Australia
Laverton North

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
42 travelers at this place
  • Day128

    Uns geht es gut!

    December 26, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Mal wieder sind ein paar Wochen vergangen und wir sind nach wie vor hier in Melbourne.🏙
    Zuerst einmal wünschen wir euch allen ein fröhliches Jahr 2020 und hoffen, dass ihr die freien Tage mit den liebsten genutzt habt und euch gut entspannt habt.🎉🎊✨✨

    Wir hatten tolle freie Weihnachtstage, die wir mit einem leckeren Essen am Heiligabend begonnenen haben und weiterhin mit der „Great Ocean Road“ verbrachten. Auf einem zweitägigen Ausflug an die Küste, mit gemieteten Auto, konnten wir die Seele ordentlich baumeln lassen und hatten unendlich viel Spaß. Der Trip, welcher in den Grampians (einem Nationalpark) endete verlief von vorne bis hinten optimal mit bestem Wetter.
    Silvester hat Carla gearbeitet, aber dennoch kam Yannis um Mitternacht vorbei, damit wir gemeinsam in das Jahr 2020 starten konnten, dabei konnten wir vom Münchener Brauhaus aus tatsächlich das Feuerwerk in der Innenstadt gut betrachten.
    Auch Neujahr musste Carla arbeiten, dafür wurden aber die vergangenen Tage ordentlich genutzt, in den wir beide frei hatten und somit sind wir nochmal ans Meer gefahren.

    Wie viele mit Sicherheit mitbekommen haben, herrscht hier in Australien gerade ein absoluter Ausnahmezustand. Der Kontinent brennt und tausend Hektar mit ihren tierischen Bewohnern sind bereits zerstört worden. Viele Bereiche sind evakuiert und die Feuerwehr kommt garnicht hinterher. Auf unserer „Fire near me“-App können wir zeitgemäß verfolgen wieviele Feuer gerade „our of Control“ sind.
    Hier in Melbourne war es auch die letzten Tage sehr staubig und dunstig. Den Rauch bemerkt man und auch der Regen bringt so seine Asche mit runter.
    DENNOCH geht es uns hier in Melbourne gut und uns hat das Feuer NOCH NICHT erreicht. Es kommt tatsächlich immer weiter in den Süden und die Strecke von Melbourne nach Sydney (New South Wales) ist komplett gesperrt. Hier in der Stadt (ohne viel Wald um uns herum) ist die Wahrscheinlichkeit für ein Feuer sehr gering, dennoch ist es erschreckend wie Freunde uns Fotos und Videos von Bränden aus Umgebung NSW schicken oder wie man in den Nachrichten andauernd mitbekommt, wie Menschen ihre Häuser verlassen müssen und schon bereits über eine halbe Million Tiere ihr Leben in den Flammen verloren. Man fühlt sich momentan ein wenig hilflos.
    Wir können wirklich nur hoffen, dass der Kontinent diese Gefahr irgendwie eindämmen kann und alle Menschen in Sicherheit gebracht werden (obwohl die Hauptzeit der Waldbrände nichtmal erreicht wurde).

    Die Weiterreise wird natürlich mit Bedacht geplant und wir stürzen uns nicht in die Flammen, dennoch wollten wir einmal nur sagen, dass es uns gut geht, aber ebenso einmal aufklären, wie hier die Stimmung in Australien momentan ist.

    Wir wünschen Euch allen nun einen schönen Sonntag 🧡
    Read more

  • Day21

    Ankunft in Melbourne

    November 7, 2019 in Australia ⋅ 🌧 16 °C

    Heute wollten wir auf Phillip Island dem Regen entkommen! Es wurde nichts daraus, als wir in Melbourne ankamen regnete es auch hier 😩! Mit Regenjacke und Schirm machten wir uns in die Stadt auf, was nicht ganz so ein einfaches Unterfangen war. An der Reception sagte man uns, nehmt einfach Bus 220 dann kommt ihr ins Zentrum. Leider haben die Haltestellen keine Namen und im Bus wird auch nichts angegeben also fuhren wir bis es nicht mehr weiter ging😂und der Chauffeur uns sagte this is the endstation 😂! Und siehe da wir waren im Zentrum. So konnten wir doch noch durch die Strasse und Gassen flanieren, es ist für uns sehr ähndlich wie London. Auch für ein Abendessen reichte es noch bevor wir uns wider in das Abenteuer Busfahrt aufmachten. Auf der Rückfahrt konnten wir uns am Aldi ( den gibt es hier auch) orientieren, so wussten wir, noch zwei Haltestellen bis zum Ziel! Jetzt gibts noch ein warmes Tee und dann ab ins Bett!Read more

