Australia
Hervey Bay

Here you’ll find travel reports about Hervey Bay. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

19 travelers at this place:

  • Day121

    Airlie Beach to Brisbane Part I

    August 18, 2015 in Australia

    The laughing call of kookaburras rang out from the tall gum trees of our hostel's gardens, the white trunks turning clementine in the setting sun. Below we sat on colourful plastic sun loungers, mentally preparing ourselves for another epic bus journey of 20 hours to take us back to Brisbane.

    Nightfall had completely descended by the time we boarded the bus, eager to be on our way. However the bus was soon diverted off its route along the highway due to a traffic accident. This led the bus to thunder down an unlit and poorly maintained side road, which undulated off into the night. With a long distance and schedule to keep the bus thundered through this rollercoaster, its front bumper clattering the tarmac as the road steeply dipped up and down. The driver broke hard to avoid both this and several near-misses with cattle and wallabies, obliviously wandering by the road in the darkness. By sheer luck no animal or bus was harmed but our attempts to sleep were futile. The erratic momentum of the bus bounced us in our seats and threw us forward against our seatbelts. It wasn't until the early hours of the morning, when we had returned to the smoother highway, that we managed to pass out.

    Sunlight and noise brought us out of our cocoons as we arrived in Hervey Bay, where most of our fellow passengers from Airlie Beach departed. We were now over half-way through out marathon journey...
    Read more

  • Day203

    Goodbye Hervey Bay

    April 25 in Australia

    Puhhh... schon sind wieder 3 Monate rum. Ich sitze im Bus zum nächsten Ziel meiner Reise und komme nicht umhin, ein wenig der Nostalgie zu verfallen. Auch wenn es hier nicht immer einfach war; wenn ich an die vergangene Zeit zurück denke, habe ich ein positives und dankbares Gefühl in mir. Ich habe tolle Menschen kennen gelernt, mit einigen auch Freundschaft geschlossen und mein Chef hatte zwar seine Macken, aber alles in allem ist er von Grund auf ein herzensguter und großzügiger Mensch.
    Ich hoffe, das ich in Zukunft selbst mal in den schönen Apartments übernachten kann. 😊
    Read more

  • Day121

    Mit dem Campervan durch Australien

    September 12, 2017 in Australia

    Mit kommt es vor als sei ich schon wochenlang​ in Australien.

    Habe in Brisbane meinen kleinen Campervan abgeholt und bin damit Richtung Norden gefahren. Gerade als ich mitten irgendwo im Wald angehalten habe, um mein doofes nichtszuzendes Navi anzuschreien hüpft plötzlich ein Känguru vor mir über die Straße. 😀

    Bin am nächsten Tag dann weiter nach Noosa gefahren, dort kann man an den Klippen entlang wandern; man soll dort Delphine und Koalas in den Bäumen sehen können. Bei mir gab es nur schöne Ausblicke. 😓

    Da hier Campingplätze unglaublich teuer sind und Wildcampen verboten ist (wird kontrolliert und hohe Strafen) versuche ich so oft wie möglich auf nationalen Stellplätzen zu übernachten. Sind meistens mitten im Wald und es gibt dort meistens nur Toiletten. Nachdem ich also eine Weile völlig verloren im Wald umhergefahren bin - danke liebes Navi - habe ich den Platz endlich gefunden. Nach einem ganzen Tag alleine unterwegs, war ich ganz froh ein paar nette Australier Abends beim Lagerfeuer zu treffen. Sie haben mir Bier, Gras und Toasties angeboten haben. Das letzte habe ich gerne angenommen. Habe viel über Australien gelernt u. a. dass die hier Kängarufleisch essen. Könnt ihr das glauben!!!

    Am nächsten Tag bin ich ganz hektisch aufgebrochen denn wurde morgens von einem Schwarm Sandfliegen aufgesucht. Die beißen!!!

    Dann mal wieder verfahren. Danke Navi. Wobei habe dabei einen tollen Frühstückspot entdeckt und ganz viele Wildpferde beim Fahren gesehen.

    Dann kam der Schreck: ich habe meinen Campingtisch in Noosa vergessen. Zurückfahren würde 4 Stunden bedeuten. Also bei meiner Autovermietung angerufen, doch die wollten 140 Euro, wenn ich den doofen Tisch nicht wiederbringe. Also ich umgedreht und den doofen Tisch geholt.

    Abends bin ich dann ganz erschöpft in ein Hostel eingecheckt. Habe dort ein paar nette Work and Travels kennengelernt. Man kann ich mir alt vor, die glauben alle noch die Welt läge ihnen zu Füssen...Ach ha australischer Wein schmeckt genial!! Und es ist das einzige das ich entdeckt habe das hier billig ist!!!

    Jetzt bin ich auf dem Weg nach Frasier Island. Soll eine tolle Insel sein. Ich bin gespannt.
    Read more

  • Day63

    Fraser Coast Hervey Bay

    June 20, 2011 in Australia

    raser Island bietet die schönsten Sandstrände und Naturerlebnisse. Es ist leider zu teuer eine Tour dorthin zu unternehmen. So schauen wir uns die Fraser Coast am Hervey Bay mal an. So viel kann man mit einem Zeltplatz direkt am Strand nicht falsch machen.
    Die Reise mit "Tilt Train" war sehr angenehm. Es sind Bildschirme mit laufenden Programm angebracht, wo man auch mal Nachrichten schauen kann. Für den Ton hatte man Kopfhörer an der Armlehne. Darüber konnte man auch Radioprogramme auswählen.
    Durch die vielen Baustellen an den Gleisen ist der Zug teilweise nur sehr langsam voran gekommen. Wahrscheinlich werden noch Hochwasserschäden repariert.
    Die Sonnenaufgänge über dem Meer sind am Schönsten und jeden Morgen zu bestaunen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hervey Bay, خليج هيرفي, هاروی بی, ھێرڤێی بێی, HVB, ჰერვი-ბეი, ہاروےبی, Харви-Бей, हार्वी बे, Харви Беј, ہاروی بے, 赫維灣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now