Australia
Sam Male Reserve

Here you’ll find travel reports about Sam Male Reserve. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day336

    Broome

    March 3 in Australia

    Der letzte Stop bevor es nach Bali geht. 2 Seetage stehen bevor.

    Wir haben einen Charterflug über Australien gebucht. Es war unfassbar schön. Facettenreich und einfach spektakulär. 💕 Es kostete Anfangs etwas Überwindung in diese kleine klapprige Flugzeug zu steigen - es hat sich aber gelohnt und ich habe es überlebt. 😎

    Nun gibt es eine Stärkung bevor es zum Schiff zurück geht.

  • Day111

    Broome

    March 4 in Australia

    Unsere Zeit in Broome hat sich um einiges verlängert als geplant war, da unsere Pläne sich ja geändert hatten.🤷🏽‍♀️
    An sich kann man hier nicht viel machen, außer den Gantheaume Point anschauen (Hier trifft Outback auf Meer) und zum Cable Beach gehen. (Der Sonnenuntergang war unglaublich dort! Und wir haben sogar Kamele gesehen!)

    Wir haben aber richtig coole Leute im Hostel gehabt und auch das Hostel war an sich eine chillige Anlage!
    Man hat sich hier richtig eingelebt und es fühlt sich sehr familiär an mittlerweile, da man mit allen und allem so vertraut ist.🙈

    Lustige Abende und entspannte Tage lassen mich Broome in toller Erinnerung behalten!

    Cheers 🥂 Auf Australien, dass hier nie etwas so läuft wie man es plant und es sich dennoch zum besten wendet!💖
    Read more

  • Day42

    Perlen in Broome

    October 13, 2016 in Australia

    Heute Vormittag machen wir Broome Downtown unsicher. Zuerst wollen wir ins Museum "Pearl Luggers Broome" - eine kleine Ausstellung über die Perlenfischerei im Wandel der Zeiten. Hier erfahren wir viel Interessantes über die schwere Arbeit der Perlenfischer - meist Aborigines, die ohne Bezahlung die harte Arbeit machen mussten. Viele schwangere Frauen waren unter ihnen. Man glaubte damals, Schwangere hätten ein größeres Lungenvolumen und könnten daher länger tauchen (es gab ja noch keine Hilfsmittel außer schwerer Gürtel). Ihnen wurde ein Denkmal gesetzt. Als das Gesetz Erlassen wurde, dass auch Aborigines wie die Weißen für ihre Arbeit bezahlt werden müssen, stellte man lieber Asiaten - überwiegend Japaner - ein, da diese schon große Erfahrungen beim Perlentauchen hatten. Broome bekam damals auch den Beinamen Japtown. Wenn wir den Broomern in die Gesichter schauen, können wir die asiatische Abstammung erkennen.
    Heute werden die Perlen gezüchtet, es gibt sowas wie Felder im Wasser, aber das wisst ihr sicher.
    Read more

  • Day42

    Ein Vormittag in Broome.

    October 13, 2016 in Australia

    Es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch das Örtchen. Wir gehen auf den historischen Steg, an dem die Perlenschiffe wie an einer Perlenschnur 😉 aufgereiht angelegt haben. Da gerade Ebbe ist, können wir prima das Krabbengekrabbel beobachten. Fröschlein hüpfen und es knackt und raschelt in den Mangroven - Oha!
    Nun schnell noch einen neuen Rucksack kaufen (Dirk hat seinen Daypack schon kaputt gemacht), ein Eis essen und schon müssen wir zum Hotel zurück. Ein kurzer Sprung in den Pool, und ab zum Flughafen, denn am Nachmittag geht unser Flieger nach Perth.
    Schweren Herzens verabschieden wir uns von Paul, der uns sicher 1.666 Kilometer durch die Kimberly geschaukelt hat! Dieser Abschnitt unserer Reise war ein echtes Highlight! Wenn ihr irgendwann die Gelegenheit - nichts wie hin!!!
    In Perth angekommen bummeln wir ein bisschen durch Northbridge, ein Kneipenviertel, und essen mal was anderes als Fleisch - Schokolade 😀 im San Churros.
    Read more

  • Day124

    24. - 27.12.2016 - Wiehnachte in Broome

    December 25, 2016 in Australia

    Wiehnachte mal andersch😊 bi chli wärmere Temparature und am Strand - Couchsurfing bide Iheimische Debby in Broome - Essensmarathon für 72h 😉 Wiehnachtsente, Känguruh, Griechisches Lamm, Australische Christmas"Pudding" Cake und und und 😊 - Kuul gsii😀

  • Day21

    Broome e Cable Beach

    November 11, 2017 in Australia

    Qui fa troppo caldo ! Domani rotta verso Perth.
    Ho noleggiato lo scooter da... BroomeBroome 😁😁

  • Day270

    Broome

    May 28, 2016 in Australia

    Broome is doch cool.
    Markets waren, da sind wir rumgestrolcht. Coole Sachen. Der Doug, bei dem wir dann den Van lassen, bis der John ihn hier abholt und wieder heimfhrt, ist ganz lieb und hat uns ganz viele local-tipps gegeben, wie z.B. die Markets und vieles Anderes auch.
    Waren dann noch im kühlen Einkaufszentrum shoppen und Einkaufwagen fahren und haben uns dann ein Caravanpark gesucht. Schattenplatz ergattert und auch mit Pool!
    Langsam dann rumgegurkt, ausgepackt, eingepackt, rumgeräumt und um halb6 zum open air Kino gefahren *_* Alice trough the looking glas kam. So toll der Film und sooo toll das Kino. Angeblich das "oldest operating picture gardens". Richtig schön hergerichtet usw.
    Morgen wird hoffentlich nicht ganz so warm wie heute (32° warens...).
    Read more

  • Day271

    Broome

    May 29, 2016 in Australia

    Am zweiten Tag in Broome wars wieder so warm, aber wir haben uns aufgerafft und die verschiedenen Lookoutpoints angeschaut. War warm aber cool, schöne Steine und Felsformationen, da is die Isi auch n bisschen rumgeklettert. Rockpools und so Zeugs mit Minifischen und Krebsies drin, alles ganz coli, aber dann schnell wider zurück zum Campingplatz in Schatten und zum Pool :3
    Abends haben wir dann am Cable Beach gepicknickt. Das war super, mit Sunset und allem drum und dran und dann noch das berühmte Broome-Bild gemacht mit der Kamelarade, die vorm Sonnenuntergang läuft. Superschön. Aber stinken tun die ! Danach haben auch noch welche so n bissche Akrobatik und Feuertanzzeug angefangen, aber dann wurde es uns zu frisch und wir sind wieder zurückgedüst.Read more

You might also know this place by the following names:

Male Oval, Sam Male Reserve

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now