Australia
Parkwood

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
131 travelers at this place
  • Day10

    Surfers Paradise is a town

    November 12, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Yes Surfers Paradise is a town. Beat place for surfing and for holiday. Along a 5 km beach named gold coast you will find plenty of hotels in high buildings of more than 50 floors. Difficult to believe it. You must see it. Australian are pretty proud about this local paradise.
    It's just 1 hour bus ride from Brisbane and invite you to spend lazy days at the beach.
    I had my lazy day and a short cruise

    I regret not visiting Palm beach and Miami. Hihi
    Read more

    Hihi ... Christmas time is coming... ;) Martina Pankonin

    11/25/19Reply

    Wonderful beach.... Martina Pankonin

    11/25/19Reply

    Very nice

    11/26/19Reply
     
  • Day17

    Letzter Tag Surfers Paradise

    October 7, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Skytower besucht (hat sich nicht so ganz gelohnt), danach am Strand gelegen und versucht zu bräunen (hat bisher auch nicht ganz funktioniert), Sonnenuntergang angeschaut und abends Grillen im Hostel + Bowling mit der GruppeRead more

  • Day15

    Back to Tweeds Head South - whales!

    October 26, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    More Motorhomes have appeared on gumtree and Michael in Tweed Heads thinks he has the one that will be ideal for us .... well at least he communicates.

    It appears that, in Australia, the highways department keep the weekends for doing roadworks. As we approached the main road we could see the almost stationery traffic. It gave us an opportunity to people spot in different vehicles plus Bun taking some artistic pictures of chrome wheels and the reflections of us as we went by.

    The motorhome is a 1995 Mazda with a Winnebago body. 270,000kms with 4 litre diesel engine. Inside it looks a bit tired, but really well maintained and looked after. It feels wider and more airy than other we have sat in. The configuration will allow the bed to be a bed at all times and not have to put it away during the day. This may be the one.

    While we expected to pay the cost of the van, plus insurance etc, no one had mentioned stamp duty. This is set as a percentage of the price determined by the state and based upon vehicle weight, size etc. Fortunately Queensland is one of the cheaper states.

    The big blow was being told that it will take up to 2 weeks to prepare. All vehicles have to go through a test prior to sale to ensure that they are roadworthy. The test certificate cannot be older than 14 days so no one puts the vehicle through the test until a buyer is found. Any work required then has to be factored in .... not what we had hoped for, but let’s see what work is required.

    We took the van for a test drive and it moves. Sorted.

    On the way back to Brisbane we stopped off for some fish and chips (without the chips) for lunch. Met the pelican and seagulls, all of whom were well behaved and didn’t steal anything.

    Drove back along the coast road through the Gold Coast on to Surfers Paradise where we stopped for coffee. Out of the window, several hundred yards from the beach, we saw a whale flipping it’s tail about. Not easy to photograph but wonderful to see. We weren’t expecting that and never really expected to see a whale from shore.

    After that we rejoined the motorway. I managed to get the RWC England vs NZ on my iPad and then saw the end of it once home 😀, what a joy to watch.
    Read more

    Wayne Bampton

    Fab pics of the wildlife, glad you sorted out a camper van, keep trucking 👍

    10/27/19Reply
    Mandy and Johnnie

    I feel a bit anxious just looking at this photo - reliving the LEJOG trip - I think Ozzie roads will be very different! 😂

    10/28/19Reply
    Mandy and Johnnie

    😍

    10/28/19Reply
     
  • Day53

    Surfers Paradise

    February 20, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Der Name hat mich reingelegt. Fürs Surfen gibt es einfach so viele bessere Orte in Australien. Der Name ist reines Marketing für eine Stadt, die für den Tourismus in den 1930ern aus dem Boden gestampft wurde. In den 50ern und 60er entstand dann die typische Hochhäuser Skyline gesäumt von einem recht hübschen Strand. Für mich hat die Stadt jedoch wenig Charme und selbst die viel-gepriesenen Parties dort haben mich nicht überzeugt. Ich bin bei den ganzen jungen Work-And-Travel Kids im Hostel gelandet und habe den Altersdurchschnitt dort mal kräftig nach oben korrigiert. Schön entspannt war die River-Cruise mit nem Gläschen Wein, Käsewürfeln und Cracker, vorbei an den teuren Villen. Erinnert mich an die Strandvilla von Charlie Harper aus Two and a Half Men. Baden im den Fluss ist allerdings nicht empfehlenswert. Es gibt Haie!Read more

