Australia
Millers Point

Here you’ll find travel reports about Millers Point. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

62 travelers at this place:

  • Day113

    Sydney - Merry Christmas

    December 22, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Wir sind nun in Sydney angekommen. Hier werden wir Weihnachten verbringen, mit dem Santa ein wenig surfen am Bondi- und Manly-Beach. Natürlich die tolle Stadt besichtigen. Kaum angekommen konnten wir nicht warten und gingen gleich zur Opera und der Harbour Bridge. Blue Mountains haben wir aus zeitlichen Gründen aus der Luft bestaunt.

    Bei dieser Gelegenheit wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage 🌲🥂😀🎁!
    Read more

  • Day24

    Beach bums

    February 4 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    We may be getting old...and we never were big beach people.  So the whole beach scene with hundreds of people struttin' their stuff, lying in the sand, the sun beating down it's UV cancer rays, swimming in shark infested waters, ....we don't quite get it.  

    I guess the first line says it all... struttin'. And while there was more to keep Daryl entertained , I did get my share of eye candy.

    Bondi Beach...35,000 visitors a day. Lovely long sandy beach...classic strip of shops and restaurants across the street. A great cliff walk along the coast....great views, lots of steps up and down to 4 other beaches. Another hot day so we take our time. Was great.

    Figure by the last beach we better see what we're missing.  So struggle into our suits over sweaty skin...down the steps to the sand...zigzag among the sun-worshippers (some notably topless)...put our packs on the towels (worry about leaving them unattended)...worry about no sunscreen on our  backs (we'll only be a  couple of minutes)...head for relief in the cool water.  Wait...it's c-c-c-COLD!  We'll, we're here now...gotta go in all the way. And we did. Then back out to rescue our packs...up the steps... shower off the salt water...dry off on the grass... ✔️. That's done. Now let's go for a beer.

    As we're walking along the beach to find refreshment, we hear the lifeguard warn there are bluebottles (stinging jelly-like fish) coming in. If you don't want to get stung, get out of the water. Then we see the sign that says swim between the flags...we hadn't. But you couldn't really call what we did swimming.   The beer did taste good though 😁.
    Read more

  • Day534

    Sterne und Planeten auf der Südhalbkugel

    May 8 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Was für ein wundervolles Erlebnis:
    Sterne, Sternenbilder und Planeten auf der anderen Seite der Welt zu beobachten, ohne eine Wolke am Himmel.

    Das Gegenstück von unserem Polarstern, der die Richtung für Seefahrer weist, ist das Südkreuz.

    Das Kreuz des Südens ist eines der kleinsten Sternbilder, jedoch sehr auffällig und weithin bekannt. Die vier hellsten Sterne bilden ein markantes Kreuz am Himmel. Es liegt inmitten des hellen Bandes der Milchstraße. Südlich ist bereits freiäugig eine deutliche Dunkelwolke, der „Kohlensack“, zu sehen.

    Wir schauten durch ein 150 Jahre altes Teleskop, um einen Stern zu inspizieren.

    Durch ein neueres Hightech Teleskop konnten wir die Planeten Pluto, Jupiter (mit den beiden Beacon🥓-Streifen😊) und den Saturn mit seinem Ring bestaunen.

    Des Weiteren sahen wir einen Sternenhaufen mit Millionen von Sternen auf einem Fleck.

    Zwischendrin zeigte uns die Dame im Planetarium u.a. den Sonnenuntergang, den Mars, die verschiedenen Monde, die um die Planeten herumschwirren und die Sternenbilder im Süden. Des weiteren zeigte sie Bilder von Sternen und fremde Galexien, die 18 Millionen Lichtjahre entfernt liegen. Sie sagte, diese existieren bestimmt nicht mehr, allerdings kann man sie am Himmel bestaunen, da diese weit entfernt liegen. Wenn jemand dort aktuell winken würde, dauert es 18 Mio. Lichtjahre bis man es hier auf der Erde sieht - unvorstellbar.

    Exkurs: Wie lange ist ein Lichtjahr in Zeit?

