Australia
Dover Heights

Here you’ll find travel reports about Dover Heights. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day45

    Sydney-North

    April 24, 2017 in Australia

    Wir haben uns verabredet. Ja, tatsaechlich kennen wir jemanden in Australien. Eine Dow-Kollegin, mit der ich in den letzten 2 Jahren immer mal zu tun hatte, wohnt in der Naehe von Sydney. Sie hat uns angeboten den noerdlichen Teil ueber Sydney zu zeigen. Nicole ist die einzige ‚Ueberlebende‘ von der Controllers-Gruppe in Australien. Es gab mal ein Team von knapp 40 Leuten. Aber auch in der Pazifik-Geographie wurde vor Jahren zentralisiert und zwar in Singapur. Dort war sie dann auch mal 2 Jahre, arbeitet heute aber vom ‚home-office‘.
    Eine Faehre bringt uns in 20 min nach Manly, ein Ausflugsort mit schoenem Strand. Dort erwartet sie uns mit ihrem Mann. Wir fahren noerdlich zum Kuringgai Chase Nationalpark. Dies war das Land der Gurangai Menschen, die durch die britischen Siedler aber komplett ausgerottet wurden. Sandsteingebirge ist dicht mit Baeumen und Buschen bewachsen. Wir machen einen Stopp und unternehmen eine kleine Wanderung, welche uns zu Sandsteinfelsen mit alten Aborigines Zeichnungen (Haenden) fuehrt. Wir haben noch einen tollen Ausblick auf’s Meer und den Palm Beach, zu dem wir spaeter noch wollen. Weiter geht’s zu einem anderen Fleck mit ueber 2000 Jahre alten eingemeißelten Tier-Abbildungen. Danach geht’s in ein grosses Gartenlokal zum Lunch. Wir kaufen allerlei (Tiger Garnelen, Austern, Fischsalat, Pizza) zum Teilen. Super lecker! Danach zum Palmbeach eine kleine Runde drehen, bevor sie uns wieder zur Faehre bringen. Wir laufen noch ein bisschen durch Manly, haben ein Bierchen im Hafen, bevor wir die Faehre zurueck nehmen und einen wunderbaren Blick auf die Skyline und die Oper bei Nacht haben.
    Read more

  • Day79

    Infobox Australien

    November 20, 2016 in Australia

    Währung: Australische Dollar (~1,45 AUD = 1 Euro)
    Strom: Typ I (EU hat C/E/F)
    Visum: 90 Tage
    Zeit: je nach Sommer-/Winterzeit +8 bis +10 von Deutschland aus (für Sydney)
    Verständigung: Englisch ist Landessprache
    Staatsform: parlamentarische Monarchie
    ÖPNV: Gut ausgebautes Netzwerk von Flugzeug und Bus, Zug nicht wirklich brauchbar zum Reisen
    Kulturelles: Allgemein sollen Australier sehr entspannt sein. Bier wird eiskalt getrunken, weswegen es auch Neopren Überzieher für Dosen gibt, die selbiges länger kalt halten sollen.

    Alle Angaben ohne Gewähr (stand 11/2016)
    Read more

  • Day129

    NSW - Sydney II

    November 20, 2016 in Australia

    Heute machten wir eine Wanderung an den Stränden entlang von Cogee nach Bondi. Es soll eine der schönsten innerstädtischen Wanderungen sein...in Deutschland bezeichnet man es wohl eher als netten Spaziergang😄

    In Cogee Beach fanden gerade Kinder- und Jugendwettkämpfe statt, der Strand war voll von Leuten. Es gab Wettkämpfe im Laufen (am Strand) und Schwimmen.

    Wir wanderten also an der Küste entlang von Strand zu Strand, über Friedhöfe (ja richtig gelesen) und an vornehmen Häusern vorbei. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichten wir Bondi Beach. Von hier nahmen wir den Bus zur Fähre. Unterwegs machten wir einen kurzen Stopp, um die Skyline von Sydney zu fotografieren.

