Australia
Princetown

Here you’ll find travel reports about Princetown. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

55 travelers at this place:

  • Day8

    Unterkunftswechsel

    November 1 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

    Der Tag ist gekommen, an dem wir das Hotelzimmer gegen einen Camper eintauschen durften. Doch zuerst gingen wir im Hardware Société Café noch fein go „Zmörgele“.
    Zurück im Hotel hiess es dann duschen, Rucksäcke packen und auschecken. Mit dem Uber gings an die Adresse der Campervermietung, die auf einem meiner Papiere stand. Also das dachten wir zumindest, denn bei der angegebenen Adresse war weit und breit keine Campervermietung. Es hat sich herausgestellt, dass die Vermietung umgezogen ist. Nach weiteren 20 Minuten Fahrt waren wir dann am Ziel. Hätte ich den Reisevoucher genauer angesehen, wäre dies nicht passiert, ups. Nachdem die organisatorischen Angelegenheiten geklärt waren konnten wir unseren Camper in Empfang nehmen. Juhu, nun gings los. Auf dem Weg sah Marco das erste Könguru, jedoch hat dies leider tot am Strassenrand gelehen. Nach guten drei Stunden Fahrt kamen wir in Princetown auf dem Campingplatz, den wir im vorhinein rausgesucht hatten, an. Er lag auf der Great Ocean Road in der Nähe der 12 Apostel, weit entfernt von Zivilisation und Wlan. Da es hier auch keine Einkaufsmöglichkeiten gab, stand uns nur eine Option offen; das Pub drei Autominuten vom Campingplatz entfernt.
    Gut genährt konnten wir dann den Camper schön gemütlich einrichten und die erste Nacht in Angriff nehmen.
    Read more

  • Day25

    Great Ocean Road

    September 29 in Australia ⋅ ☁️ 9 °C

    Wir starteten den Tag mit unserem ersten Ziel dem Towers Hill Widlife Reserve. Dort entdeckten wir mehrere Koalas und einen Emu der uns beim Frühstücken störte. Bei einer kleinen Wanderung begegneten wir sogar einer Schlange die sicherlich giftig war wie so eigentlich fast jede Schlange in Australien. Also schnell weiter zum nächsten Stopp, dem Logan Beach. Wale sahen wir hier diesmal leider nicht dafür aber ein paar Robben die in den Wellen spielten und einen wunderschönen breiten Strand. Ab Allansford im Bundesstatt Victoria startete die Great Ocean Road und ab hier gab es einen Aussichtspunkt nach dem anderen. So machten wir einen kurzen Halt am Bay of Island, The Grotto, Gibsons Steps, London Bridge und natürlich an den Twelve Apostles. Wir entschieden uns dazu hier den Sonnenuntergang zu genießen. Da hatten wohl einige Chinesischen Touristen den selben Plan wie wir und wir waren nicht ganz alleine.Read more

  • Day389

    Loch Hart Festival

    November 16 in Australia ⋅ ☁️ 14 °C

    Nachdem wir uns bei den 12 (eigentlich 7 oder 6,5, aber naja..) Aposteln zwischen 100 Asiaten durchkämpfen mussten und zurück auf der Straße an einem kleinen Ort vorbei kamen, in dem ein Tag später ein Festival beginnen sollte, griff ich (Karo) spontan und dadurch heimlich zum Handy und schrieb einfach dem Festival auf Facebook, ob sie vielleicht noch 2 Paar helfende Hände gebrauchen könnten. Um ehrlich zu sein, habe ich auf nichts gehofft, so kurz vor Start, doch tatsächlich kam die Antwort! Am nächsten Tag waren wir Teil des Festivals und als Bin-Fairys unterwegs, wobei wir so viel Spaß hatten und nebenbei mal 450 Dollar für Tickets gespart - für 2 mal 4 Stunden Müll-Fee sein. 😍
    Also haben wir für eine gute Sache 'gearbeitet' und dazu den Topspot auf dem Festival gehabt, besser wurde es dann nur als wir Freundschaft mit den Barmädels geschlossen haben und der Abend dann mit Freigetränken und wirklich cooler Musik und super netten Leuten verbracht wurde. Loch Hart, wir lieben dich😍
    Read more

  • Day12

    Great Ocean Road

    January 24 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Tag 11: Nachdem wir die letzten Tage gemütlich verbracht haben, sind wir seit gestern auf der Great Ocean Road unterwegs gewesen. Startpunkt war für uns der Ort Warrnambool, welcher der Anfang der wohl schönsten Küstenstraße der Welt ist und das zurecht. Die einzelnen Zwischenstopps auf der Great Ocean Road waren unglaublich beeindruckend und schön. Nach einer Übernachtung in Princetown haben wir uns in der Frühe auf Koalasuche begeben - mit Erfolg.Read more