    Das Licht legt pro Sekunde eine Strecke von
    300. 000 Kilometer zurück, und in einem Jahr legt das Licht eine Entfernung von etwa 10 Billionen km, oder genauer: ein Lichtjahr entspricht einer Entfernung von 9,4605 Billionen km.

    Trotz der Lichtverschmutzung in Sydney war es trotzdem möglich ein paar Sterne mit dem bloßen Auge zu sehen. Die Dame zeigte uns das Südkreuz und ein paar Sternenbilder mit einem hightech Militär Laserpointer.

    Der Himmel - nichts im Vergleich zu den Grampians oder in Monto, wo wir die Sterne und Sternschnuppen beobachten konnten.

    Die Bilder stammen alle vom Planetarium, das Video zeigt das alte Teleskop. Wir waren anfangs verwundert, ob wir uns drehen oder die Kuppel - natürlich war es die Kuppel. 😄

    Ein weiterer Grund warum wir uns so auf Neuseeland freuen. 🌎⭐🌠🌟
    Read more

  • Day90

    Sydney - The Rocks, Darling Harbour

    November 25, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Den nächsten Tag in Sydney verbrachten wir mit Sightseeing. 🌉🏰
    Am Abend verabredeten wir uns mit zwei Schulkameraden, die gerade in Sydney leben, gingen gemeinsam etwas essen und bestaunten danach das Feuerwerk am Darling Harbour.🍔🎇

  • Day9

    Sydney Tower

    February 15, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Nachdem wir heute morgen kurz in dem riesigen billigen China City Market waren, hatten wir ein job talk, wo wir nochmal Tipps und Tricks rund ums arbeiten bekommen haben. Anschließend waren wir mit Felix auf dem Sydney Tower - dem höchsten Gebäude in Sydney-. Dort oben bekamen wir ein riesiges Buffet mit geiler Aussicht (alles im Paket dabei). Es war echt hammer und lecker😍👍❤. Dann hatten wir ein travel talk, wo wir paar neue Infos zum reisen ergattern konnten. Jetzt bringen wir Isabel zum neuen Hostel wo ich auch ab morgen wohne (bei Kings Cross). Es ist etwa mit dem Zug 20Minuten entfernt vom Jetzigen. Heute ist der letzte Tag unseres Programms gewesen. Heut endet es mit einem gemütlichen Abend in der Side Bar -der Bar direkt neben unserem jetztigen Hostel(wake up)-.
    Hoffe ihr hattet einen schönen Valentinstag❤
    Read more

  • Day5

    Sydney at Night

    February 11, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Gelungener Abend: gestartet zu 9 chillig in unserem kleinen Zimmer und endete in der Side Bar, die direkt neben unserem Hostel ist :)

    Wir haben bereits viele Leute kennengelernt u.a. 3Australier 😍☺

    Jetzt sitzen wir wieder am Frühstück und starten gestärkt in den neuen Tag☺☺

  • Day6

    City Walk Sydney

    February 12, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute sind wir nach dem Frühstück vom Felix (deutscher Mitarbeiter der work and travel company in unserem Alter) um 10 zur City Walk Tour abgeholt worden.
    Wir waren in Chinatown, Darling Harbour wo ein Ruderkampf stattfand und wir das Kino das das mit der größten Leinwand der Welt wird gesehen haben.
    Dann sind wir durch Barangaro gelaufen. Es war echt schön aber verdammt heiß! Es gibt zum Glück echt viele Grünflächen und Parks zum erholen und Schatten finden :)
    Weiter gings wieder zum Circular Quay (Harbour Bridge& Opera)& dann zu the rocks und zu einem riesigen Markt der echt schön war zum durchlaufen😊😊. Danach waren wir noch im Chinese Garden. Plötuzlich wurde es ziemlich bewölkt und windig was echt angenehm war😄. Wir waren noch in ner riesigen Markthalle/ Outlet und noch einkaufen...
    Jetzt kochen wir noch was feines und machen uns einen gemütlichen abend😍☺😘
    Read more

  • Day23

    Sydney!

    February 3 in Australia ⋅ 🌙 24 °C

    Despite a relatively short flight, a good part of the day spent getting out of Melbourne and into Sydney. Cool seeing the iconic highlights up close and personal.

