Australia
Dongara

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Dongara:

Show all

17 travelers at this place:

  • Day8

    Perth to Dongara

    September 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    Left early yesterday for the 350km trip to Dongara mostly along the coast stopping at Lancelin for a dune buggy hoon around the miles of sand dunes. Guess who got stuck going up a hill🤪🤪🤪So Jeanette had to push me out🤣🤣🤣great fun, felt like a teenager again.
    Then to The Pinnacles, a strange sometimes eerie feeling with the rock formations in the sand.
    Now at the Seaspray Beach Holiday Park overlooking the ocean in a lovely two bdrm villa. The shower head is something else but at least there is plenty of hot water.
    Read more

  • Day10

    Wildflowers

    September 4, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Yesterday we headed inland and climbed to the lookout on Mingenew Hill to take in the amazing views of the countryside, mostly growing wheat and canola before driving to the Coalseam Conservation Park to see the wildflowers, we stopped at several lookouts on the Irwin River before doing a loop walk of 3.2kms on the ridge.
    Back late afternoon to join in Happy Hour with other travellers and management on the beach to watch the sunset. Fire roaring, lots of laughs (just like during the day) drinks and nibbles, ending the night with Pizza. Another great day.🤣🤣🤪🤪
    Read more

  • Day17

    Francois Peron National Park

    September 11, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Picked up at 8.30 and off in a Landcruiser for a full day.
    Only 4WD vehicles allowed in the park as it is mostly sand, even have to deflate the tyres before we start. First stop Gregories, WOW amazing scenery and such an informative guy. We learnt about bush survival and the history of the land. We stopped at Skipjack Point for lunch and watched turtles, sharks and dugongs, another WOW. Our guide Harvey stopped to pick up a Bobtail lizard and decided to take the ticks off him so I held the lizard while he did it, cute little fellow until he nearly bit my finger off, fortunately no swear words were said!!
    We also watched the dolphins herd fish into shore and then catch them, great sight. Wonderful day, getting back at 7pm, knackered from all the walking in soft sand and the bouncing around.
    Read more

  • Day12

    Der Weg nach Perth

    October 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wir hatten heute eine wirklich schöne Unterkunft mit 3 Zimmern und Blick aufs Meer.
    Auf dem Gelände gab es auch einen tollen Pool und ein nettes kleines Café. Dort haben wir ein leckeres Frühstück bekommen und dabei beschlossen, dass wir uns keinen Stress machen und uns mit der Fahrt nach Perth Zeit lassen (3,5 Stunden)
    Eigentlich wollten wir zeitig los und in den Wildlife Park fahren, doch das verschoben wir einfach auf morgen. Wir legten uns an den schönen Pool und suchten uns mit dem Handy noch die letzte Australien-Unterkunft in Perth raus.
    Dann machten wir uns auf den Weg. Bei dem schönen Strand von Jurien Bay, nach ca. 1 Stunde Fahrt hielten wir und legten eine lange Badepause ein.
    Es war noch einmal richtig schön im Meer zu schwimmen.
    Nun sind wir in Perth angekommen und haben unser Quartier bezogen. Es ist sehr geräumig und hat eine schöne Terrasse mit Blick in die Stadt. Nur leider ist es in der Nähe einer Feuerwache und einer großen Straße,die man ziemlich laut hört.
    Naja wir sind ja entspannt, das wird schon gehen.
    Morgen nach dem Tierpark treffen wir uns noch mit Angie und Thomas, (das sind gute Freunde von Coreen 😉), die hier in Perth leben. Darauf freuen wir uns schon!
    Read more

  • Day18

    Heading South

    September 12, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    Sadly we had to leave Denham, met some wonderful people and just loved the place. Headed out saying we hadn’t seen Emus with their chicks, next corner, whoa, and there they were WOW (my new word).
    Thought we would head inland to find more wildflowers, different scenery altogether. Went to a small place called Pindar and found Wreath flowers, so beautiful, glad we did the detour. We headed back to Dongara to meet up with Bruno & Gabi just in time to see the sunset on the beach. Both staying at the same place Jeanette and I stayed last week .
    Lovely dinner at the local pub then back to our unit for more drinks!!! A good night.
    Read more

