet das Riff ebenfalls den Lebensraum für Manta Rochen, Dugongs, Walhaie und Buckelwale ab.
    Da sich die Wale allerdings nur von März bis Juli blicken lassen, haben wir uns dazu entschieden, eine Manta Rochen Schnorchel Tour zu buchen. Mit dem Boot ging es früh morgens circa eine halbe Stunde lang ins Riff hinaus, Schnorchel Equipment angezogen und rein ins Wasser.
    Leider haben war das Wetter an dem Tag zu schlecht, es war zu windig und das Wasser zu unruhig, um Manta Rochen erspähen zu können. Dafür hielt der Tag ein anderes Highlight für uns bereit: Nachdem wir schon recht lange im Wasser waren, waren wir auf einmal von circa 10 bis 15 Riffhaien umgeben :D Das war irgendwie ein ziemlich komisches Gefühl, wir waren sofort voller Adrenalin :D So cool es auch war, so froh waren wir, als wir wieder sicher zurück an Bord des Schiffes waren...die Erfahrung muss man aber mal gemacht haben! Neben den Haien gab es auch noch allerlei Fische und Schildkröten a la Findet Nemo zu sehen :)

    Am nächsten Morgen haben wir die Haie sogar noch am Strand, ähnlich wie mit den Delfinen, gesehen!
    Read more

  • Day80

    Coral Bay

    October 22, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    Wieder fast mit dem Sonnenaufgang ging es weiter zur Coral Bay. Ursprünglich wollten wir dort nur einen kleinen Zwischenstopp machen.
    Nachdem wir aber eine Glass Bottom Boat Tour durch die Bucht gemacht haben haben wir uns dafür entschieden hier eine Nacht zu campen!
    Die Bucht besteht quasi aus zwei Campingplätzen. Ansonsten findet man kilomterlange weiße Sandstrände, Sanddünen und unglaublich schönes Wasser. Kristallklar, türkis und blau...
    Coral Bay gehört zum Ningaloo Reef. Dieses ist deutlich unbekannter als das Great Barriere Reef. Deshalb ist es noch sehr artenreich und man kann direkt vom Strand Schnorcheln und entdeckt eine unglaublich schöne Unterwasserwelt.
    Mit viel Glück sieht man Schildkröten 🐢

    Ansonsten haben wir heute sehr viel in der Sonne gechillt und bei Sonnenuntergang etwas Wein genossen 🥰
    Read more

  • Day290

    Strandwanderung am Coralbay

    August 13, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Auf unserem Weg zur Coral Bay und damit zum Beginn des Ningalooreefs machten wir heute einen Umweg zu den 70 km von Carnarvon entfernt liegenden Blowholes. Normalerweise soll es hier ein tolles Naturschauspiel geben, wenn die Wellen mit voller Wucht in die Höhlen rauschen und durch den Druck das Wasser bis 20 Meter hoch aus den vielen Gesteinslöchern schießt.
    https://www.australiascoralcoast.com/destination/carnarvon-blowholes
    Dafür waren die Wellen heute wohl nicht stark genug. Da schoss nix in die Höhe, die Löcher wurden gerade mal mit Wasser gefüllt. Der Weg war trotzdem nicht umsonst....einfach nur den Wellen zuzuschauen, wie sie sich aufbauten, ausrollten und an der steinigen Küste brachen war beeindruckend und faszinierend.🌊 Zurück zum Highway hielten wir noch einmal am trockenen Salzsee...Marc prüfte erst mal die Qualität des Salzes...😉😋😎
    ....und dann spulten wir Kilometer für Kilometer und hielten am einzigen Roadhouse auf dieser Strecke...für ein Eis...😋🍦...und beobachteten australische Arbeiter im Nirgendwo.... ein bißchen wie im Film. 🎬🎥🎞Australien ist aber auch ein weites Land. 🌏🌐 Bei dieser Gelegenheit überlegten wir, wie viel Einwohner Australien wohl auf einen Quadratkilometer hat. 0,5 ? Australien hat ca. 25 Millionen Einwohner bei einer Fläche von 7,7 Mio. Quadratkilometern....Deutschland hat ungefähr 357 Tausend Quadratkilometer....damit kommen in Australien 3,1 Einwohner auf den Quadratkilometer....da hat man ja ordentlich Platz😉😉😉....in Deutschland sind es mit 231 Einwohnern ein paar mehr....😉😉😉
    Und dann kamen wir unserem Ziel schon näher...schon weitem sahen wir eine grau-braune Sandwolke....und waren gespannt, was uns erwartet.
    Aber alles halb so wild....es war zwar ordentlich stürmisch, aber bei Temperaturen von 27 Grad lockten uns der Strand und das türkisblaue Meer, nachdem wir in unsere recht schöne, überteuerte aber noch einzige mögliche Unterkunft, in das Ningaloo-Reef-Resort eingezogen sind.
    https://parksandresorts.rac.com.au/ningaloo/
    ...und so liefen wir am Strand lang....freuten uns über Wärme, Sonnenschein und das kristallklare Wasser in wunderschönen Färbungen....und amüsierten uns über ein neugieriges Kängeruhs in den Dünen, welches uns mit gebührenden Abstand begleitete und immer mal schaute, was wir machen...😊😎😂...mit fast 15000 Schritten und knapp 10 km...mit Pausen...haben wir doch ordentlich etwas für die Kondition getan.....🚶‍♀️🚶‍♂️🙄🤔😎....das reichte aber auch.😓
    Heute haben wir es dann auch mal wieder geschafft, den Sonnenuntergang zu fotografieren.🌅🌄📷
    Read more