    Marietta Jost

    Die Schueh sie de sehr Bunt😃

    11/7/19Reply
    Silvia Nobs

    Mein Traumgeschäft 😉

    11/8/19Reply
     
  • Day100

    Rastplatz 2.0

    January 28, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    ▪️ Leider gab es ein riesen Missverständnis zwischen den Jungs und mir, jetzt sind sie ohne mich nach Sydney losgefahren 🙈
    ▪️Ich fahre morgen Früh mit Florian und Grace los, die beiden habe ich in der "Australien Backpacker" Facebook Gruppe kennengelernt
    ▪️Passt mir auch besser, die Jungs wollten nicht nach Canberra, aber ich - und mit Florian werde ich dahin fahren :)
    ▪️Grace kommt nur die Hälfte der Strecke mit, sie wird in Merimbula arbeiten
    ▪️Habe den halben Tag die Bilder auf meiner GoPro sortiert und bin endlich fertig geworden :)
    ▪️Am Abend habe ich mein Bullet Journal weiter geschrieben und nebenbei meine Bilder in der Dropbox gesichert
    ▪️Auf dem Rastplatz gibt es ein Mc Donald's mit einem mini Wohnzimmer, dort habe ich mich hauptsächlich aufgehalten - Klimaanlage und Strom was will man mehr 😅

    💡Die Abkürzung von MC Donald's ist Maccas. So schreiben und sagen es die Australier.
    Read more

    Birgit Saß

    👍wau🤗

    1/28/19Reply
    Birgit Saß

    Fahr vorsichtig meine süße Maus und denke dran....nicht zu schnell...Du weißt ja wie teuer es wird😉😘

    1/28/19Reply
    Vivien Schütze

    Haha ja 😅

    1/29/19Reply
    Mike Somann

    Halbzeit.

    1/31/19Reply
     
  • Day99

    Rastplatz

    January 27, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    ▪️Beim frühstücken habe ich mir auch gleich mein Mittag vorbereitet
    ▪️Kartoffeln mit Karotten, hart gekochten Eiern und Avocado - Nudeln mit Pesto kommt mir langsam aus den Ohren, da muss man erfinderisch werden 😅
    ▪️Bin dann zum Rastplatz an der Autobahn gefahren
    ▪️Habe Wäsche gewaschen, geduscht und die Bilder auf der GoPro sortiert
    ▪️War mir unsicher ob man hier schlafen darf, machen aber einige hier, also ich auch :P

    💡Man kann in so gut wie in jedem Laden mit Karte zahlen und man muss fast nie den PIN eingeben. Man berührt lediglich das Kartenlesegerät mit der Geldkarte. Voraussetzt die Geldkarte besitzt diese Funktion.
    Read more

  • Day10

    Pinguine, check

    November 29, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Tag 10 unserer Reise brachte uns ins belebte Melbourne.
    Zuallererst fuhren wir durch den dichten Stadtverkehr nach St. Kilda, da es am dortigen Strand Pinguine geben soll. Nach einem kleinen Fussweg über einen idyllischen Pier samt historischem Kiosk fanden wir in der Bucht dahinter „grumpy penguins“ in Steinspalten versteckt.
    Die kleinen Pinguine waren sehr fotogen und haben artig posiert, allerdings müssen sie über ihre Toilettenhygiene nachdenken ;-)
    Anschließend stellten wir unseren Camper auf dem Campingplatz ab und brachen nach einem ausgiebigen Sonnenbad in die Stadt auf.
    Im Gegensatz zu den Orten vorher ist Melbourne eine quirlige Großstadt.
    Um uns einen überblick über die Stadt zu verschaffen fuhren wir auf das Skydeck 88 des Eureka Towers. Dieser ist ca. 300m hoch und in der Mitte der Stadt gelegen. Ein besonderes Highlight dieser Aussichtsplattform ist „The Edge“. Ein Glaswürfel, der 3m aus dem Turm hinausgefahren wird, sodass man nur von Glasscheiben gehalten in die Tiefe schaut. Selbstverständlich haben wir uns dieses Erlebnis nicht entgehen lassen ;-)
    Nachdem wir „The Edge“ überlebt haben, schlenderten wir noch ein wenig durch die Stadt und fanden einige Parallelen zu London. Die Melbournians haben doch einiges kopiert...
    In Chinatown angekommen aßen wir in einem kleinen Dim Sum-Restaurant zu Abend und ein mit Nitrogen zubereitetes Eis bzw. Milchshake.
    Read more

