Australia
Mena Creek

Here you’ll find travel reports about Mena Creek. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

19 travelers at this place:

  • Day74

    Mena Creek Falls

    January 19 in Australia

    Eigentlich wollten wir heute an den Mission Beach fahren, aber da es geregnet hat sind wir dann doch nicht dorthin gefahren🙈 Wir sind dann erstmal zu einer öffentlichen Dusche gefahren🎉🚿 Danach sind wir zu den Mena Creek Falls gefahren und dort auch runtergegangen. Da war sogar ein Schild, welches vor Krokodilen gewarnt hat😱🐊
    Dann haben wir erstmal Mittagspause gemacht und sind dann in die nächste Stadt gefahren. Dort waren wir zum ersten Mal in einem Waschsalon👍🏼 Da unsere Klamotten gestern bei den anderen Wasserfällen ja total nass wurden und über Nacht leider nicht trocken wurden hat langsam das Auto angefangen nach den feucht-nassen Klamotten zu stinken🙄 Also haben wir sie heute gewaschen, das hat zwar ein bisschen gedauert, weil wir ja im Waschsalon warten mussten bis Waschmaschine und Trockner fertig sind🙈 Danach sind wir dann zu unserem Campingplatz gefahren👍🏼Read more

  • Day71

    Paronella Park.

    July 13 in Australia

    Jose Paronella, an immigrant from Spain, built a castle next to Mena Creek Falls and opened it to the public in 1935. Cyclones and flooding have left it a relic of its former glory. The current owners have turned the grounds into a caravan park and tourist attraction. It’s a really beautiful place.

  • Day24

    Paronella Park

    November 1, 2017 in Australia

    Da wir nun endlich unsere beiden Autos hatten, konnten wir uns auf den Weg gen Süden aufmachen. Unser erster Halt war der "Paronella Park" (wer sich für die Geschichte des Parks interessiert, möchte sie bitte ergooglen, weil die echt umfangreich ABER auch interessant ist). Wir halten an dieser Stelle einmal fest, dass es ein "Park" ist und einfach sehr cool aussieht. ;)
    Eigentlich hatten wir geplant noch weiter zu fahren, doch bei einer Führung erklärte uns unser Guide, dass wir auch am Park campen könnten - und das für umsonst. Da wir auch noch an der "Night Tour" interessiert waren, namen wir dieses Angebot gerne an.
    Im Park gingen wir alle Wanderwege ab. Einer führte unter anderem zu einem kleinen See, an dem man Schildkröten füttern konnte - und da waren wirklich VIELE Schildkröten!! Und Fische. Diese waren es wohl so gewohnt, von den Touristen gefüttert zu werden, dass sie einem sobald man sich bewegt hat, hinterher geschwommen sind.
    Die Anlage hat sowohl am Tag als auch im Dunkeln eine unglaublich faszinierende Atmosphäre. Man fühlt sich ein bisschen wie im Märchen .. oder in einer Geisterstadt eines vergangenen Jahrhunderts, :)
    Zum Ende der Nachtführung erhielt auch jeder noch eine kleines Säckchen mit einem Geschenk des Parkbesitzers. Dieser erklärte, dass es sich dabei um ein Stück Gestein des alten Schlosses handelt und er damit eine Idee der Berliner Mauer aufgegriffen hätte, Reste des Gebäudes als Andenken weiter zu geben.
    Hier hatten wir also auch unsere erste Nacht im Campervan. Wir waren schon ein bisschen aufgeregt, aber nach der ein oder anderen Unterhaltung und als es sich dann endlich etwas abkühlte, konnten wir doch relativ schnell einschlafen.
    Im ganzen Park herrschte eine familiäre Atmosphäre. Man hat sich einfach wohl gefühlt.
    Die Tickets sind übrigens zwei Jahre gültig.. für alle, die sich noch mehr verzaubern lassen wollen. =)
    Read more

  • Day10

    Park Paronella

    September 20, 2016 in Australia

    Próba przeniesienia kawałka Hiszpanii do Australii przez Katalończyka na początku XX wieku. A głównie szalony pomysł zrobienia fajnego miejsca dla turystów i ludności lokalnej. Najbardziej podobał nam się pomysł i zaangażowanie twórcy oraz obecnych właścicieli. Ale i wykonanie cieszy oczy.

You might also know this place by the following names:

Mena Creek

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now