  • Day29

    T2 - Great Ocean Road

    November 19, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    ▪️Gegen 10Uhr waren wir wieder auf der Great Ocean Road bei puren Sonnenschein und 30°C
    ▪️Kurz nach dem Dorf Lorne, haben wir halt an einen wunderschönen Strand gemacht, umgeben von der Great Ocean Road - Teddy's Lookout
    ▪️Das Wasser ronn gerade aus der Bucht raus, sodass kleine Sandinseln und Flüße entstanden
    ▪️Am Kennett River haben wir Papageien auf den Arm gehalten, Kakadus und Koalas schlafend in den Bäumen gesehen 😍
    ▪️In Apollo Bay waren wir einkaufen und tanken
    ▪️Wollten ordentlich Strecke machen und das schöne Wetter ausnutzen
    ▪️Haben in Port Campell Pause bei einem Eiscafé gemacht
    ▪️Sind dann zurück zu dem Loch-Ard, den 12 Aposteln und Gibson Steps - so mächtige Sandsteinbuchten und -felsen
    ▪️In Princetown Recreations Reserve, unsern 2. Campingplatz, haben wir ein Kängeru hüpfen sehen 😍
    ▪️Haben eine Gruppe Jungs (2 Niederländer, 2 Franzosen,1 Deutschen) kennengelernt und das Kartenspiel "Arschloch" zsm gespielt
    ▪️Auf unserem gesamtem Great Ocean Road Trip, war dieser Campingplatz der günstigste, 20 AU$/Nacht

    💡Die 12 Apostel sind nur 8 und hießen vorher 'The Sow and Pigs". Die Sau und die Schweine, haben aber nicht viele Touristen angesprochen, weswegen es umbenannt wurde.
    Read more

  • Day83

    Kängurus zum Schluss

    March 25, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Auf dem Rückweg von unserer knuffigen Unterkunft (mit idyllischem Ausblick) zurück nach Melbourne haben wir nochmal Kängurus gesehen – ganz viele von ganz nah! Das war ziemlich cool. Leider war es das dann auch für dieses Mal. Jetzt gleich geht es auf die lange Rückreise 😒 Aber wir freuen uns auch auf zu Hause und alle unsere Lieben daheim!Read more

  • Day16

    Princetown

    January 30, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Destination for today - wish I had my fishing equipment with me 🤔 🎣

    Update :

    Met an German guy - called Robin - he had a second fishing rod with him and we had a few hours of fishing and talking. Funny guy! He is going to travel from Cairns to Sydney next week - maybe we will meet us again, somewhere in the middle!Read more

  • Day112

    Great Ocean Road

    April 30, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 15 °C

    Auf der Great Ocean Road ging es nun in Richtung Melbourne, eine sehr touristische Strecke direkt entlang der Küste. Die Straße führt entlang an Surfstränden, Regenwald, Kalksteinklippen, ruhigen Orten am Meer und teilweise unter einem Blätterdach hindurch, in dem Koalas sitzen. :)

    Natürlich haben wir uns auch mal die Twelve Apostles angeschaut, jedoch wegen der Menschenmassen nicht lange aufgehalten... Übrigens sind gar keine zwölf, sondern nur sieben Felsen sichtbar. Die weichen Kalksteinklippen verändern sich durch die ständigen Erosionen und anbrandenden Wellen stetig weiter, so kommt es immer wieder zu Felsabbrüchen.

    Am Abend haben wir auf einem Campingplatz übernachtet und wurden von vielen Kängurus umzingelt, die hier wesentlich größer sind, als noch im Westen oder Süden Australiens.

    Teilweise hat man sich ein wenig, wie in Irland gefühlt. Hügelige Landschaft mit grünen Wiesen und Feldern, überall Schafe und Kühe, etwas kühles regnerisches Wetter und tatsächlich gibt es hier sogar eine historische irische Stadt namens Koroit in der Nähe vom Belfast Coastal Reserve. :D

    On the Great Ocean Road we went in direction to Melbourne, a very touristic road directly along shore.
    This road leads along at surf beaches, rainforest, limestone cliffs, quiet places at the sea and partly through under the leaf canopy, where some koalas are sitting. :)

    Certainly we've visited the Twelve Apostles, but only a brief stop because of the crowds of people... By the way there are apparent only seven, not twelve rocks.
    The soft limestone cliffs alter steadily because of the constant erosions and the surging billows, so there are frequently some rocks breaking off.

    At night we slept on a campground and were surrounded by lots of kangaroos, which were considerably bigger than in western or southern Australia.

    Sometimes we felt a bit, as we would be in Ireland. Hilly landscape with green meadows and fields, everywhere sheeps and cows, some rainy weather and actually there is even a historical irish town called Koroit, it's near the Belfast Coastal Reserve. :D
    Read more

You might also know this place by the following names:

Princetown

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now