  • Day16

    Ningaloo Reef - Perfect Day

    January 15, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 14 °C

    Heute musste ich schon um 5:45 Uhr aufstehen und zeitnah vom Exmouth nach Coral Bay aufbrechen.
    Um 8:15 Uhr war bereits Treffpunkt an der 150 km entfernten Tauchbasis.
    Nachdem das Equipment eingepackt war ging es auch schon in Richtung Boot. Nach kurzer Fahrt sind wir am ersten Tauchspot angekommen. Hier gab es jede Menge große und vielfältige Korallen zu bestaunen. Außerdem sind wir durch einen riesigen Fischschwarm mit gefühlt tausenden von winzigen Fischen geschwommen 🐠🐡🐠🐟🐡
    Anschließend machten wir uns mit dem Boot auf die Suche nach Mantas 😊 nach einer halbstündigen Fahrt wurden wir fündig und konnten mit diesen riesigen Fischen schwimmen! Ein absolut atemberaubendes Gefühl, fast als Schwebe man mit den Tieren durch die See.
    Nach einer Mittagspause an Bord bei der wir auch zahlreiche Schildkröten und Delphine gesehen haben ging’s weiter zum zweiten Tauchspot 🐬🐢🐬🐢
    Hier gab es wieder riesige Korallenwände, viele kleine, bunte Fische, kleine Riffhaie und zum Ende des Tauchgangs eine Schildkröte die in Ihrer Höhle schlummerte zu bestaunen.
    Anschließend ging’s zurück und ich hab meine Unterkunft in Coral Bay bezogen.
    Ein absolut perfekter Tag 🤩

    Leider hab ich momentan noch keine Bilder vom Tauchgang, aber mein Tauchbuddy Linda hat mir versprochen einige zukommen zu lassen 😊
    Ich hoffe es klappt
    Read more

  • Day238

    Shark Nursery

    February 4, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Für den letzten Tag in Exmouth haben wir unsere erste Surfstunde gebucht. Um gute Wellen zu erwischen, müssen wir um 5 Uhr aufstehen😴, damit wir um 6 Uhr auf den Brettern "stehen". An sich macht uns das Surfen sehr viel Spaß, aber hier ist wohl noch etwas Übung nötig 🙈, die wir hoffentlich noch bekommen 🙂. Nach 1,5 Stunden und mit schlappen Armen machen wir uns wieder auf den Rückweg und fahren noch einmal nach Coral Bay, da wir gehört haben, dass es hier einige junge Haie geben soll.

    Sobald wir in Coral Bay angekommen sind, machen wir uns also auf zur Shark Nursery, eine Bucht in die junge Riffhaie bei Flut kommen, um sich zu schützen. Tatsächlich sind hier einige kleine Haie in hüfthohem Wasser anzutreffen und wie wir feststellen, sind sie sehr scheu und nicht gefährlich 😉.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Coral Bay

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now