Australia
Mount Wellington

Here you’ll find travel reports about Mount Wellington. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day20

    Schnee, Wind und viel zu kalt!

    April 16 in Australia

    Morgens stellte sich sogar das Frühstücken in Triabunna schon als eine Herausforderung heraus. Denn es windete so stark das nichts stehen blieb. Nachdem wir dann am Hafen in das Visitor Centre nach der Fähre fragen wollten, wurde uns erklärt das bei diesem Wetter gar keine Fähren gehen!
    Also mussten wir Maria Island Fahrradtour wohl leider knicken...
    Somit ging es runter nach Hobart, wobei wir in Richmond zuerst einen kleinen Stop an der „Richmond Bridge“ gemacht haben. Denn diese wurde in allen Flyern/ Broschüren etc hoch gelobt. Als wir dann dar waren war es halt eine alte Sandsteinbrücke in einem alten Dörfchen mehr nicht.
    Dann ging es zur „Cascades Female Factory“ in Hobart. Für 8$ konnte man sich drei Yards anschauen auf dem früher die weiblichen Sträflinge gelebt und gearbeitet haben.
    Da das Wetter eher noch schlechter wurde sind wir dann in das Eastlands-Shoppingcentre um etwas Zeit totzuschlagen. Nachmittags ging es dann noch hoch auf den „Mount Wellington/ Kunanyi“. Nichtsahnend ging es mit dem Auto etwa eine halbe Stunde den Berg hoch. Oben lag dann überraschenderweise Schnee! Und wir konnten fast nicht aus dem Auto aussteigen, da der Wind so stark war. So „schnell“ wie es ging, liefen wir dann vor an die Aussichtsplattform wo sogar noch ein Regenbogen auftauchte. Die Aussicht war an sich echt schön aber nach ca. 20 Minuten zog alles komplett zu und wurde grau/weiß. Es hatte laut unserem Auto gerade 1 Grad hier oben!
    Nachdem wir vollkommen durchgefroren waren schnell wieder ins Auto und runter nach Hobart wo es immerhin 15 Grad hatte. Wo wir abends parkten haben wir mal wieder einige Wallabies um uns gesichtet.

    (Der Footprint ist auf dem Mount Wellington gesetzt.)
    Read more

  • Day54

    Mount Wellington

    October 25, 2016 in Australia

    Auf dem Rückweg begrüßt uns der Mount Wellington im schönsten Sonnenschein. Das können wir uns nicht entgehen lassen, soll es nur ganz selten geben! Also macht unser Busfahrer Jim eine Überstunde, um uns 1.271 m auf den Berg zu kutschieren, um frisches Quellwasser zu trinken und damit wir die wunderschöne Aussicht genießen können. Das machen wir dann auch mit Freude. Zu unserer Überraschung entdecken wir sogar noch Reste von Schnee. An sowas haben wir bei allen Reisevorbereitungen beim besten Willen nicht gedacht! Wer denkt schon an Schnee in Australien 😳!Read more

  • Day151

    Hobart und Mt. Wellington

    February 26, 2017 in Australia

    Der erste Tag in Tasmanien ging im Nu vorbei. Hier das Wichtigste in Kürze:

    - Feines Frühstück in einem 100%-glutenfreien Café
    - Gratis Stadtführung durch Hobart mit Stopps im Battery Point, Salamanca Market, Waterfront und im Stadtzentrum
    - Ausflug zum Mount Wellington (1270m.ü.M.) mit atemberaubender Aussicht über Hobart und die vorgelagerten Inseln
    - Fish & Chips zum Abendessen direkt vom schwimmenden Take-Away-Stand im alten Hafen
    - Planen der nächsten Tage unserer Rundreise durch Tasmanien
    Read more

  • Day9

    Mount Kunanyi / Wellington

    October 31, 2017 in Australia

    Mt Kunanyi (Wellington) 1270m, towers above Hobart and the view from the top is unbelievable. The road to the pinnacle is sealed , you find yourself winding up and up from the city through temperate forest, opening out to lunar rockscapes at the summit. Glimpses of the view below as you ascended the Mount are sporadic between the forest growth and are quite daunting !!!

  • Day18

    Mount Wellington

    November 27, 2016 in Australia

    Kurzer Sonntagsausflug bei schönem Wetter auf den 1271m hohen Hausberg von Hobart.

  • Day8

    Shivering on Mount Wellington

    September 25, 2016 in Australia

    We went up Mount Wellington in the morning. It was about 15 degrees in Hobart but only 3.5 degrees at the top of the mountain. The wind made it feel much colder than that. We couldn't feel our noses after a couple of minutes. The views were great but we were pretty happy to get back down and warm up again.

You might also know this place by the following names:

Mount Wellington, Monte Wellington, Mont Wellington, Веллингтон, เมาท์เวลลิงตัน, Веллінгтон

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now