Australia
Mareeba

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

30 travelers at this place

  • Day167

    Arbeit bei Orora

    February 22, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 34 °C

    Diese Woche ist unsere letzte Arbeitswoche bei Orora Fibre Packaging in Mareeba.
    Am 22.10.2018 hatten wir unseren ersten Tag und der 22.02.2019 wird der letzte Tag sein, also waren wir insgesamt vier Monate da.
    Wir machten dort insgesamt bestimmt 2 Millionen Boxen für verschiedene Farmen in der Zeit.
    Als die Mango Saison auf dem Höhepunkt war, wurde in zwei Schichten rund um die Uhr gearbeitet. Über mehrere Wochen war ich dabei in der Nachtschicht von 18 bis 6 Uhr. Katharina konnte leider zu der Zeit nicht arbeiten, da sie sich bei der Arbeit ihren Fuß gebrochen hatte :/
    Hauptsächlich machten wir Kartons für Mangos, aber auch viele für Limes, Bananen und universelle Kartons.
    Ab Mitte Januar liefen hauptsächlich Avocado Kartons, da die Saison langsam anlief und die Mango Saison sogut wie zuende war.
    Unsere Arbeitskollegen waren größtenteils auch über APG Workforce angestellt, so wie wir.
    Am Ende kann man sagen, dass es gute und schlechte Tage gab, stressige und stressfreiere, lustige und unlustige, aber trotzdem war es letztendlich eine gute Erfahrung dort gearbeitet zu haben. Einige Leute werden wir bestimmt vermissen (Hayden zum Beispiel 😁)
    Zum Team mit denen ich am meisten zu tun hatte gehörten Hayden, Eric, Charlene, Cameron, Erwan, Geoff, Brad, Michal und als Staplerdahrer Peter, Allan, Alex, Max und Andrea.
    Katarzyna ist bereits im Dezember schon weiter gefahren, aber mit ihr und ihrem Freund Stephané haben wir sowohl bei der Arbeit als auch privat etwas gemacht.

    Schon etwas traurig jetzt, aber nun werden wir weiter fahren und neue Abenteuer erleben. 😊
    Read more

  • Day53

    Roadtrip Tablelands

    March 24, 2019 in Australia ⋅ 🌧 29 °C

    Ein Vormittag in den Tablelands war unser Plan. Die Straße war etwas instabiler als gedacht um Lake Tinaroo, aber alles ging sich aus. Wir haben eine Schildkröte gesehen, einen Staudamm entdeckt und waren dann noch beim Barron Falls.Read more

  • Day167

    Der letzte Arbeitstag

    February 22, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Nach genau 4 Monaten (22.10.2018-22.02.2019) verlassen wir jetzt das Gebäude der Firma Orora. So manchen Pappkarton haben wir hier gefertigt und auf Paletten gestellt. Limes, Bananen, Mangoes und Avocados liefen auf insgesamt 8 Maschinen. Es gab gute und schlechte Tage, mal war es entspannt und mal stressig und die Hitze hat uns an einigen Tagen ganz schön fertig gemacht. Es ist schon ein komisches Gefühl nicht mehr wieder zu kommen, aber trotzdem freut man sich auf das neue Abenteuer was jetzt auf uns wartet. Das Team mit Hayden, Charlene, Cameron, Jeff, Alex, Peter, Eric, Andrea, Erwan und Katarzyna (die leider schon im Dezember gegangen ist) werden wir trotzdem vermissen.
    Und das ganze arbeiten mit den Obstboxen hat unseren Blick im Supermarkt definitiv verändert. 😁 Also achtet immer schön auf die Boxen!
    Read more

  • Day118

    Choose Happy!