    Jessica Klehm

    👍

    11/30/18Reply
    Jessica Klehm

    Putzig😍

    11/30/18Reply
     
  • Day31

    Weg uit Melbourne

    January 27, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Dit was een drukke dag, we moeten namelijk het roofrack nog goed bevestigen, Anouk oppikken en de twee nieuwe nog even voorzien van kampeerspullen. De man die ons het roofrack verkocht had wel een adresje om dat materiaal te kopen. Dat bleek een groothandel in ijzerwaar te zijn. Met onze onwetende touristskills weten we ze daar wel zo ver te krijgen om ons gratis die dingen mee te geven. Toevallig past de enige ringsleutel die in mijn auto zit en daarmee is het roofrack klaar om helemaal volgezet te worden. We halen snel nog even een tweedehands 'good iron box' op en hebben achterin opeens zeeën van ruimte.Read more

    Crissie Grootswagers

    Stoere foto Dijk! Daar kan veel bagage in, goeie oplossong!👍

    1/29/17Reply
    P G

    Baas 💪

    2/3/17Reply
     
  • Day146

    Altona North

    April 2, 2016 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

    ISABELLAS PLACE

    Isabella lives with her boyfriend Marcel together in a house of a Australian guy.
    They are renting a room there & can use everything in the house
    They invited me to have dinner with them !
    Isabella and me finished work at 16:31
    - Marcel mades Boritos ?!
    It was perfect - so good !!
    Read more

  • Day225

    Melbourne 2. Tag

    April 21, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 19 °C

    Heute hat Patrick Geburtstag und wir fuhren nach dem Frühstück mit dem Bus in die Stadt. Bei einem Spaziergang sahen wir uns einige historische Gebäude an. Darunter den riesen Bahnhof mit der schönen Außenfassade, die St. Paul's Cathedral und die State Library Victoria. Mit der alten Straßenbahn Nr. 35 fuhren wir dann zu den Docklands, wo es im 'The District Shoppingcenter' einen asiatischen Snack gab. Gestärkt wurde dann die Gegend rund ums Wasser erkundet, mit dem Marvel Stadium und dem Melbourne Star. ⭐
    Im Dunkeln ging es dann zurück zum Campingplatz.
    Read more

  • Day225

    Geburtstag in Melbourne

    April 21, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute ist es also so weit: Ostersonntag und gleichzeitig mein erster Geburtstag, den ich nicht in Deutschland feiere. 28 Jahre bin ich nun alt, trotzdem konnte ich noch früh aufstehen und war bereit Melbourne zu erkunden.
    Der Bus fuhr uns bis in die Mitte der Stadt, wo wir erstmal etwas herumliefen. Erst am Fluss entlang, durch Chinatown und schließlich besichtigten wir eine große Bibliothek und eine Kirche.
    Anschließend fuhren wir mit einer uralten Straßenbahn zu den Docklands, wo eine der Hauptattraktionen der Stadt steht: Der Melbourne Star, ein großes Riesenrad.
    Im Einkaufscenter nebenan konnte man Whisky und scharfe Saucen probieren. Wir holten uns dort eine Kleinigkeit zum Mittag und dann ging es weiter an abstrakten Wohnhäusern vorbei zum Hafen, der Melbourne City Marina.
    Nachdem die Sonne weg war fuhren wir mit dem Bus zurück zum Campingplatz, wo wir noch etwas spielten und einen kleinen Geburtstagsdrink hatten.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Laverton North