    Easy train ride into town...shades of Vancouver skytrain. Walk along the infamous harbour...close to where we're staying in The Rocks. A busy Sunday night...guess it probably always is. Maybe more so with their lunar festival on now. Chinese New year on Tuesday... Year of the Pig. Gong hei fat choy 😃.

    Great views of the harbour bridge and opera house from lots of angles. Sure there are more pics of those in our future....
    Read more

  • Day181

    NYE 2018/2019

    December 31, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 32 °C

    So ging es am 31.12.18 erneut Zum Millers Point um 12 Uhr . 12pm , das heißt 12 h vorher - gute Plätze sollten her :D und so hatten wir es auch geschafft :)
    Wir saßen ganz vorne auf der Wiese und hatten einen tollen Ausblick auf die Brücke und die Stadt , das Opera House war auf der anderen Seite.
    So warteten wir Stunden in der Hitze , nicht ganz...
    irgendwann entschied sich der Herr da oben etwas , etwas mehr Wasser abzulassen und so geschah es auch und es goss wie aus Eimern. Super Sommer - Sydney, Danke dafür !:D perfekt oder?
    Trotz alledem gab es für uns kein zurück und so warteten und warteten wir . Um 9 gab es ein Familienfeuerwerk. Und es regnete wieder . Tili, eine backpackerin , die ich hier kennengelernt habe , hatte ihre Ukulele mit und so schrieben wir einen Song über diesen besonderen Tag ( so schlecht ist der Song nichtmal 😄 )
    Und dann war es soweit : den Countdown haben wir aber alle iwie verpasst :D und dann , jaa war 2018 vorbei und 2019 kündigte sich an :D also happy new year ! Bin mal gespannt , was mir das Jahr so bringen mag :D !
    Auf der Brücke stand übrigens auch happy new year 2018 und nicht 2019 #autsch
    Alles in allem ein Silvester , dass ich so immer in Erinnerung behalten werde :)
    Read more

  • Day193

    Sydney, AUS

    March 11, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    Ein großes Hallo aus Australien 😊

    Letzten Donnerstag sind wir nach einem 8 stündigen Flug endlich auf einem neuen Kontinent - AUSTRALIEN - angekommen. Australien ist beliebt für Roadtrips. So wollen auch wir einen starten und haben während unserer Zeit in unserer Air BnB Unterkunft bei zwei sehr netten australischen Frauen nach einem passenden Auto gesucht. Während wir verschiedene Autos angeschaut haben, sind wir gleichzeitig an verschiedene Ecken von Sydney gekommen und konnten so die Autobesichtigung mit Sightseeing verbinden. Nach einer Woche intensiver Suche wurden wir endlich fündig und wir kauften unser erstes Auto überhaupt (ja gut es ist eher mein erstes weil es auf meinen Namen - Eva - läuft). Nachdem wir das Auto mit der Kreditkarte bezahlt haben, konnten wir gleich hinein sitzen und los fahren 😊. Am nächsten Tag mussten wir lediglich auf die Behörde, um das Auto umzumelden. Auch das war sehr einfach, da die Behörde recht modern aufgestellt war (Wir konnten dort sogar unsere Air BnB Rechnung gratis ausdrucken 😱). Nachdem das mit dem Auto alles geklärt war, stürzten wir uns in verschiedene Shops und kauften uns sämtliches Campingzeugs 😊👍.

    Nun haben wir schon zwei Nächte in unserem Auto mit gutem Schlaf - Dank sei der Schaumstoffmatratze - verbracht und feilen noch ein bisschen an der Ausrüstung bis wir unseren Trip dann bald mal starten werden. Wir sind schon sehr gespannt auf die Zeit hier!!!

    Übrigens fühlt es sich für uns im Moment sehr komisch an wieder in einem zivilisierten Land zu sein. Für uns beginnt eine neue Reise, die so gar nicht mit der vorherigen zusammen passt. Unsere ganze Reiseerfahrung bringt uns hier gar nichts, weil es einfach eine ganz andere Welt ist. Für uns beide fühlt es sich grad so an, als ob die vorherigen 6 Monate nur ein Traum waren 😂.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Millers Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now