Australia
Rockhampton

Here you’ll find travel reports about Rockhampton. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

44 travelers at this place:

  • Day18

    Rockin' Rockhampton

    July 17 in Australia

    Today’s travels saw us check out The Hummock Lookout {www.queensland.com/en-au/attraction/hummock-lookout}, Bundaberg Brewed Drinks { www.bundaberg.com} to pick up a few sodas to try, a playground and lunch at Big Momma’s, a stop at the Spire of the Tropic of Capricorn {www.queensland.com/en-us/attraction/the-spire-tropic-of-capricorn} (just over 18 years ago Jen and I visited the Tropic of Cancer monument near Chiayi in Taiwan, about 6150 kilometres northwest of where we are today), some exploring in Rockhampton and dinner at the Heritage Hotel {www.heritagehotelrockhampton.com.au}.Read more

  • Day26

    Regenwetter an der Ostküste

    October 16, 2017 in Australia

    Gestern sind wir spät und im strömenden Regen am Campingplatz Ingenia Holidays Park angekommen. Die Nacht über hat es sehr stark geregnet und es ist leider nicht besser geworden. Somit sind wir heute nur gefahren und haben unser nächstes Ziel Rockhampton angesteuert. Rockhampton ist geprägt von der Rinderzucht und trägt daher auch den Titel die Beef-Hauptstadt von Queensland. Nach der langen und vorallem anstrengenden Fahrt haben wir uns was gutes gegönnt. Hmm...😉
    Heute campen wir im Discovery Parks Rockhampton. Um 17:30 Uhr war die Rezeption bereits geschlossen. Wahnsinn. Das ist hier generell sehr auffällig...ab 18/19 Uhr ist hier nichts mehr los. Es wird aber auch früh dunkel. ;-)
    Heute sind wir ca. 390 km gefahren.
    Wir sind müde. Gute Nacht.
    Read more

  • Day37

    The big feast oder das große Futtern

    October 26, 2017 in Australia

    Am Donnerstag Morgen verlassen wir Mackay und fahren weiter gen Süden. Unser nächster Stopp ist Rockhampton, die Hauptstadt des Beef, die ausnahmsweise mal nicht am Strand liegt. Kühe am Strand sind auch nur schwer vorstellbar.....

    Es wird eine lange Fahrt, Google Maps sagt 3 1/2 Stunden. Eigentlich wollten wir solche langen Strecken ja vermeiden aber zwischen Mackay und Rockhampton gibt es einfach nichts, gar nichts, nur australisches Buschland. Unterwegs sind die Straßen wie immer fast leer, obwohl wir auf der A1, der Hauptverbindung zwischen dem Süden und Norden Australiens (vergleichbar mit der A7 bei uns) unterwegs sind. Vermutlich gehen die Australier hier lieber ihrer zweitliebsten Beschäftigung nach dem Autofahren nach: dem Fliegen.

    Unterwegs machen wir Rast auf einem Campingplatz, auf dem auch gerade ein Bus eine Gruppe australischer Rentner abgeladen hat. Sie machen einen Tagesausflug. Wir unterhalten uns mit einem sehr netten älteren Mann, der mich sehr an Opa erinnert. Luise schläft eine ganze Weile. Danach übernehmen mal Leo, mal ich, je nachdem, wer fährt, die Board-Animation für Luise: diverses Spielzeug nach hinten reichen, singen, in die Hände klatschen, Kuckuck-Kuckuck spielen, den x-ten Quetschie essen und wenn gar nichts mehr geht, mit Keksen rumkrümeln.... zur Zeit Luises Lieblingsbeschäftigung beim Autofahren. Ich hoffe, die Autovermietung weigert sich am Schluss nicht, den völlig verschmantelten Babysitz zurückzunehmen.

    Am frühen Nachmittag sind wir in Rockhampton auf dem Campingplatz, wo wir eine Cabin gebucht haben. Mit 74 AU$ bislang unsere günstigste Übernachtung. Es ist ganz ok, sehr solide aber ausreichend sauber. Leo und Luise probieren wie immer erst mal den Pool aus, für Luise nach dem langen Stillsitzen eine wahre Wonne.

    Danach haben wir Hunger. In der Hauptstadt des Beef sind wir ausnahmsweise mal nicht auf der Suche nach Fish&Chips, sondern...? Ja genau..... nach einem ordentlichen Steak! Schließlich haben wir ja bei der Unterkunft gespart......

    Wir landen bei Sizzler. Hier ordert man gleich beim Reinkommen noch bevor man sitzt. Wir nehmen jeder ein Steak mit Ofenkartoffel bzw. Kartoffelbrei und Champignons. Dann wird uns das Prinzip erklärt: alles weitere ist frei. Es warten eine warme und kalte Salatbar, Suppen, Deserts, Obst, Eiscreme, kalte und warme Getränke. Da wir heute noch nicht viel hatten - das Mittagessen fiel mit einer Eiscreme für zwei recht mager aus - haben wir mächtigen Hunger und schlagen zu. Es gibt unter anderem die leckerste Mousse au Chocolat, die ich je gegessen habe (sorry Leo) und so viele Eiscreme-Toppings, dass eigentlich auch schon das Desert-Buffet ausgereicht hätte, um satt zu werden. Auch Luise futtert fleißig mit. Sie ist richtig gut drauf und strahlt und brabbelt jeden an, der an unserem Tisch vorbeikommt, so dass wir - wie meistens - ziemlich viel Aufmerksamkeit auf uns ziehen.

