Australia
Mudjimba

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day21

      Tagesziel: Mudjimba Beach

      November 18 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Das heutige Tagesziel ist erreicht: Mudjimba Beach.

      Erstmal etwas ausruhen, später mache ich dann noch einen Ausflug zum Strand.

      Der Pazifik ist jedes Mal wieder faszinierend.

      Anschließend treibt mich der Hunger ins nächstgelegene Restaurant.

      Pizza gibt's. Sehr australisch ...
      Read more

    • Day23

      Strand,(Wasserfälle),Sport und Fahrrad

      January 30, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

      Frühstück war wie immer, aber mit nem neuen Gesprächspartner. Andre war gerade mit einer Freundin zurück vom Surfen als wir dann gemeinsam was gegessen haben. Nebenbei hat er halt heute frei und so haben wir uns nach dem Mittag verabredet zu ein paar Wasserfällen zu fahren, wo man auch Baden kann (er hat ein Auto). Vorher habe ich noch ein Beitrag geschrieben und ein wenig recherchiert, eine Stunde am Strand war auch noch drin.

      Zurück zur verabredeten Zeit schlief allerdings Andre auf der Couch, denn er war schon das zweite Mal surfen gewesen und dementsprechend fertig. Also konnte ich mir schon denken, dass es heute nix wird. Statt dessen ging es mit 5 anderen Jungs ab zum Fluss, wo wir auch schon mit den Stand Up Paddling Boards eingesetzt haben. Mit einem Cricket Schläger und einem entsprechenden Ball bewaffnet wurde kurzer Hand ein neues Spiel erfunden. Es hatte ein wenig was mit Baseball und mit Cricket zu tun, was wir dann über den Fluss gespielt haben. War sehr lustig, nach 3 Runden stand es unentschieden, im Stechen haben wir leider verloren. Das war aber eher unwichtig denn wir hatten alle viel Spaß.

      Der Nachmittag war noch offen, schnell was zu Essen gemacht und wieder mit dem Fahrrad auf in die andere Richtung als am Vortag. Neben dem Strand führte mich mein Weg auch ins Landesinnere, bevor ich wieder zum Strand fahren kann. Vorbei an einen weiteren Reichen-Viertel schien der Strand wieder greifbar nahe. Die Zeit saß mir jdeoch im Nacken, sodass es nur für ein paar Fotos und kurz genießen gereicht hat. Die Sonne ging auch schon unter und ich hatte kein Licht. Es war natürlich vor meiner Ankunft dunkel gewurden, ich bin zum Glück nicht angehalten wurden. Ich glaube die Strafen sind in Australien empfindlich höher als in Deutschland.

      Ich habe unter anderen mein nächtes Ziel fest gemacht. Ich werde nach meinem Aufenthalt in Mooloolaba für 5 Nächte nach Noosa gehen :) Danach habe ich auch schon nen Plan, es gibt gleich um die Ecke ein Buschcamp für 15$ pro Nacht, was man ja nach Noosa 37$ pro Nacht ja mitnehmen könnte. Ich muss es deswegen jetzt schon ein wenig planen, weil ich auf Facebook auch eine Anfrage wegen Tourenmöglichkeiten nach Fraser gestellt habe. Daraufhin kamen ein paar Antworten, unter anderen von einem deutschen Pärchen, die auf eigene Faust mit Mietwagen die Insel erkunden wollen und noch Travelmates suchen. Das andere Angebot ist von einer Deutschen, welche hier in Australien solche Touren über eine entsprechende Agentur an den Mann bringt, wobei ich das Angebot morgen erst bekomm. Also noch nix fix aber was in Aussicht.
      Read more

      Kerstin Jurke

      Hast ja schon ein ganz schönen Sonnenbrand bekommen...au😯

      1/30/17Reply
      Henry Kettwig

      Ist kein Sonnenbrand, tut auch nicht weh ;-)

      1/30/17Reply
      Uta Kettwig

      Schön, dass du so viele Kontakte hast. Es tat mir anfangs leid, dass du oft allein unterwegs warst. Ich freue mich jeden Tag auf deine Berichte! HDL Mami

      1/30/17Reply
      Henry Kettwig

      Da brauchst du dir keine Sorgen machen, so kann ich tun was ich will ;-)

      1/30/17Reply
       
    • Day199

      Sunshine Coast

      March 26, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 27 °C

      Heute war unser Ziel Brisbane, aber wir hielten uns bis zum frühen Nachmittag erstmal in Sunshine Coast auf. Zuerst waren wir an einem Dog Beach, auf der einen Seite der Straße war das Meer, auf der anderen Seite ein Teil des Flusses, der ins Meer mündet. Nach einem kurzen Blick auf die Meerseite gingen wir dann rüber zur Flussseite und schwammen eine Runde dort. Es war sehr witzig den Hunden beim Spielen zuzuschauen. 😁
      Anschließend fuhren wir am Meer entlang durch die Stadt und hielten am Ende nochmal an einer Stelle am Meer, wo man kurz ins Wasser und ein schönes Foto machen konnte.
      Zwischen Sunshine Coast uns Brisbane schauten wir uns noch den Wild Horse Mountain Lookout an, von dem aus man zwölf vulkanische Berge sehen konnte. Außerdem sah man ganz klein die Skyline von Sunshine Coast und noch kleiner die von Brisbane.

      Am Abend kamen wir dann in Brisbane an, wo wir für zwei Nächte im Newmarket Gardens Caravan Park gebucht haben, da wir leider 15 Minuten zu spät bei dem Showgrund waren, an dem wir eigentlich campen wollten.
      Read more

    • Day33

      Sunshine Coast

      October 3, 2017 in Australia ⋅ 🌧 20 °C

      Die Sunshine Coast macht ihren Namen alle Ehre und überraschte uns heute mit ungeplant tollem Wetter 😊

      Unseren ersten Stopp machten wir im Ort Noosa Heads, in den wir uns gleich ein wenig verliebt haben.

      Noosa wird hier auch das St.Tropez der Ostküste genannt und man merkt auch ziemlich schnell warum 😄
      Bevor es aber zum Essen mit Traumausblick ging, stand erstmal wieder Natur auf dem Plan. So ging es rauf auf einen weiteren Nationalpark mit wunderschönem Blick über die Küste 😍

      Ende der heutigen Reise ist der Ort Twin Water in dem unser heutiges Resort liegt. Mit hauseigenen Kängurus 😄

      Die werden wir zu Hause sicher am meisten vermissen... aber vielleicht wartet ja auch eine Überraschung auf uns im Garten 😄

      Morgen gehts dann los nach Brisbane 😊

      Liebe Grüße
      Jonas, Jasmin&Thomas
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Mudjimba

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android