Australia
Kennedy Lookout

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place:

  • Day17

    Natur Bridge

    November 3, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Am nächsten Tag ging es weiter zum Byron Bay und Lighthouse. Da jedoch Sonntag war, warwn die Straßen, Parkplätze und auch der Leuchtturm viel zu überfüllt und zusätzlich kostete er Eintritt...
    Also ging es weiter über Brunswick Head und Kingcliff nach Coologatta zum Snapper Rocks - Lookout. Alles relativ Menschen überloffen und erinnerte an Miami Beach mit den ganzen Hochhäusern direkt am Meer, was auf der einen Seite ganz cool war, aber wir hatten keine Lust auf Trubel.
    Also fuhren wir weiter an der Gold Coast entlang, meideten die ganzen Städte am Meer und fuhren ins Landesinnere zum Springbrook National Park. Eine wirklich sehr steile und kurvige Straße führte hier zur Natur Bridge & Waterfall. Es war wirklich ein super schön angelegter Weg durch den Wald bis runter an die Natur Bridge. Diese stellte sich als eine halb offene Höhle heraus, bei der direkt am Eingang ein riesiges Loch in der Decke klaffte, durch die ein kleiner Wasserfall hinunter fiel. Das war wirklich genial, man konnte in diese halbe Höhle und von unten, sowie über die Höhle und von oben das Loch mit dem Wasserfall betrachten.
    Danach fuhren wir wieder in Richtung Küste zum
    Surfer Paradise, da wir dort für den Abend ein Brasilianisches BBQ gebucht hatten. Unsere Farmfamilie aus Neuseeland hatte uns ein Gutschein zum Abschied geschenkt und davon gingen wir wirklich super gut Fleisch essen😅 Da wir jedoch noch etwas Zeit hatten fuhren wir zuerst an den Mermaid Beach baden, bevor wir dem Brazilian BBQ den Kampf ansagen. Bevor noch die Getr auf dem Tisch standen, wurde uns schon das erste zarte Stück Rindfleisch auf den Teller geschnitten, so muss es sein🥩🥩 Außerdem konnten wir sogar Kanguruoo und Krokodilfleisch probieren, was auch sehr lecker war, aber man nicht jeden Tag essen möchte😄
    Übernachtet haben wir dann (für zwei Tage auf dem Big 4 gold coast holiday park der wirklich absolut geil war, mit super schönen Einrichtungen in denen sich sogar große Aquarien befanden. Als wir dann abends noch etwas spazieren gingen, lag plötzlich eine riesige Schlange (wir vermuten bzw. hoffen das es eine Python war) mitten auf dem Weg. Damit beendet wir dann unsere kleine Nachtwanderung, aber es war wirklich genial so eine Schlange in freier Wildbahn gesehen zu haben. 🐍🐍
    Read more

  • Day202

    Natural Bridge

    March 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute gings in Hinterland der Gold Coast. Zuerst waren wir im Tamborine Nationalpark und haben und dort den Cedar Fall angeschaut. In den vielen natürlichen Pools die der Wasserfall geformt hat, gab es reichlich Platz zum schwimmen.

    Einen kurzen Stop legten wir beim Rotary Lookout ein, bei dem wir erstmal bemerkten wie hoch wir überhaupt gefahren waren. Hier hatte man einen super Blick über die gesamte Landschaft.

    Danach ging es zum Highlight des Tages, der Natural Bridge im äußeren Teil des Springbrook Nationalparks. Über einen Rundeweg durch den Regenwald gelang man an die natürliche Brücke die das Wasser in den Stein geformt hat. Über verschiedene Plattformen konnte man das Phänomen von allen Seiten betrachten und auch sogar unten in die Höhle hinein gehen.
    Wie schön einfach dieser Anblick war, irgendwie magisch. 😊

    Gecampt wurde am Nerang River auf einer Weide.
    Read more

  • Day202

    Natural Bridge

    March 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Nachdem der Tag gestern komplett für Erledigungen mit dem Auto drauf ging (Registrierung umgemeldet auf Queensland und um vermeintlich defekten Anlasser gekümmert...), ging es heute mal wieder zurück in die Natur. Zunächst besuchten wir die Cedar Creek Falls, bei dem es verschiedene Pools gab, wo wir auch schwimmen waren.
    Bevor wir zum Highlight des Tages kamen, hielten wir erstmal noch beim Rotary Lookout, welcher auf dem Weg lag. Hier hatte man eine super Aussicht über andere Berge und die Landschaft.
    Schließlich war es dann so weit: Wir erreichten die Natural Bridge, die am Rande des Springbrook National Park liegt.
    Hier gab es einen Rundweg durch den Regenwald von dem aus man von oben, unten und sogar von innen die Natural Bridge mit dem Wasserfall bewundern konnte. Das war mit eines der schönsten Dinge, die ich in Australien gesehen habe. 😊
    Unser Camp haben wir am späten Nachmittag auf einer großen Wiese am Nerang River aufgeschlagen, die wohl dem Pferdehof gehört, bei dem wir es gebucht hatten.
    Read more

  • Day101

    Glow Worms at Springbrook

    April 16, 2018 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Springbrook National Park is home to the largest colony of glow worms in Australia. These creatures are not really worms but the larval stage of a fly. The fly only lives for a couple of days but the larvae life for around 8-9 months.

    The glow attracts its prey of mosquitoes and sandflies into its sticky strands of web. We need more of these guys. Sadly they only survive in quite wet areas.Read more

  • Day104

    Other things to see, Springbrook NP

    April 19, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    As I mentioned before, there is much to see besides the glow worms. Interesting fungi, intricate spider webs, rocks that have patterns and if you look very carefully, you can see the glow worm webs.

    The light they emit from their bodies attract insects. The vertical web filaments traps them for food. The creatures are not actually worms but are the larval stage of a fly. While the fly lives only a couple of days, mates and dies, the larvae have a long life of around 8-9 months.Read more

You might also know this place by the following names:

Kennedy Lookout

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now