Australia
Monkey Mia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

142 travelers at this place

  • Day34

    Francois Peron Nationalpark / Monkey Mia

    May 9, 2019 in Australia ⋅ 🌬 22 °C

    After breakfast, refueling and shopping we entered the park 🏞 on a real 4WD track. The dirt road ended after 15 km at a beautiful lagoon with colorful water and a scenery like in paradise. Afterwards we made a quick stop at little lagoon abeam Denham before driving to Monkey Mia. Beautiful camping ground with great infrastructure. The only bad thing: It has billions of flies!! In the evening we met with Monique and Andy who drove all the way up from Perth (900km) in one day.Read more

  • Day40

    Monkey Mia

    February 14, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Pünktlich um 6.30 Uhr gins aus Federn! Monkey Mia erwies sich als sehr idealer Tierbeobachtungsposten. Morgens natürlich die Delfine bei der Fütterung und Nachmittags Emus, Meeresschildkröten, Touristen, Dugongs und Haie. Am Nachmittag machten wir mit einem Katamaran eine Meerestier-Beobachtungstour. Auf dem Boot wehte eine angenehme Brise. :)Read more

  • Day33

    Hamelin, Denham, Monkey Mia, Shell Beach

    November 2, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    Eigentlich wollten wir an der Hamelin Pool einen Stopp einlegen. Der Ort machte jedoch einen so verlassenen Eindruck wie in einem alten Cowboy-Film. Vor 130 Jahren wurde hier eine Telegraphenstation erstellt, ein Steinbruch mit Muschelkalk und Stromatholiten . Selbst der Bus mit den Japanern hat reissaus genommen... Also 120km weiter nach Monkey Mia. Hier gibt es nur ein riesiges Touristenressort mit allem was man so braucht, eine tolle weisse Bucht mit azurblauem Wasser, Emu’s - eher eine Plage, da völlig ohne Respekt, ausser vor Fredi, der unser Frühstück tapfer verteidigt hat - und DELPHINE! Die Attraktion von Monkey Mia: jeden Morgen werden zu drei Terminen von den Rangern die wilden Delphine gefüttert. Diese wissen das ja genau (waren Weibchen und ihre Kinder) und kreisen schon einige Zeit vorher ganz nahe am Strand. Zwischen 60-180 Leute schauen sich das in der Zwischensaison täglich und pro Fütterung an. Die Delphine dürfen nicht berührt werden, da diese gegen Krankheiten, welche durch den Mensch dabei übertragen werden, nicht immun sind.
    Denham war jetzt in der Nachsaison sehr ausgestorben und hat sicher die besten Zeiten hinter sich. Es ist der westlichste Ort in Australien. Eine Attraktion war der Ocean-Park etwas ausserhalb Denham‘s. Viel Meeresgetier, welches wir nicht jedes in der Natur sehen wollen: Seeschlangen, Moränen, Quallen, sehr giftige Steinfische, Rochen, Meeresschildkröten und Haie. Von 900 Arten der Haie sind nur 3 für den Menschen gefährlich - also wieso die Panik....... ;-)
    Ein kurzer Ausflug an die Shell Beach, an welcher Abermillionen von kleinen weissen Muscheln liegen und einen tollen Kontrast zum türkisen Meer geben.
    Und weiter gehts 380km südlich nach Kalbarri. Hier waren wir 2016 schon mal und haben noch beste Erinnerungen an unseren Kanuausflug. Böse Zungen behaupten, ich hätte dies als Kanurennen angesehen...... nichtsdestotrotz, wir waren Zweite :-))))

