Australia
Mount Le Grand

Here you’ll find travel reports about Mount Le Grand. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day247

    Wharton Beach, Cape Le Grand

    May 13 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Wuhu das Auto sprang heute Morgen ohne Probleme an und es tropfte auch keine Kühlflüssigkeit mehr aus dem Motorraum. 💪
    Also ging es noch schnell zu Mike der unseren klappernden Auspuff wieder befestigte.
    Danach ging es dann los zum Wharton Beach. Ein traumhaft langer weißer Strand mit türkisblauem Wasser. Anders als erwartet waren wir hier wieder komplett allein. Nach einer kurzen Fahrt am Meer parkten wir das Auto und wagten uns in die Wellen. Ganz schön kalt, aber wenn man erst einmal drin ist geht es. ☺️

    Die Fahrt ging weiter und am Nachmittag kamen wir dann am Cape Le Grand Beach an, wo wir für die Nacht eine Site im Le Grand Gampground gebucht haben. Nach dem Aufbau liefen wir an den Strand und kamen genau richtig, um den Sonnenuntergang zu genießen. 😍
    Read more

  • Day247

    Wharton Beach / Cape Le Grand Beach

    May 13 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Nach dem Frühstück der spannende Moment: Auto sprang an und es tropfte auch nicht wirklich etwas. Wir waren erstmal einkaufen und dann bei Mike, der uns unseren Auspuff wieder richtig schweißte, da ein Blechstreifen gebrochen war.
    Anschließend füllten wir unsere leere Gasflasche wieder auf und dann konnte es losgehen zum Wharton Beach, etwa 70km entfernt.
    Dort erwarteten uns wieder traumhaft schöne Ausblicke. Ein weißer Strand an dem wir wieder fast völlig alleine waren, klares Wasser und große Wellen. 😁 Nach einer kleinen Runde mit dem Auto am Strand, parkten wir schließlich doch auf dem Parkplatz und gingen dann etwas im Meer schwimmen. Es war wieder sehr kalt, aber okay, wenn man einmal drin war.
    Nach diesem Erlebnis fuhren wir wieder etwas zurück in den Cape Le Grand National Park, wo wir im Cape Le Grand Campground eine Site gebucht hatten.
    Dort bauten wir auf und schauten uns danach den Sonnenuntergang am Strand an, der nur wenige Meter weg ist.
    Abends gab es Hot Dogs mit Salat und noch ein Spiel UNO.
    Read more

  • Day107

    Roadtrip Western Australia

    January 19, 2017 in Australia ⋅ 🌬 21 °C

    Mein erster Roadtrip steht also an und ich glaube auch das erste mal Campen in meinem Leben bzw. man könnte es auch als eine Art Glamping bezeichnen, da wir auf richtigen Campingplätzen übernachten und nicht auf irgendwelchen "free-camping" Parkplätzen, die es in Unmengen in Australien gibt, es gibt sogar eine eigene App auf der man schauen kann, wo es welche gibt.

    Wir sind also zu 4. für 9 Tage unterwegs (1 Asiatin, 2 Deutsche und ich), haben uns alle über Facebook verabredet und starten unbekannterweise in ein kleines Abenteuer. Für den Trip haben wir uns ein Auto mit einem "rooftop tent" gemietet, dazu noch Besteck/Geschirr und einen Campingkocher. Ziel der Reise ist die Südwestküste, die angeblich die schönsten Strände Australiens zu bieten hat (manch Australier sagt auch der Welt). Mal sehen, was da so dran ist.
    Unser Ziel ist es so viel Stände wie möglich zu sehen 😁.

    Auch wenn es in unserem Zelt auf dem Autodach etwas eng und viel zu kalt ist, finde ich gefallen an der Sache - hätte nie gedacht, dass mir Campen gefallen könnte. Ich glaube zu Hause hätte man mir viel Geld zahlen müssen, dass ich campen gehe 😁

    Auf dem Trip schaffe ich es sogar das erste mal in Australien surfen zu gehen - ohne von einem Hai gefressen zu werden 😍.
    Unser Surflehrer mitnimmt uns nach der Surf Session mit und zeigt uns Kängurus und wir dürfen auch gleich bei Freunden von ihm auf dem Grundstück parken und Zelten. Auf unserm Trip ist es nachts leider so richtig kalt und keine von uns ist dafür ausgestattet, also geben uns seine Freunde noch Schlafsäcke und Decken für die Nacht.

    Der wahrscheinlich schönste Strand erreichen wir am Ende unseres Trips im Cape Le Grand Nationalpark, wo wir in Mitten der Kängurus übernachten. Als wir die Farbe des Meers aus dem Auto das erste Mal sehen, verschlägt es uns allen etwas die Sprache, mehr als ah und wow sind wir nicht in der Lage zu sagen. Der Sand ist so weiß und feinkörnig, er quietscht richtig, wenn man drüber läuft.

    Am Ende des Trips zurück in Perth muss ich es zu geben, die Stände sind der Hammer, nur das Wasser könnte etwas wärmer sein 😜

    Da die Strecke relativ langweilig zu fahren ist, biete ich an, dass wir uns abwechseln könnten, auf der linken Seite fahren wird schon irgendwie gehen 🙈
    Bis auf einen kurzen Abstecket auf die rechte Seite beim verlassen des Campingplatzes funktioniert das fahren ja auch noch, aber mit der linken Hand zu schalten oder der Blinker zu nehmen und nicht den Scheibenwischer, ist eine andere Geschichte 😂
    Read more

  • Day173

    WA - Cape Le Grand

    January 3, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Nach einer erholsamen Nacht schauten wir uns Esperance dann bei Tag an und beschlossen den heutigen Tag im Cape Le Grand Nationalpark zu verbringen. Die Temperaturen steigen hier auf ca. 30 Grad, da kommt es uns ganz recht, dass der Nationalpark für seine weißen Strände mit türkisblauem Wasser berühmt ist.

    Somit fahren wir von Bucht zu Bucht und genießen den Tag, aber so schön es auch aussieht, das Wasser ist verdammt kalt.😜
    Read more

  • Day9

    Day 9 Lucky Bay

    April 22 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    We are still in Esperance and have been for the last few days, so today we decided to drive out of Esperance to Cape Le Grand to see the amazing beaches.
    Firstly we went to Le Grand Beach where we went for a short hike up to some caves. About halfway up we lost the path so we headed back, but even from where we got to the views were breathtaking.
    Next we drove to Thistle Cove where we found lots of skinks. We even found two giant skinks that we tried to catch but they were way too fast and wiggly to catch.
    The final beach we stopped at was Lucky Bay which was where we spent most of the day. I swam for a while until it got way too cold for my body to handle. While we were there some kangaroos hopped by to say hello, (a mummy with her joey). Their fur was so soft and silky.
    After leaving we were all so tired that we pretty much had our showers then went back to the caravan to rest. I think tomorrow will be a day to relax before we start on the road again.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mount Le Grand

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now