Australia
Gilbert Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 5

      Manly

      November 25, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

      I dag har vi besøgt Sydney forstaden Manly og dens kendte strande. De, og den omkringliggende natur, var helt fantastisk smuk!
      Vi har vandret, set kryb (ikke nogen farlige) og papegøjer, snorklet og er blevet forbrændte (igen 😡😒😒).
      Louise har fået hvad vi tror er varmeeksem. Hun siger selv at det ligner Great Barrier Reef set oppefra. Vi må nok hellere søge læge 🤓🥸

      Ellers har vi der skide godt - totalt høje på vilde naturoplevelser og fantastisk mad! Sydney er en fantastisk by! 🇦🇺🇦🇺😁😁❤️❤️
      Read more

    • Day 89

      Happy Boxing Day!

      December 26, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

      Heute bin ich früh aufgestanden und habe mit meiner gaaaanzen Familie telefoniert, war sehr amüsant und schön mal wieder von allen etwas gehört zu haben!
      Danach habe ich ein bisschen gechillt und meine Tasche gepackt :)
      Ich habe mich mit Johanna und Hanna in der Stadt getroffen und dann sind wir zusammen nach Manly gefahren. In der Stadt war super viel los, da heute Boxing Day ist und alles reduziert ist.
      In Manly aren wir dann in dem Laden „Ghanda“ wo Hanna und ich uns nen Pulli gekauft haben :)
      Dann ging es an den Strand, heute leider kein Baden, da die Haie zu nah waren - huiii. Wir sind dann nur mal nen bisschen mit den Beinen reingegangen :)
      Dann haben wir noch Wizard gespielt und später kam Clara noch und wir haben zusammen gequatscht.
      Dann ging es auch langsam mit dem Bus nach Hause, da ich richtig müde und kaputt bin und mich auch einfach ekelhaft fühle.
      Ich habe dann noch echt lange mit Yvette geredet, die erstaunlicherweise noch auf war..
      Die Dusche war tatsächlich sehr toll! Jetzt gehe ich ganz schnell schlafen und freue mich, dass ich morgen ausschlafen kann :D morgen buche ich dann auch die ersten Übernachtungen im Hostel, wo ich nach Sydney hingehe :)
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day 45

      Manly, Feuerwerk, Kakerlake

      November 12, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Ausschlafen konnte ich mal wieder nicht :(
      Es ist wirklich hart das sagen zu müssen, aber ich bin denke ich eine Frühaufsteherin! Jedenfalls hier in Sydney haha. Bin also um 7 Uhr aufgestanden.
      Dann waren die Mädels und ich noch mit Bella zusammen im Park, bis Milli und ich den Bus nach Manly genommen haben. Da haben wir dann Johanna und Hanna getroffen, lieb die so!
      Wir hatten mega viel Spaß, wir waren ganz viel im Wasser, haben super viel gelacht, uns gebräunt und eincremt - wer hätte es gedacht, ich hab trotzdem nen Sonnenbrand :(
      Yvette musste um 17:30 Uhr los, weshalb wir dann Zuhause sein mussten, weil Heidi sonst alleine wäre. Als wir um 16:30 dann den Bus nehmen wollten, damit wir pünktlich 17:30 Uhr Zuhause sind, ruft Yvette mich an und sagt mir, dass sie schon früher los muss. Wir sollten dann ein Taxi nehmen, was uns nicht wirklich geholfen hat, denn es war so unfassbar viel Stau, dass wir letztendlich auch erst um 17:30 Zuhause waren und nicht früher, als eigentlich gewollt :(
      Zuhause angekommen, war keiner mehr da :D
      Heidi war bei wem anders für ne Stunde untergebracht und Yvette war los, um sich nen schönen Abend zu machen.
      Nach dem Duschen und Dinner machen (es gab Nudeln mit Sauce) wollten wir das Feuerwerk in der City gucken.
      Die Busse die wir wollten, kamen nicht. Da wir es aber trotzdem noch versuchen wollten, haben wir den nächsten genommen der kam.
      In der Stadt angekommen, haben wir den nächsten Bus nach Hause genommen, weil das Feuerwerk schon zu Ende war :(
      Heidi war die ganze Zeit müde und ich durfte sie überall hintragen :/
      Danach habe ich Heidi ins Bett gebracht und mit Milli den Cup Song geübt.
      Im Pilates Studio war dann ne fette Kakerlake, die Milli nicht wegmachen wollte. Yvette war schon wieder zuhause, saß aber aufm Sofa, weshalb ich die Kakerlake wegmachen musste… Puhhhh…
      Dann war ich sehr stolz es geschafft zu haben!
      Jetzt muss ich nur noch die ätzende Fliege aus meinem Zimmer entfernen, damit ich schlafen gehen kann. Es ist nämlich schon 1 Uhr nachts :/
      Read more