  • Day2

    Brisbane

    December 27, 2019 in Australia ⋅ 🌙 21 °C

    Wenn‘s läuft, läuft‘s. Frankfurt-Singapur-Brisbane, fast 24 Stunden reibungsloses Reisen, die Hälfte davon sowieso verschlafen, und schon befinden wir uns am anderen Ende der Welt. Welcome to Australia!
    Brisbane heisst uns mit angenehmen Temperaturen und gutem Wetter willkommen, eine Stadt am Fluss, die anmutet, als bestünde sie aus den verschiedensten Formen und Strukturen. Und mittendrin immer mal wieder etwas klassisch Altes. Während bei uns der Strukturbebauungsplan (oder so) aufzeigt, dass man im Deutschen nur Wörter ineinander schachteln, aber bitte keine Giebel oder Gebäudeteile wild aneinanderreihen kann, wirkt Brisbane wie im Atelier aus verschiedenen Materialien zusammengebastelt, einladend, freundlich und kreativ.
    Read more

  • Day83

    Surfers Paradise

    May 7, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Und weiter geht‘s nach Surfers Paradise. Drei ereignisreiche Tage stehen an 🤩. Ein anderer Backpacker hatte uns auf der Melonenfarm von einem Angebot erzählt, bei dem wir für 120$ 3 Tage lang Spaß haben sollten.👍🏻
    Zuerst ging es in den Wet 'n Wild Wasserpark.
    Es war ein riesiger Wasserpark mit vielen verschiedenen Rutschen. Das krasseste war auf jeden Fall eine Loopingrutsche! Man stellt sich da in eine Kapsel, die Tür schließt sich und man denkt sich „Fuck warum tue ich mir das jetzt an?!“ dann zählt ein Countdown von 3 runter und naja, der Herzschlag wird nicht unbedingt langsamer. 😅 Als sich dann die Klappe öffnete, konnten selbst wir gestandenen Männer ein kleines Aufschreien nicht verhindern. 😂😵
    Wir fanden es trotzdem so geil, dass wir die Rutsche locker 4 mal gerutscht sind. 😅
    Die anderen Rutschen waren auch cool, aber weil wir außerhalb der Saison da waren, hatten leider einige gute Rutschen geschlossen.
    Nachmittags sind wir dann zurück zum Hostel und haben uns Surfers Paradies mal ein bisschen genauer angeguckt.
    Es sieht aus wie eine riesen Metropole, aber zwischen all den Hochhäusern ist immer noch genug Grün, chillige Cafes und Klamottenläden. Zeitgleich war auch ein Straßenfestival in der Innenstadt. Das gab dem ganzen noch mehr Flair und durch 3 Bühnen war auch immer viel los.
    Abends ging es dann los das berühmte Nachtleben zu erkunden. Dazu haben wir einen Club Crawl gemacht, heißt wir haben einmal 30$ bezahlt, waren in 4 verschiedenen Clubs und haben 5 Freigetränke bekommen. 3 der 4 Clubs waren auch echt sehr gut👍🏻🎉🎉 - alles in allem ein sehr gelungener Abend 🍻.
    Am nächsten Morgen ging es dann zu Movie World. Nachm Saufen auf Achterbahnen zu gehen ist prinzipiell nicht die beste Idee, aber wir hatten glücklicherweise keinen Kater. 👍🏻
    Naja Kater hin oder her, wenn man dann so eine riesen Achterbahn sieht wird einem doch ein bisschen schwummrig im Magen - war aber mega cool!
    Die Attraktionen waren eine Achterbahn mit mindestens eineinhalb Minuten Fahrzeit, eine andere kranke Achterbahn bei der man ordentlich durchgeschüttelt wurde, eine Wildwasserbahn, ein FreeFallTower und ganz wichtig, ein Kino in dem das Lego Movie gezeigt wurde - in 4D. 😍
    War richtig gut!!
    Am Montag ging es dann zu Sea World.
    Als wir die Tickets gekauft hatten, dachten wir das wäre das schlechteste von allen Sachen - war im Endeffekt das beste. 🙏🏻
    Pinguine sind ja echt sehr coole Tiere, aber über Delfine und Seelöwen geht halt nicht viel drüber.
    Wir waren in einer Delfinshow und die Tiere sind einfach der Hammer! Was man denen einfach beibringen kann ist unglaublich!
    Ja das war Surfers Paradise für uns. Leider ohne surfen, dafür hatten wir keine Zeit. 😅
    Read more

    Eva Keuler

    🤣🤣🤣ihr gestandenen Männer!!!😎😎 sehr sehr cool, was Ihr wieder alles gemacht habt - überlege nur, wenn Euch schon ein kleines "Schreierchen" entfleucht ist, wie sich das wohl bei mir angehört hätte...😂😂

    5/26/18Reply
    Andrea Hoffmann

    Das hört sich ja mal wieder super an bei euch und sieht traumhaft aus - beneidenswert! Sonnige Grüße

