Australia
Mulambin

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day21

    Nicht unser Tag

    December 19, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Planmäßig sind wir heute früh gegen kurz vor 7 aufgebrochen, um die knapp 450km nach Yeppoon/Rockhampton auf uns zu nehmen. Der Verkehr war entspannt und das Wetter gut, weshalb die Reise sehr angenehm war. Kurz vor der Abfahrt musste Lukas in der Kicker-App noch vom Ausgleich der Freiburger gegen seine geliebten Bayern lesen, doch in der Nachspielzeit konnte Lukas - mittlerweile schon auf der Autobahn - doch noch den Sieg bejubeln.

    In Rockhampton haben wir dann allerdings kein Glück mehr gehabt. Zunächst haben wir eine riesige Mall angefahren und nur ein Netzteil für 90$ oder Rückgabemöglichkeit gefunden (falls der Laptop doch ein internes Problem hat). Das spontane Mittagessen am Food Court der Mall war zusätzlich ein totaler Reinfall. Anschließend haben wir zwei Elektrofachmärkte angesteuert, ebenfalls ohne Erfolg. Also sind wir weiter zum Campingplatz.

    Dort angekommen haben wir erst den Pool aufgesucht, um uns abzukühlen, doch die lediglich 5 Liegen waren alle belegt. Also sind wir weiter zum Strand, den man aufgrund der Quallen im Wasser jedoch nur bedingt nutzen konnte. Daraufhin sind wir doch wieder zum Pool spaziert und haben uns im Wasser abgekühlt.

    Abends sind wir mit dem Camper nochmals in die Stadt für ein saftiges Steak. Unglücklicherweise haben wir beim Losfahren das Stromkabel nicht abgesteckt, der Camper hat das dann unfreiwillig übernommen. Wir haben das Kabel einfach vergessen. Den Steckern und dem Kabel ist dabei zum Glück nichts passiert und so ging es weiter. Nach wenigen Metern klapperte und knallte es im Camper fürchterlich. Die Fenster waren noch offen und ein Schrank ging auf. Das haben wir dann behoben und sind weiter. Kurze Zeit später ist jedoch auch noch der Kühlschrank aufgegangen, da er nicht verschlossen war und hat sich in der Kurve teilweise entleert. Die Datteln und Oliven konnten wir erst nicht finden, da diese in die Schublade unter dem Kühlschrank gefallen sind, da diese ebenfalls aufgegangen ist. Als das wieder ausgeräumt war, sind wir weiter zum Abendessen.

    Das Steak von Nati war überragend und die Meeresfrüchtenudeln von Lukas standen dem in nichts nach. Zurück am Auto ist uns allerdings noch aufgefallen, dass das Kabinenlicht ständig an war.

    Alles in allem waren wir froh wieder am Campingplatz zu sein und diesen Tag, der nicht unser bester war, abzuhaken. Lustig waren die Zwischenfälle dennoch und wir lernen hoffentlich daraus.
    Read more

    Pia Mix

    Solange nichts Schlimmeres passiert 😀😉

    12/19/19Reply
    Claudia Topar

    Da hattet ihr ja bestimmt einiges zu lachen🤣😂😃

    12/19/19Reply
    Mixens on tour

    Ja der Tag war wirklich sehr sehr lustig 😅

    12/20/19Reply
     
  • Day22

    Mir san mitm Radl do

    December 20, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Das warme Wetter lockte uns sehr früh aus dem Camper - so ist es eben im Camperleben.

    Für jeweils 5 Dollar pro Tag haben wir uns dann zwei Fahrräder auf dem Campingplatz ausgeliehen. Badetasche gepackt und dick eingecremt radelten wir circa 7 km nach Yeppoon City in das öffentliche Freibad „Lagoon“ - und das hat sich wahrhaftig gelohnt. Dieses Bad wurde erst letztes Jahr eröffnet und ist einfach der pure Wahnsinn. Unfassbar war es daher, dass das Bad nicht mal vom Publikum überrannt ist. Hier haben wir dann unseren Tag verbracht - dieser Infinitypool ist wirklich abartig.

    Anschließend haben wir uns aufm Heimweg noch frische Steaks geholt, welche wir auf den Grill geworfen haben.