    • Day 6

      Dag 4: Manly en Shelly beach

      December 13, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Met de ferry naar Manly en Shelly beach geweest. Het openbaarvervoer is hier top, Goedkoop en super makkelijk!
      De ferry terug was echt Dolfijn! Toch bijzonder dat je ze zo tegen komt midden in de haven in de stad🐬
      En daarna antipasta en een pizza 😍
      Read more

    • Day 74

      Relax!

      December 11, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

      Heute wurde ich mit „Guten Morgen Sonnenschein“ von Hanna und Johanna geweckt, da ich meinen Wecker extra überhört habe und die beiden dachten, dass ich noch schlafe hahah.
      Dann bekam ich nen Anruf worüber ich mich unfassbar gefreut habe. Meine Mädels vom Fußball hatten heute Weihnachtsfeier und ich konnte ein bisschen dabei sein :) ich habe mich vielen gesprochen, auch mit machen von den Herren. Es hat sich so gut angefühlt und ich hatte so viel Spaß mit allen kurz zu reden🥹
      Danach sind Johanna, Hanna und ich zum Strand nach Manly. Wir haben die 27 Grad total genossen, auch die großen Wellen und das gemeinsame Volleyball spielen am Strand!
      Es war ein schöner Tag um sich zu bräunen und einfach auch mal zu entspannen. Warnung gab es aber, da es heute Blue Bottles gab. Das sind Quallen, wo der Stich aber nur selten tödlich endet. Naja, wir waren dann nur relativ vorne im Wasser - ne Abkühlung brauchten wir mal.
      Ich, die sich jede 20-30 Minuten eingecremt hat, wurde von den anderen ausgelacht, bzw waren sie genervt, da immer wieder jemand meinen Rücken eincremen durfte hahaha. Nervig ich weiß, dafür habe ich aber keinen Sonnenbrand :)
      Auf dem Rückweg im Bus, saß ein älterer Mann neben mir, der immer wieder eingenickt ist und immer wieder gegen mich gefallen ist, da habe ich mich ein bisschen unwohl gefühlt aber es ging dann auch vorbei :)
      Als ich wieder Zuhause war, habe ich geduscht. Danach war Yvette auch schon wieder da, sie hat mir erzählt, dass ihre Kopfschmerzen seit heute weg sind, meine leider nicht :(
      Sie war dann noch kurz bei Ned und ich habe mit Bella die Stellung gehalten. Dann habe ich beschlossen, den Kühlschrank sauber zu machen haha, ich habe kein vorher Bild, aber es sah echt nicht nice aus.
      Zum Abendessen gab es Gurke und Tomate!
      Jetzt liege ich schon im Bett und gehe auch gleich schlafen, die nächste Woche wird super anstrengend :/
      Yvette hat sich übrigens sehr gefreut und sich bedankt, dass ich das Haus so ordentlich gemacht habe und es so sauber ist hahaha :)
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day 69