    5/26/18Reply
     
  • Day38

    Gold Coast

    February 19, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Tag 34 - 38 : Auf dem Weg zur Gold Coast,haben wir einen Zwischenstopp an der Currumbin Wildlife Sanctuary gemacht. Dieser Park nimmt verletzte Wildtiere auf und pflegt diese, mit dem Ziel sie auch wenn möglich wieder auswildern zu können. So viele verschiedene australische Tiere die wir nun von ganz Nahem betrachten konnten, war ein einmaliges Erlebnis. Angekommen an der Gold Coast waren wir auch schon direkt wieder von der Skyline beeindruckt. Diese und viele schöne Strände, haben wir auf dem Gold Coast Ocean Way mit dem Fahrrad abgefahren. Bei dieser Hitze war es ganz schön anstrengend. Die Skyline konnten wir auch von Oben von dem Skypoint Observationdeck mit einem leckeren Cappuccino und Eistee genießen. Der Stadtteil Surfers Paradise hatte einen super schönen Strand und viele nette Ladenlokale. Am letzten Tag sind wir zu dem Hinze Dam und dem Tamborine Nationalpark gefahren, wo wir von Weitem auch ein Buschfeuer sehen konnten. Da es an dem Tag sehr heiß war, haben wir ihn ruhig verbracht.Read more

    Ella Sp

    Hallo ihr zwei... super schöne Bilder. Danke das ich euch durch Australien begleiten kann 🤣 also genießt eure Zeit dort. LG Manuela

    2/21/19Reply
    Ingrid Weikel

    Wow, sehr schön!! Viel Spass weiterhin! 👍🌞🍀

    2/21/19Reply
     
  • Day22

    Verwandtschaftsbesuch

    February 21, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wenn man schon mal da ist, sollte man auch entfernte Verwandte besuchen. Hugo ist der Onkel des Mannes meiner Cousine und er ist super nett. Hat mich abgeholt, mir ein Zimmer für die nächsten Nächte gerichtet und für mich den Pool sauber gemacht. Und die Vögel um sein Haus rum sind richtig zahm. Einfach gemütlich hier. Und die Vögel ums Haus werden jeden Tag brav gefüttert. Somit hat man ständig nette Gesänge hier und eine bunte Vielfalt an Vögeln.Read more

  • Day29

    Week 4

    January 30, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Hi guys ♥️

    Today it’s one month since we left Switzerland. Are you missing us? 😇
    Of course we are missing every single one. However, we are reallyyyyy enjoying our time here and thinking about staying here👀😂. Even though we didn’t see even the half of those things we have planned to visit, we already fell in love with australia. The people here are veeery kind and always in a good mood. Everything is very well organized and super clean!

    This week was nothing new on our schedule. The weather is finally better and we really enjoyed it ☀ 🏝. We had to plan some of our travels for once we finished school.
    On Thursday we had a friendingsession at school. It‘s kind of a speeddating, it was funny and good to improve our english but verry noisy.
    We started our Thursday evening at floridagarden, this is a park where you can do BBQ and are allowed to drink outside. We had a lot of fun and went clubbing the whole night as we skept school on Friday. The reason why, we‘ll tell you in the next post.

    Love and miss you.
    xoxo Meret&Fendi ♥️

    p.s: the guy in the video is Colin, one of our schoolmates who had to correct the homework’s infront of the whole class. 👀😂
    Read more

    Anicia Tahmasebi

    You can forget your thoughts about staying there, this is no option! 😂 miss you ♥️😘

    2/7/20Reply
     
  • Day266

    Day 8 - #Thatchersontour - Gold Coast

    December 24, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    On the way back from the beach yesterday, we spotted a huge outlet mall so after a late breakfast we went there for a spot of shopping. A couple of hours later, with the Thatcher's laden down with lots of pairs of trainers and some hats, we headed to the beach. Before the beach we stopped off at a 'It's a knockout style' giant inflatable on the ocean. I didn't fancy it so I lay in the sun with my kindle whilst Simon, Tom and Lucy bounced around for an hour. They said it was pretty hard going clambering around all the bits and we did catch the occasional glance of Simon and Tom pulling Lucy out of the water by her life jacket, but they had lots of fun. They ended up coming out 5 minutes early as Tom cut his foot however I think they were glad of the excuse as they were all pretty pooped!

    Even after all that exertion they still wanted to hire a surfboard and go surfing so we headed to the main beach in Southport in search of some waves and a surfboard. Unfortunately we couldn't find anywhere to hire a board so we opted for a coffee break at the beachside cafe instead. Mandy tried her first Lamington (an Aussie cake) as seen on many episodes of Neighbours.

    We then stopped off at a more sheltered beach where we saw some paddle boards for hire (I seriously don't know where they get their energy from) however as the wind had picked up it would have been a full body workout to keep yourself from ending up in Sydney so they settled for a swim and sunbathe instead.

    When we got back to Sanctuary Cove it was dusk and perfect kangaroo spotting time so we took Mandy and Kevin to where we saw them before. There were probably around 20 kangaroos hopping around and we managed to get a great video of a joey hopping in and out of his mums pouch!
    Read more

    Jackie Blake

    Wow Roos xx

    1/4/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Parkwood