    See ya, Fredi und Christa
    Read more

  • Day36

    Monkey Mia

    March 2, 2020 in Australia ⋅ 🌙 30 °C

    Seit gestern sind wir nun in Monkey Mia, einem Strandresort. Bekannt ist der Ort vor allem wegen seiner Delfine. Einige haben es sich zur Angewohnheit gemacht, jeden Vormittag an den Strand von Monkey Mia zu kommen. Dieses Schauspiel haben wir uns dann heute auch mal angeschaut. Es war wirklich beeindruckend wilde Delfine einmal so nah zu sehen. Heute Abend haben wir eine schöne Sonnenuntergangstour mit einem Segelschiff gemacht. Ansonsten genießen wir gerade die Vorzüge dieses Resorts, welches gerade komplett modernisiert wurde. Mit Poollandschaften, leckerem Essen usw. Wir befinden uns hier kurz vor dem südlichen Wendekreis und somit schwitzen wir im Moment täglich bei um die 40 Grad. Heute Nacht soll es immernoch über 30 Grad sein.Read more

  • Day37

    Segeltörn

    March 3, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute Vormittag sind wir 3 Stunden über den Ozean gesegelt, um nach heimischen Tieren Ausschau zu halten. Und wir haben tatsächlich einiges gesehen. Neben Delfinen, konnten wir Seekühe beobachten sowie Schildkröten und sogar einen Tigerhai. Gerade in unserer Badepause näherte sich dieses ca. 4m lange Tier unserem Boot. Alle riefen gleich, dass man aus dem Wasser raus soll. Es waren eigentlich nur noch Michi und Greta im Wasser. Und Greta reagierte überhaupt nicht, weil sie wieder nur am Tauchen war. Oh man...am Ende war alles gut und wir konnten uns dieses Prachtexemplar noch in aller Ruhe vom Boot aus anschauen.Read more

  • Day11

    Monkey Mia

    January 10, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute bin ich schon um 7:00 Uhr nach Monkey Mia aufgebrochen um die Delphine zu beobachten, die sich dort jeden Morgen tummeln. Zwischen Ihnen schwamm auch eine große Meeresschildkröte 😊
    Anschließend hab ich mir ein schönes Plätzchen am Strand gesucht und das herrliche Wetter zu genießen und zu entspannen. Auf dem Rückweg nach Hamelin stand noch ein kurzer Stopp an der Little Lagoon an.
    Read more

  • Day288

    Monkey Mia, Little Lagoon...

    August 11, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 16 °C

    Früher als sonst ging es heute aus den Federn....wir wollten zum 26 km entfernten Monkey Mia, wo die Delfine morgens bis zum Strand rankommen....🦈🐬🐬 Wie das?
    In den 60-er Jahren sollen Fischer vorbeikommende Tümmler oder auch Bottlenose Delfine genannt mit Fischabfällen gefüttert haben. Daran haben sich die Delfine gewöhnt und seitdem kommen die Delfine täglich...und dass schon in dritter Generation....Seit den 80-er Jahren wird dieses tägliche Ereignis auch touristisch vermarktet.
    ....und wir hatten Glück🍀, dass keine Saison ist....so standen nur ca. 40 Leute im Wasser um das Schauspiel zu erleben oder gar zur Fütterung auserwählt zu werden.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Monkey_Mia
    Für uns war es einfach nur schön Delfine von so Nahem zu erleben.🐬😍😊....und nicht nur die, auch die Pelikane zeigten eine coole Aufführung....Posten regelrecht für Fotos. 📷 Oft kommen auch Emus an den Strand und in das Wasser....heute leider nicht, dafür sahen wir viele von ihnen als auch Kängeruhs, als wir uns noch etwas die Gegend anschauten, wie die kleine Lagune, das Aquarium....🐡🐠🐟🦐🦀 In den Francis Peron Nationalpark kamen wir leider nicht mit unserem Auto....dort kommt man nur mit 4 WD rein.🙄😏😔
    http://experiencesharkbay.com/places/francois-peron-national-park/
    Am Ende dieses schönen, ereignisreichen und doch entspannten Tages kochte uns Marc noch sooo leckere Pasta.🍲😋😋😋
    Read more

You might also know this place by the following names:

Monkey Mia, MJK

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now