      Strand Tag <3

      December 6, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

      Als ich durch meinen Wecker geweckt worden bin, habe ich sofort festgestellt, dass ich heute nicht zur Schule gehe. Ich bin einfach noch nicht fit, habe noch Kopfschmerzen, meine Augen tun weh und ich fühle mich schwach.
      Also hab ich geduscht und mich fertig gemacht und dann einen Film geguckt.
      Sam war heute auch wieder Zuhause, da er keine gute Nacht hatte :/
      Wir haben dann den Geschirrspüler ausgeräumt, als Yvette mit den Einkäufen nach Hause kam.
      Mit Yvette habe ich dann kurz geredet und sie meinte auch, dass es ihr genauso geht wie mir, mit den Kopfschmerzen und alles drum herum.
      Ich habe dann entschieden an den Strand zu fahren, um frische Luft und Meeresluft zu tanken und in der Sonne zu entspannen. Das tat auch total gut und ich habe mich wirklich jede 20-30 Minuten eingecremt und keinen Sonnenbrand :)) bin stolz auf mich hahaha.
      Das Wasser und die Wellen waren super angenehm und es macht total Spaß auch mal alleine an den Strand zu gehen und etwas für sich zu tun. Man bekommt weder komische Blicke, weil man was alleine macht, noch fühlt es sich komisch an, da das ganz viele machen.
      Auf dem Weg zurück vom Strand habe ich noch nen kurzen Stopp beim Aldi gemacht :) da gibt es nämlich noodle snacks (ja, hört sich komisch an, aber sind verdammt lecker) die hier mein Ersatz für Mortadella sind :D
      Zurück vom Strand habe ich geduscht und wollte dann aufs Sofa, wo Yvette saß.
      Ich hab mich total super mit ihr unterhalten und wir haben super viel gelacht. Weihnachten, Kids, meine Reise, Covid, Schule, Bella, Freunde, Wochenende, Arbeit, … alles war irgendwo ein Thema und ich genieße das total mit Yvette mal so kurze Minuten zu haben. Ich bin echt froh, dass ich in so einer wirklich mega netten und freundlichen Familie gelandet bin!!!
      Yvette ist dann ins Bett und ich habe noch einen Weihnachtsfilm geguckt und mir Sushi bestellt.
      Habe aber gemerkt, dass morgens und dann auch abends meine Kopfschmerzen wieder schlimmer wurden, weshalb ich jetzt ins Bett gehe.
      Ich stelle mir zwar einen Wecker für morgen, denke aber nicht das ich zur Schule gehen werde.
      Gute Nacht! :)
      Read more

    • Day 62

      Voller Tag: Covid, kontrolliert, Strand

      November 29, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

      Aufgestanden und alles war wie immer :)
      Ich bin normal zur Schule gefahren, erst mit Bus und dann mit Straßenbahn. Um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren zu können hat man eine „Opal Card“ für Kids, für Erwachsene und Senioren. Kids und Senioren zahlen dementsprechend weniger. Yvette hat mir seit dem ich hier bin die Seniorenkarte gegeben. In der Straßenbahn wurde ich dann aber heute das erste mal kontrolliert. Die sehen natürlich, dass ich kein Senior bin :) Ich hab natürlich gesagt, dass das die von meiner Gastmutter ist und ich das nicht genau wusste usw.. Musste also meinen Perso zeigen und meine Adresse angeben. Jetzt bekommen wir Post in den nächsten sieben Tagen :/
      Danach bin ich erstmal zur Schule gegangen, wo Milli mich angerufen hat - sie hat Corona. Ihr Traum geht in Erfüllung und die Kids wollen hier alle Corona haben, um nicht zur Schule zu müssen..
      Da mein Lehrer meinte, dass ich da bleiben soll, wenn ich keine Symptome habe, bin ich da geblieben. Schule war ganz gut, ich war müde aber ansonsten war’s gut. Batuhan meinte ich bin eine Drama Queen, worauf ich gleich geantwortet habe, dass meine Mama dir da bestimmt zustimmen würde haha :D Omér hat da aber widersprochen und ich natürlich auch :)
      Bin dann nach Hause und habe nachdem ich nen Test gemacht habe (Negativ) mit Yvette erstmal über die Situation in der Straßenbahn gesprochen, sie meinte alles super und sie klärt das schon und nächstes mal soll ich einfach deutsch reden und weinen oder so hahaha. Ich liebs!
      Milli war den ganzen Tag bei Raffi, nen Freund von den Kids, der auch Covid hat.
      Ich bin Nachmittags dann noch nach Manly gefahren, da ich meinen freien Tag wenigstens ein bisschen nutzen wollte. Es war ziemlich kalt am Strand, weshalb ich nach einer Stunde schon wieder nach Hause gefahren bin. Dann waren die anderen Sushi essen und ich musste auf Milli aufpassen :/
      Für mich gabs danach aber auch noch Sushi.
      Dann bin ich in mein Zimmer gegangen, um einen Abend mal Ruhe zu haben :)
      Read more

