Australia
Mount Ida

Here you’ll find travel reports about Mount Ida. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day13

    Grampians Nationalpark - Tag 1

    December 1 in Australia

    Heiss! Heisser! Grampians!

    In Port Fairy kehren wir fürs Frühstück bei Bank Street & Co. ein. Danach streifen wir über den hiesigen Farmers Market und machen eine kleine Rundfahrt durch die historische Stadt. Katja ist heute etwas fusslahm mit einem geschwollenen Knöchel. Nichts, was Voltaren nicht wieder hinkriegt.

    Dann machen wir uns auf den Weg zum 100 Kilometer entfernten Grampians Nationalpark. Das erste Mal seit unserer Ankunft in Australien reisen wir weg vom Meer hin zum Landesinneren.

    Unsere Fahrt führt uns entlang von Rinder- und Schafherden - aberhunderte Tiere grasen auf riiiiieeeeesigen Weiden. Der Blick verliert sich immer wieder in der unendlichen Weite.

    Wir machen einen kurzen Stopp am Mount Rouse Reserve und geniessen hier eine grandiose Fernsicht. Und selbstverständlich machen wir auch heute wieder einen Umweg über Schotterpisten.

    Mit der Fahrt nach Norden steigen die Temperaturen. 32 Grad erreicht das Thermometer kurz vor unserem Zielort Halls Gap. Es ist der 1. Dezember 2018 und wir sollten an Guetzli, Adventskranz und das Besorgen der Weihnachtsgeschenke denken. Heute schwirrt uns nur Abkühlung durch die Klimaanlage durch den Kopf. Weihnachten scheint unendlich entfernt. Wir lieben jede Sekunde!!!

    In Halls Gap angekommen, brauchen wir kurz nach unserem Check-In Hilfe beim Öffnen der Tür. Unser Bungalow ist - was seinen Zugang angeht - etwas störrisch. Die Fliegentür wird bei der Gelegenheit auch gleich noch repariert und schon quartieren wir uns ein. Das kleine urige Haus steht zwischen Bäumen, Palmen und buntblumigen Büschen.

    Unser früher Check-In gibt uns genügend Zeit, die Aussicht von der Terrasse und die Ruhe inmitten der Natur zu geniessen.

    Zum Znacht fahren wir die Strasse runter und essen im „The Views“. Christian ist (wie immer) mutig und probiert die „Bush Platter“ mit Emu, Känguru und Krokodil. Katja bestellt (wie immer) aus der Komfortzone und isst Angus Filet.

    Kurz vor dem Zubettgehen sind Wetterleuchten die Vorboten eines Gewitters. Und dann beginnt es hier kräftig zu regnen. Das Metalldach unserer Hütte lässt uns jeden Tropfen hören. Romantischer hätten wir uns die erste Nacht im “Dschungel“ nicht wünschen können.
    Read more

  • Day14

    Grampians Nationalpark - Tag 2

    December 2 in Australia

    Nach einer windigen und regenreichen Nacht ist Katja heute Morgen zur ersten Dschungelprüfung angetreten und hat dabei acht von zehn Sternen geholt. Aufgrund dessen konnten wir im „Harvest“ frühstücken.

    Den Nachmittag verbringen wir mit einer steilen Wanderung an die Splitter Falls (Wasserfälle) und einer Fahrt an den Boroka Lookout. Und dann genehmigen wir uns eine kleine Faulzeit in unserer Hütte.

    Die Nachmittagsprüfung hat Christian mit 10 Sternen bravourös gemeistert und es gab superbes Znacht beim Inder über die Strasse.

    Wir senden heute besonders liebe Adventsgrüsse an alle Daheimgebliebenen und wünschen Euch einen schönen Sonntag bei Adventskerzenschein, Christstollen und Lebkuchen. Unser erstes Lichtlein leuchtet auch schon. 🕯
    Read more

  • Day8

    Grampions National Park #1

    November 11, 2017 in Australia

    Känguru Time 😁😁😁 Yippi, heute konnte ich Kängurus sehen, bin bis auf drei Meter rangekommen 😁😁😁

  • Day17

    A wee word by KC

    August 6, 2016 in Australia

    One really noticeable thing about Australia is that everywhere - and I mean everywhere - has a public WC. You can almost rely on it. Country parking spots in the middle of nowhere - tick. Roadside parking stop in tiny village - tick. My bladder says thank you Australians. Two examples miles from civilisation are attached.Read more

  • Day9

    Grampians NP

    January 21, 2017 in Australia

    Heute sind wir im Grampians National Park gewesen und haben verschiedene Aussichtspunkte besucht und sind kleinere Touren gelaufen. Dabei sind wir zum Beispiel an den Felsklippen "The Balconies" vorbeigekommen. Zum Schluss waren wir noch am MacKenzie Fall, einem sehr beeindruckenden Wasserfall.
    Von der Veranda unserer Lodge können wir aus direkter Nähe viele Kängurus und Kakadus beobachten. Ein Kakadu hat uns gestern Abend sogar unsere Chipstüte geklaut 😃.Read more

  • Day66

    Grampians Pinnacles Walk

    May 18, 2017 in Australia

    Da wir die Nacht in den Grampians verbracht haben, einem weiteren Nationalpark, haben wir am nächsten Morgen nochmal die Chance genutzt für eine weitere Wanderung. Diesmal haben wir den Pinnacles Walk gemacht, und oh mein Gott, das war glaube ich die schönste Wanderung, die ich bis jetzt gemacht habe! Und die Aussicht war der Hammer! Und der Weg dorthin unglaublich schön, der bestand hauptsächlich aus großen Steinen oder Felsen, man musste teilweise ein bisschen klettern und zwischen 2 Steinbuchten entlang laufen. Ich bin voll überzeugt worden von dem Nationalpark! Danach ging es dann wieder Richtung Küste nach Mount Gambier.Read more

  • Day39

    Halls Gap

    March 22, 2017 in Australia

    Fahrt nach Halls Gap in den Grampians National Park. In Halls Gap laufen Känguruhs herum, wie in anderen Orten die Kanickel. Dazu sind sie nicht scheu. Auf unserem 100 m langen Weg nach dem Abendessen haben wir 5 Rehe und ca. 10 Kãnguruhs aus nächster Nähe gesehen. Wildlife, damit macht Halls Gap auch Werbung.Read more

You might also know this place by the following names:

Mount Ida

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now