    January 4, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Endlich! Nach 6 Wochen Zwangspause darf ich endlich wieder auf zwei Beinen laufen!
    Angefangen hat alles am 22.11.2018, da ich mit meinem zur Tollpatschigkeit neigendem Talent auf der Arbeit auf einem Kleberklumpen (überschüssiger Kleber aus den Maschinen die die Pappkartons kleben) umgeknickt bin. Eine Woche später dann das Ergebnis vom CT: ich bin nicht einfach nur extrem doll umgeknickt, nein ich habe mir dabei auch noch einen Knochen angebrochen. 🙄 Und jetzt nach 6 Wochen auf Krücken laufen, 6 Krankenhausbesuchen, 4 Röntgenbildern, einem CT und zwei Gipsverbänden habe ich es endlich geschafft!! 🎉
    So eine Erfahrung macht wohl auch nicht jeder in Australien.
    Read more

  • Day52

    Jaques Coffee

    October 30, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute am freien Tag haben wir die Kaffee Plantage von Jaques Coffee besucht.
    Es gab leckereren Kaffee und interessante Infos über den Kaffeeanbau . Kaffee Likör haben wir auch probiert. 😊 Sehr lecker aber, wie jeder hochprozentigere Alkohol in Australien einfach zu teuer um sich da einfach mal so eine ganze Flasche von zu kaufen. 🙄
    Danach ging es zu dem Davies Fall schwimmen, da man bei über 30 Grad eine Erfrischung gut gebrauchen konnte.
    Read more

  • Day40

    Eine Runde Rodeo bitte

    October 18, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach unserem ersten 4wd Treck mit unseren Auto, einem gebrochen Stahlträger wo unser Dachzelt befestigt ist und einem völlig anders verlaufenden Tag gestern mit einer Nacht beim Rodeo Ground in Mareeba haben wir heute morgen die Rodeo Arena mal ein wenig als Platz für ein Fotoshooting genutzt. 😁Read more

  • Day23

    Mareeba, Queensland

    June 12, 2015 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    CHARTERS TOWERS to MAREEBA 8/06/15 – 12/06/15

    HW. On the move again we headed for Undara Volcanic National Park which is about 380 km North of Charters Towers. This road into the National Park was sealed and we arrived late afternoon at the van park which was in a lovely bush setting. That evening we listened around the campfire to a ranger talk about the termite mounds which abound in the area. Next morning we had booked to go on a tour of the lava tubes. In this area there are several Lava Tube systems, one which stretches 160km is the world’s longest lava flow from a single volcano. Our guide took us into a couple of sections of a tube which is like a big tunnel through the basalt (lava) rock. It was formed as the lava flowed over the landscape millions of years ago and the surface cooled and became rock while beneath the lava continued to flow slowly, finally draining out and leaving the tunnel empty. The ceiling of the tunnel we were in was 30 – 40 metres above us in places. Really awesome! During the afternoon we did another bushwalk to a nearby lookout which gave views over the mostly flat, bushy landscape where other extinct volcanoes could be seen here and there in the distance. We had another evening by the campfire where a different ranger played guitar and sang a few songs.

    On our way out of Undara next morning we took a small detour to a spot where there is a walking trail to the top of another extinct volcano and walked around the rim. The crater is all filled with vegetation now but once again we had good views over the surrounding countryside. We continued our drive North and stopped at a free-camp near the town of Ravenshoe (pronounced Ravens-hoe we learned). After unhitching we drove a few kms up the road to have a look at Millstream Falls which are reputed to be the widest single drop falls in Australia. There was plenty of water running over them despite it being the dry season at the moment up here. Very pretty spot.

    The weather up this way has been pretty mild for the past week or so with most days around 24C and overnight about 15C (no heater required in the van now). The rain started at the free-camp and has continued on and off while we have moved on to Mareeba which is just past Atherton. We visited the centre of both towns and stocked up on groceries etc. in readiness for our Cape trek and also had a look around the local area which has pockets of rainforest amongst the farming land. One small rainforest near Atherton has a famous curtain fig tree (strangler fig) which is huge.

    FW. The road from Charters Towers to the Savannah Way narrows to 1 lane wide so when you meet oncoming traffic both cars have to take to the verges and when it’s a road train you pull over and stop. The signs tell you they do not move off the bitumen.
    The day before we reached Ravenshoe there was a terrible accident where a car careered into a shop and hit a gas cylinder which exploded, badly injuring a number of people. When we drove in the shop was all boarded up.
    Ravenshoe boasts the highest bar in Queensland. Ravenshoe to Atherton was a tricky drive due to the rain (yes real unseasonal rain) and hilly winding roads.
    Tomorrow we begin the assault on Cape York’s Peninsular Development dirt roads.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mareeba, MRG