    • Day 28

      Manly Beach & Stromausfall

      October 26, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

      Nach der Schule bin ich heute mit Lou nach Manly zum Strand gefahren. Dafür sind wir erstmal 30 Minuten zum Hafen gelaufen und haben dann nochmal 35 Minuten die Fähre genommen. Da ich um 15 Uhr wieder den Bus nehmen musste, hatten wir nicht viel Zeit. Es war aber trotzdem total schön! Wir waren zusammen im Meer schwimmen und haben uns gesonnt :)
      Später haben wir Zuhause unser Haus noch Halloweenartig geschmückt!
      Heidi ging es heute nicht ganz so gut, weshalb hier alle nen Corona Test gemacht haben. Alle wollen wir unbedingt Corona bekommen, damit sie in Quarantäne können und chillen können und ganz viel Fernsehen gucken können hahaha. Ich mach mich da immer drüber lustig bzw. wir alle, weil mir ging es als ich Corona hatte garnicht gut. Und um ehrlich zu sein, ich möchte es nicht nochmal bekommen😅
      Dann hab ich mich ganz dolle um Heidi gekümmert und sie hat im Park auf meinem Schoß geschlafen. Abends ging es ihr schon wieder besser bzw. wenn es um die Schule morgen ging, war sie auf einmal wieder ganz dolle krank haha. Wir haben zusammen Hausaufgaben gemacht und zu Abend gegessen. Außerdem haben wir gemalt :)
      Als ich den Geschirrspüler ausgeräumt habe, ging auf einmal das Licht aus, na toll - Stromausfall. Wie wurde das hier so schön gesagt „Halloween is coming“ :D
      Hoffentlich funktioniert morgen wieder alles!
      Read more

    • Day 90

      Sea Life

      October 19, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

      Die Diskussion über einen möglichen Artenschutz und die viele Nachteile eingesperrter Tiere möchte ich nicht eröffnen. Das Sea Life war aber auf jeden Fall sehr spannend. In erster Lage befindet sich hier ein Ort, an dem über 700 Tierarten präsentiert werden. Besonders faszinierend sind die vier Glasröhren, durch die man durchlaufen kann. Hier schwimmen die Mantarochen über dich. Ein weiteres Highlight war das tiefgekühlte Pinguingehege.

      Von dort aus sind wir mit der Fähre weiter die Stadt erkunden gefahren. Einfach aussteigen, wenn es dir gefällt, einen leckeren Kaffee mit Blick auf die
      Harbour Bridge und dann weiter zum Circular Quay. Hier startet eine Fähre, die dich ebenfalls für gerade mal zwei Euro nach Norden zu der bekannten Manly Beach bringt.

      Es ist so witzig zu sehen, dass mitten in der Stadt Menschen im Neoprenanzug und mit Surfbrett unter dem Arm aus der Türe kommen.
      Read more

    • Day 27

      Manly Beach

      October 3, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

      Wir melden uns nun auch malwieder. In den letzten Wochen ist viel passiert und teilweise anders gelaufen als geplant.

