Australia
Nelly Bay

Here you’ll find travel reports about Nelly Bay. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

14 travelers at this place:

  • Day30

    Magnetic Island - Tag 2

    October 8, 2017 in Australia

    Andrea und die lieben anderen Tiere...aber am besten sind meine Gesichtsausdrücke...vor allem bei der Schlange gibt es keins, wo ich ohne Qual lache...noch mal lieben Dank an Isabel die soooo viele Fotos von mir gemacht hat...

  • Day28

    Hier auf Magnetic Island gibt es self guided snorkel tracks. Nichts anderes als ein paar Bojen, die einen Kurs zum Schnorcheln abstecken.
    Heute haben wir uns also die Ausrüstung geschnappt, uns ein Tagesticket für den Bus geholt und sind in Geoffrey Bay schnorcheln gewesen. Das Wasser war leider recht trüb (was mit der Tide zusammenhängen mag) weshalb man nicht so viel gesehen hat. Aber schön war es trotzdem.
    Nach dem Schnorcheln haben wir uns auf die (eher erfolglose) Suche nach Rock Wallabys gemacht. Micha hat einen kurzen Blick auf eins erhaschen können aber das wars dann auch schon.
    Kurz nach hause, Mittagessen, zweiter Tauchgang.
    Diesmal in Nelly Bay. Jetzt war das Wasser wieder klar und die Korallen sehr schön zu sehen. Wir haben viele Fische und ein paar phosphoreszierende Korallen gesehen.
    ~S
    Read more

  • Day19

    Road Trip Part V: Magnetic Island

    October 25, 2016 in Australia

    Gestern ging es mir der Fähre von Townsville auf Magnetic Island. Eine richtige Ferien- zu und Urlaubsinsel. Der Großteil ist unbewohnt und lädt zum Wandern ein. Nachdem wir die Insel komplett abgefahren sind, haben wir uns aber doch dafür entschieden die restliche Zeit am Strand zu verbringen

  • Day14

    Magnetic Island

    September 29, 2017 in Australia

    Gestern bin ich mit dem Bus von Cairns nach Townsville gefahren. Das hat fast 6 Stunden gedauert aber war ganz ok weil es WLAN und Klimaanlage gab.
    Heut bin ich dann mit der Fähre zu Magnetic Island gefahren, weil es dort ungefähr 600 frei lebende Koalabären gibt. Da hatte ich ein Busticket mit dem ich den ganzen Tag auf der Insel rumfahren konnte was ziemlich cool war, von einer zur anderen Seite hat es aber auch nur eine halbe Stunde gedauert.
    Ich bin dann erstmal 1,5 Stunden einen Berg hochgelaufen, was in der Sonne total anstrengend war aber es hat sich gelohnt. Der Ausblick war mega schön und ich hab ungefähr 8 Koalas gesehen :)
    Danach bin ich zum Strand gefahren und war im Meer baden.
    Die anderen coolen Tiere die auf der Insel leben sind Wallabys.  Das sind Mini Kängurus.  Ich hab einen Mann gefragt, wo ich die finden kann und er hat mir nen Ort gezeigt an dem fast keine anderen Leute waren und mir dann auch gleich noch Karotten zum füttern aus seinem Fenster geworfen :)
    Danach hab ich mir noch den Sonnenuntergang angeschaut und bin mit der Fähre wieder zurück, was auch total schön war, weil man die ganze Stadt im Dunkeln gesehen hat.
    Morgen Nachmittag fahr ich dann schon weiter nach Airlie Beach, weil ich für Sontag eine Bootstour gebucht hab. 
    Read more

  • Day27

    Magnetic Island

    November 4, 2017 in Australia

    "MUSS MAN NICHT GESEHEN HABEN!" "MUST DO!"
    So zwiespältig die Kommentare im Internet auch waren - da wir nichts verpassen wollten, buchten wir für diesen Tag die Fähre um nach Magnetic Island zu fahren.
    Magnetic Island wurde um 1770 von James Cook entdeckt, welcher aufgrund seines nicht funktionierenden Kompasses davon ausging, die Insel bestehe aus magnetithaltigem Gestein.
    Ich habe des weiteren recherchiert, dass man hier auf jeden Fall freilebende Koalas sehen kann und die fehlten noch auf unserer Liste. Leider sahen wir weder einen einzigen Koala noch irgendetwas anderes interessantes. Am Strand sahen wir unsere erste tötliche Qualle und eine Bar, die mindestens genauso tot war. Hier gab es zwar jede Menge Personal, dafür aber nichts zu trinken. "Toller Tag"" ..
    Da wir anscheinend auch nicht die klügste Entscheidung damit getroffen hatten, den Hafen Richtung Picnic Bay zu verlassen, haben wir quasi GAR NICHTS gesehen. Auch das Wetter gab mal wieder alles an Hitze her, was ging, deshalb nahmen wir den Bus zurück zum Hafen (hätten wir den mal genommen, um zu der Bucht zu gelangen, bei der ein bisschen mehr los ist).
    Alles in allem also nicht so spektakulär - und von mir keine Empfehlung. ;)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nelly Bay, _Queensland

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now