    Letztlich konnte dann noch das Laptop-Problem gelöst werden. Nachdem Nati einfiel, dass auch ihr Fön mit dem internationalen Steckdosenadapter nicht mehr funktioniert hatte, war die Lösung glasklar. Ein neuer Adapter würde Lukas seinen Laptop wieder zum Laufen bringen ... und taddaaaaa: er läuft wieder. Nati hat daher den Titel als „Technik-Frau“ erlangt - weiter so!

    Morgen früh starten wir um 6 Uhr nach Arlie Beach, wo wir dann um 15 Uhr unsere 3-tätige Segeltour beginnen. ⛵️ Das Highlight des Urlaubs steht nun also kurz bevor - wir können es kaum erwarten.
    Read more

    Pia Mix

    Blöde Frage eines Laien: wofür braucht man direkt am Strand einen Pool? Schaut aber phantastisch aus 👌

    12/20/19Reply
    Lukas Mix

    Wegen der Quallen, außerdem stehen hier auch überall Warnschilder vor Haien ... da kommt ein Pool recht gelegen 😬

    12/20/19Reply
     
  • Day48

    49 Tag Hervey bay Yeppon

    May 29, 2018 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Heute kamen wir an unserem neuen Camping Platz an🛣. Er ist sehr cool😎. Er hat einen MEGA COOLEN AIR BAG. Die ganze Familie hatte spass an dem AIR BAG👪. Ausserdem habe ich eine Challange, ich muss zu jedem Satz ein EMOJI schreiben (ich hoffe ich habe EMOJI richtig geschrieben)🔎.

    #AIR BAG
    #Challange
    Read more

    Judith Gehrig

    Richtig geschrieben

    5/29/18Reply
    Petra Schumacher

    Hallo zusammen, lieben Dank für die schönen Fotos, und das Telefon. Wir wünschen Euch ein gute Fahrt. Trix ond Peter

    5/29/18Reply
     
  • Day50

    Tag 48 Yeppoon

    May 29, 2018 in Australia ⋅ 🌙 20 °C

    Home sweet home.
    Es war so schön wieder in unserem Camper zu Übernachten. Mittlerweile gehört er zu unserer Familie und bereitet uns viel Freude. Wir sind noch am überlegen, wie wir ihn dann bei uns in der Schweiz integrieren können 🤔.
    Auch heute hat er uns mit grosser Achtsamkeit und viel Enthusiasmus 400 km nördlich nach Yeppoon gebracht 🚍.
    Read more

    Judith Gehrig

    Das freut mich für Levin

    5/29/18Reply
    Judith Gehrig

    Mega Foto👍👍👍👌

    5/29/18Reply
    Judith Gehrig

    Das gönn ich Euch 🤗😙

    5/29/18Reply
     
  • Day271

    Capricorn Coast Walk

    May 25, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach ein bisschen Sonne tanken ging es zu dem kleinen Walk. Von oben hatten wir eine tolle Aussicht und konnten sogar kleine Schildkröten beobachten. Die grünen Ameisen kann man essen, ich habe nur daran geleckt. 😂 Schmeckt wie ein saures Bonbon!
    Nachdem wir uns in dem kleinen Örtchen noch mit Snacks für den nächsten Tag eingedeckt hatten, ließen wir den Abend bei einem kühlen Bierchen und einigen Runden Shithead ausklingen.
    Read more

  • Day1

    Whales spotting

    August 11, 2016 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Vandaag werden we wakker en moesten we aan het werk, onze baas Wayne die verteld altijd heel mooi over de dieren die hier allemaal te vinden waren maar ik was het zat en zei dat die ze nou wel is mocht laten zien, want ongeduldige ik vond 4 dagen geen walvis of dolfijn of schildpad zien wel lang duren. Dus hij zegt: we gaan 10 min op de klif staan daar, en ik vind ze voor je! En ja hoor binnen tien minuten zagen we walvissen springen en schildpadden zwemmen. Toen zei die na werk, als je ze straks weer ziet moet je het even zeggen dan pakken we de boot. Dus wij dachten nou dar gaat toch niet gebeuren, maar we zagen ze die middag weer in de verte omhoog komen. Dus wij helemaal enthousiast naar Wayne om de boot te halen, en die middag gingen we dus het water op om walvissen te spotten. We hebben er misschien wel acht gezien die dag en het was geweldig! Wat een grote beesten zeg! Vanaf nu houden we onze ogen open, en geloven we in de wonderen van Pumpkin Island.Read more

You might also know this place by the following names:

Mulambin