      Das Probearbeiten im Restaurant "Pantry Manly" am Manly Beach lief für Max als Barkeeper sehr gut und er bekam den Job gleich auf anhieb🥳
      Er arbeitet dort nun seit ungefähr einer Woche. Zu seinen Aufgaben zählen das Kaffee machen mit einer manuellen Maschine und natürlich Cocktails und co. Er arbeitet mit einem jungen, netten und motivierten Team. Dabei genießt er von der Bar aus den Blick auf den Ozean und die blauen Wellen. Er hat seinen Vertrag noch nicht bekommen, wird voraussichtlich jedoch unter der Woche 26.15 AUD und am Wochenende 33 AUD verdienen. Zudem kommt ein üppiges Trinkgeld, welches gleichmäßig aufgeteilt wird. Sein Stundenlohn beträgt somit über 20 Euro, je nachdem wie das Trinkeld ausfallen wird. Er erhält zudem ein frisch zubereitetes und kostenloses Mitarbeiteressen zu jeder Schicht.
      Mein Probearbeiten als Kellner wurde allerdings von einer anderen Frau durchgeführt und ich wurde teilweise die ganze Zeit nur stehen gelassen. Am Ende wurde mir dann noch gesagt ich werde angerufen, wurde ich jedoch nie, sondern ich durfte das Feedback dann über Max erfahren, welcher mit dem Manager geredet hat.
      Nichtsdestotrotz konnte ich Max überreden den Job trotzdem zu nehmen und ich habe mich die letzten Wochen dann weiter auf Jobsuche in der Nähe gemacht. Dies ist jedoch nicht sehr einfach, da oft in allen Jobbereichen lange Erfahrung vorausgesetzt ist. Kurze Zeit später hatte ich dann bezahltes Probearbeiten bei einer Housekeeping Firma, jedoch wäre der Job nur Teilzeit gewesen, deswegen schaute ich mich weiter um und habe nun einen perfekten Job bekommen: bei einer Firma für Weihnachtsdekoration🎄 Hier kann man etwas kreativ sein, hat zwar harte Arbeit, aber dafür kann ich mehr als Vollzeit arbeiten und bekomme genauso gutes Geld wie Max.
      Momentan bin ich erstmal in einem großen Lager und dekoriere hauptsächlich Kränze und Girlanden. In der Weihnachtszeit bin ich dann viel unterwegs und schmücke die Stadt und Shoppingcenter etc.
      Der einzige Haken ist nun der, dass diese Firma nicht mehr in Manly liegt, sondern wieder mitten in Sydney.
      Demzufolge mussten wir uns beide nun zunächst einmal trennen. Ich bin letzten Mittwoch zurück mit der Fähre nach Sydney gefahren und bleibe nun hier erstmal in einem Hostel, während Max in Manly geblieben ist. Allerdings waren wir beide nun auf der Suche nach einem WG-Zimmer in Sydney, damit wir dadurch sehr viel Geld sparen können und auch wieder die Zeit hier gemeinsam genießen. Und gestern haben wir dann schon sehr schnell einen Raum mit sogar eigenem Bad hier in der Nähe gefunden und werden am 12. Oktober einziehen können.

      Kommen wir nun nochmal zu unseren Erlebnissen in den letzten Wochen.
      Der Manly Beach ist stark für das Surfen bekannt. Wir selbst waren zwar aufgrund der Kosten und des kühlen Wetters noch nicht surfen, aber konnten schon viele (manchmal locker 100 Surfer gleichzeitig) beobachten. Unsere Freizeit verbrachten wir also viel mit spazieren am Strand und sogar in einem kleinen Nationalpark direkt an der Küste entlang. Dabei haben wir interessante Tiere getroffen (siehe Bilder) und sogar Delfine an der Küste gesehen. Es war oft sehr windig und die Temperaturen liegen durchschnittlich bei höchstens 20°C am Tag, weswegen es manchmal auch einfach angenehmer war im Hostel zu bleiben. Unser Hostel dort hatte uns bis jetzt am besten gefallen. Dieses lag nur eine Minute vom Strand entfernt und an der berühmten Fußgängerpassage - dem Corso. Die Leute hier waren hauptsächlich Latinos (anders als in den anderen Hostels). Unser Alltag verlief sonst immernoch recht ähnlich, wir gehen ständig einkaufen und schauen nach den billigsten Angeboten. Ansonsten kochen wir hauptsächlich Nudeln und Reis oder holen uns für einen guten Preis Pizza bei Dominos.

      Da man auf FindPenguins nun plötzlich nur noch höchstens 10 Bilder und 1 Video hochladen kann, werden wir demnächst einen weiteren Beitrag erstellen, in dem wir genauer auf unsere Jobs eingehen und mithilfe von Bilder auch Einblicke gewähren können.

      Unsere freie Zeit ist nun zuende und unsere Arbeitszeit mit festen Wohnsitz bis Mitte Januar beginnt.

      Liebe Grüße an alle fleißigen Leser und bis bald!😊
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Gilbert Park

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android