  • Day9

    Dongara

    September 3, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Started off yesterday walking out on the beach and boardwalk and then walked into town to do the 4 km Dongara Heritage Walk taking in 28 heritage sites some of which are now private homes. We stopped at the local pub, built in 1867, for lunch, so good we had to go back for dinner which was great. Lovely accommodation and a great beach.Read more

  • Day3

    trip schon zu ende?

    March 2, 2017 in Australia ⋅ ☁️ 16 °C

    Jetzt haben wir gerade ordentlich geschwitzt und haben mit dem Ende des Trips gerechnet. Wir sind ca. 300km gefahren. Die Fahrt war wunderschön und wir haben echt viel geredet und gelacht. Dann eine Polizeikontrolle, 1.1 prom. nach dem ersten pusten. Personalien aufnehmen und warten auf den zweiten Test. 5 Minuten später war alles im grünen Bereich und wir durften unbehelligt weiterfahren. OMG
    Ich wars.
    Read more

  • Day3

    Dongara

    October 6, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    Lancelin - Pinnacles - Dongara
    Die Übernachtung in Lancelin war nicht wirklich spektakulär; toll sind aber die wirklich netten Camper, allen voran „Mate“ Kevin und der aus Rotterdam stammende Casey, die Tipps beim Einparkieren, Wassertank füllen und Finden des nächsten Campingplatzes geben. Auch Tanjas Sturz im Camper beim ersten Abendessenkochen ist erwähnenswert, wobei ausser zwei verschütteten Tassen Tee und Bläuelen an Knie und Schulter nichts passiert ist. Auf der Weiterfahrt zu den Pinnacels begegnen uns wieder Känguruhs – allerdings liegen sie diesmal tot am Strassenrand, was wir gemäss Francis noch oft sehen werden. Zudem machen wir einen kurzen Halt um das erste Mal unseren „Dreckwassertank“ an einer Entleerungsstelle zu leeren und lernen: Das Leben im Camper duftet nicht immer rosig.

    Die Pinnacels sind super – wie eine Mondlandschaft mitten im Nirgendwo! Sand, Steine, Bäume und zwischendrin Skorpione, Spinnen und Schlangen, wie wir im Info-Center erfahren. Zum Glück begegnen die uns nicht, aber leider auch keine Honey Possums (Fun Fact: das Säugetier mit den grössten Spermien). Nach einer kleinen Zwischenstärkung fahren wir weiter nach Jurian Bay, wo wir gemütlich den Campingplatz beziehen wollen. Leider bekommen wir im vollen Camp aber keinen Platz mehr. Kein Problem: Wir durchqueren auf der Weiterfahrt nach Norden eine immer grüner werdende, faszinierende Gegend und fahren das erste Mal direkt am indischen Ozean entlang. Wir passieren Cervantes und steuern auf die kleine Stadt Dongara zu. Hier haben wir mehr Glück und erhalten einen Standplatz mit Ocean-View. Nach einem Spaziergang in den örtlichen Supermarket, in welchem wir uns mit frischem Wasser und kleinen Häppchen versorgen, bauen wir das erste Mal unseren Outdoor-Camping-Tisch auf. Die Abendstimmung ist wunderbar! Bei einem Kaffee und Doritos komponiert Aleks auf seiner Ukulele erste Songs und Tanja liest Wissenswertes zur Weiterfahrt: zum Beispiel, wo man in Australien einen „All-Over-Tan“ bekommen kann (an der Turqoise Bay nahe Exmouth). Der windige Abendspaziergang am Strand könnte romantischer nicht sein, wäre da nicht der penetrante Geruch nach Fisch .
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dongara, DOX

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now