    Mit der Fähre ging es dann zurück zum Circular Quay und von dort ins Hostel.
    Read more

  • Day21

    Botanic Garden & Skylineschaukel

    April 3, 2017 in Australia

    Heute hatte ich mich ganz spontan doch nochmal mit Sarah verabredet, um in die Stadt zu gehen. Ich wollte mich eigentlich mal um die Jobsuche kümmern, aber das hab ich dann einfach für den Abend eingeplant. Also sind wir los gelaufen zur St. Marys Cathedral. Die Kirche ist von außen echt ganz schön. Drinnen habe ich noch eine Kerze für Oma angezündet. Weiter ging es dann für uns in den botanischen Garten. Der ist echt riesig und richtig schön. Es gibt verschiedene Teile, wie zB den Regenwald Weg, den Rosengarten, den Kräutergarten, den orientalischen Garten, das Tropenhaus und und und. Haben uns ein ganzes Weilchen dort aufgehalten, bevor wir uns entschieden haben, einem "Geheimtipp" aus dem Internet zu folgen. Einen Spielplatz, bei dem man die Skyline im Hintergrund sieht und quasi über die Skyline her schaukeln kann. Nach ein paar Problemen, den Weg zu finden, hat es natürlich erstmal angefangen zu regnen als wir da waren. Der Blick war zwar super, wurde aber zwischendurch von einer grauen Wolkenwand abgedeckt. Haben aber doch noch unser Foto auf der Schaukel bekommen. Dann ging es für mich zurück in die Stadt, wo ich mir ein Buch gekauft habe und ich dann direkt wieder nach Hause gefahren bin, um ein paar Bewerbungen zu schreiben. Das gute ist echt, dass wir bis jetzt nur Geld für die Bahnfahrten zahlen und zwischendurch mal fürs einkaufen. Gekocht haben wir bis auf einmal immer im Hostel. Gut, und für das Kino am ersten Tag haben wir natürlich gezahlt.

    Das Wetter hier ist einfach soooo wechselhaft. Fast jeden Tag regnet es mindestens für ein paar Minuten, dann ist es aber meistens wieder gut. Außer als wir bei der Schaukel waren...
    Read more

  • Day38

    Silvester in Sydney!

    December 31, 2016 in Australia

    Heute haben wir noch letzte Einkäufe gemacht, Darling Harbour kurz besucht und diese besondere Atmosphäre in der Stadt genossen. Es war ein bißchen wie in Kapstadt während der WM😊! Überall Sicherheit, fröhliche Stimmung, all the best Wünsche!
    Nachmittags haben wir uns mit vielen anderen mit Kühltasche und Essen auf den Busweg nach Dover Heights gemacht. Lange, lange Schlange beim Einlass, alles total nett und entspannt. Dann kamen wir auf den Platz: super Blick über die Stadt und auf die Harbour Bridge! Musik, Volksfeststimmung, Familienfest - GROßARTIG!
    Um 21h gab es schon das erste Feuerwerk für Familien mit Kindern. Das war schon toll! Super Stimmung, DJ macht gute Musik, viele Leute tanzten und feierten! Um 24h dann das tollste Feuerwerk, das wir je gesehen haben! So beeindruckend, die Harbour Bridge, die Oper, das Feuerwerk! Etwas, dass ich nie vergessen werde!
    Read more

  • Day90

    Mudgee to Bathurst

    July 9 in Australia

    After a lucent coffee in town and a walk of the character filled street, we drove to Bathurst via the amazing Capertee Canyon for soup lunch, then a drive both ways around the Mount Panorama circuit at Bathurst. Chilly night at the Lions Free Park

  • Day93

    Up before sunrise again, left the winny to be house serviced and new windscreen. Caught the train to Penrith, Luke to the movies, me marathon shopping again. Nice salad for lunch from soul origin. Finally on our way to spend the night with Pete and Deb Edwards.

  • Day92

    Supposedly new windscreen day

    July 11 in Australia

    Up super early to get the winny to avida for its new windscreen. Took the train one station. Spent the whole day at penrith shopping, only to come back and find it hasn't been fitted at all. Sleepover in avida grounds complete with electric fence.

  • Day89

    Mudgee country

    July 8 in Australia

    Drive to Gulgong, birth place of Henry Lawson for a cold look at the museum and quaint streets, a delicious huge pie to go for lunchthen onto Mudgee, via a few quick wineries. Stay in the central caravan park with cmca discount welcomed.

You might also know this place by the following names:

Dover Heights

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now