    Als wir gehen, kann ich mich nur noch Richtung Auto schleppen. Aua aua mein Bauch.... die letzte Eiscreme mit Vanillesoße und dickem Smarties- und Cookietopping hätte ich wohl doch lieber weglassen sollen.....

    .
    Read more

  • Day21

    Über Mackay nach Rockhampton & Brisbane

    October 27, 2016 in Australia

    Donnerstag Früh ging es nach einem super Frühstück in unserem ausgezeichneten B&B in Airlie Beach los Richtung Rockhampton, eine knapp 6 stündige Autofahrt.
    In Rockhampton angekommen erkundeten wir das Einkaufszentrum und danach ging es weiter zum Flughafen wo wir mit einer kleinen Propeller Maschine eine gute Stunde nach Brisbane flogen. Einen ganzen Tag unterwegs gewesen bezogen wir am Abend ein modernes Apartment in einem 79 Stockwerke Hochhaus in Brisbane. Richtig modern und schön hier!
    Jetzt haben zwei ganze Tage in Brisbane, bevor es zu unserem letzten längeren Aufenthalt in Sydney weitergeht.
    Read more

  • Day10

    Heute morgen besuchte uns erstmal ein Truthahn und wollte sich offenbar mit uns zum Frühstück an den Tisch setzen (siehe Bild). Geduld hatte er (oder sie?) allerdings nicht mitgebracht, und war weg, bevor wir 3x hintereinander Busch-Truthahn sagen konnten.

    Dann ging es ab ins Auto und zurück zum Bruce Highway. Unser heutiges Ziel hieß Rockhampton und war 490 km entfernt.

    Mal fuhr Flo, mal fuhr ich, und so verging die Zeit ziemlich schnell bis wir in Rockhampton ankamen.
    Die Kakadus und Papageie kündigten uns kurz nach der Ankunft Regen an, und daher schlugen wir direkt unser Nachtlager auf.
    Read more

  • Day29

    Rockhampton

    September 29, 2017 in Australia

    Heute ging es für uns mit etwa vier Stunden Fahrt auf eine etwas längere Tour zum Ort Rockhampton. Dieser ist sicher kein Highlight, aber das Apartment ist wieder toll und eignet sich perfekt als Zwischenstopp.

    Bei 37 Grad Außentemperatur ging es heute mal in die örtliche Mall. Bei diesen fast winterlichen Temperaturen ist es natürlich naheliegend, dass bei uns die ersten vorweihnachtlichen Gefühle aufkommen.

    Glücklicherweise haben wir die passende Schokolade schon gefunden 😄

    Nach Einkauf und Steakhaus ging es dann nochmal ins Wasser mit Jonas.

    Und morgen geht es auch schon weiter 😊

    Liebe Grüße
    Jonas, Jasmin& Thomas
    Read more

  • Day158

    Rockhampton Botanic Gardens and Zoo

    February 23 in Australia

    Rockhampton bietet einen kleinen Zoo und einen Botanic Garden, der sehr schön gestaltet ist.
    Im Zoo konnten wir sogar neben Vögeln und Affen auch einen Koala und Krokodile beobachten.
    Dazu konnte man in einen Gehege in dem sich Kängurus aufhielten.

  • Day181

    Capricorn Caves

    January 13, 2017 in Australia

    After seeing lots of beaches I decided to do something different for the day I had in Rockhampton.
    The Capricorn Caves are 23km north of Rockhampton and were originally formed underwater when coral started building up as limestone on the sea floor. Today the Caves are above sea level and open to the public. 💕
    I joined the Cathedral Cave tour at 11am. It really was a perfect timing because the 11am tours in December and January are the only ones where you can witness the summer solstice light spectacle.
    The Caves were really interesting and when we came to the Cathedral Cave which is a real cathedral (hence the name) our tour guide turned of the lights and put Hallelujah on to show us the truly magnificent acoustics of the cave. 💕
    After that the sun had reached it's place just on top of a small opening in the cave ( summer solstice). The sunbeam that enters the cave is strong enough to light paper on fire and a disco ball under that beam makes the light dance around you on the cave walls. 💕
    Read more

You might also know this place by the following names:

Rockhampton, راکهمپتون, ڕاکھەمپتن, רוקהאמפטון, ROK, როკჰემპტონი, راکہیمپٹون, Рокгемптон, रोकहाम्पटन, Рокхемптон, راکہیمپٹن, 洛坎普頓

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now