Australia
Shark Bay

Here you’ll find travel reports about Shark Bay. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

123 travelers at this place:

  • Day232

    Shark Bay

    January 29 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Der Tag startet mit unserer Weiterfahrt in Richtung Shark Bay, die (leider?) mehr nach Haien klingt als sie einhält. Trotzdem ist es eine schöne Ecke der Küste mit schönen Landschaften und Stränden.

    So halten wir zuerst am Shell Beach, der seinem Namen voll und ganz gerecht wird. Der Untergrund des Strandes in- und außerhalb des Wassers besteht aus kleinen Muscheln, die zu einem großen Teil auch noch (äußerlich) intakt sind. Hintergrund ist wohl, dass das Wasser hier einen erhöhten Salzgehalt hat und die Muscheln hier komplett unbehelligt von anderen Lebewesen gedeihen. In jedem Fall ist es ein schöner Anblick und einen Ausflug wert.

    Anschließend geht es weiter zu unserer Unterkunft in Monkey Mia. Das stellt sich weniger als Ort denn als eine große Ferienanlage heraus. Trotzdem gefallen uns die sehr guten Küchen, Bäder etc. die wir als Camper nutzen können. Neben uns auf dem Campingplatz entdecken wir einen großen roten Bus, der aussieht als würden die Leute quer in kleinen Einschüben schlafen. Schwer zu beschreiben, schaut euch am besten das Foto an. 😉 Nach einem ausgiebigen Bad im Meer lassen wir den Abend in der Bar direkt am Meer ausklingen...
    Read more

  • Day240

    Around Shark Bay

    May 4, 2017 in Australia ⋅ 🌙 70 °F

    After a more leisurely start to the morning in our cool (in both senses of the word) cabin, we spent the day exploring the Denham/Shark Bay area more. We went to "Little Lagoon" and had a paddle in the shallow waters there and Solana and I enjoyed making a shell picture on the beach, whilst Laura searched unsuccessfully for lizards in the sand dunes. We did see some beautiful little fairy wren birds as we drove away but they were too quick to get a decent photo. More photogenic were the big emus we saw crossing the road on our way back to the town! We visited Ocean Park, formerly a pink snapper (tasty local fish) farm but now an aquarium housing some of the native species of fish and a couple of marine reptiles from the Shark Bay area. Most of the fish were in large open tanks, which was good to see and also meant that we got some good views of the marine life, including stonefish, lionfish, sharks, a couple of turtles awaiting rehabilitation to the wild and some sea snakes. Many of the species are highly venomous too. We were shown around by a marine biologist and learnt some really interesting facts about the animals we saw too. We stayed for a tasty lunch overlooking the bay, then headed back into town. We have left our own snorkels and masks at home due to lack of space, so we bought a cheap one here and, putting thoughts of all the venomous sea creatures to one side, we did some snorkelling off the jetty this afternoon. Although not the best snorkelling in the world, we did see a few species of fish and some beautiful rays that were lovely to watch. Afterwards we enjoyed a sundowner beer, watching the sunset from the rocks along the shore - a lovely way to end the day.Read more

  • Day11

    Monkey Mia

    January 10, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute bin ich schon um 7:00 Uhr nach Monkey Mia aufgebrochen um die Delphine zu beobachten, die sich dort jeden Morgen tummeln. Zwischen Ihnen schwamm auch eine große Meeresschildkröte 😊
    Anschließend hab ich mir ein schönes Plätzchen am Strand gesucht und das herrliche Wetter zu genießen und zu entspannen. Auf dem Rückweg nach Hamelin stand noch ein kurzer Stopp an der Little Lagoon an.Read more

  • Day288

    Monkey Mia, Little Lagoon...

    August 11, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 16 °C

    Früher als sonst ging es heute aus den Federn....wir wollten zum 26 km entfernten Monkey Mia, wo die Delfine morgens bis zum Strand rankommen....🦈🐬🐬 Wie das?
    In den 60-er Jahren sollen Fischer vorbeikommende Tümmler oder auch Bottlenose Delfine genannt mit Fischabfällen gefüttert haben. Daran haben sich die Delfine gewöhnt und seitdem kommen die Delfine täglich...und dass schon in dritter Generation....Seit den 80-er Jahren wird dieses tägliche Ereignis auch touristisch vermarktet.
    ....und wir hatten Glück🍀, dass keine Saison ist....so standen nur ca. 40 Leute im Wasser um das Schauspiel zu erleben oder gar zur Fütterung auserwählt zu werden.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Monkey_Mia
    Für uns war es einfach nur schön Delfine von so Nahem zu erleben.🐬😍😊....und nicht nur die, auch die Pelikane zeigten eine coole Aufführung....Posten regelrecht für Fotos. 📷 Oft kommen auch Emus an den Strand und in das Wasser....heute leider nicht, dafür sahen wir viele von ihnen als auch Kängeruhs, als wir uns noch etwas die Gegend anschauten, wie die kleine Lagune, das Aquarium....🐡🐠🐟🦐🦀 In den Francis Peron Nationalpark kamen wir leider nicht mit unserem Auto....dort kommt man nur mit 4 WD rein.🙄😏😔
    http://experiencesharkbay.com/places/francois-peron-national-park/
    Am Ende dieses schönen, ereignisreichen und doch entspannten Tages kochte uns Marc noch sooo leckere Pasta.🍲😋😋😋
    Read more

  • Day9

    Shell Beach

    January 8, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    Nachdem ich morgens noch ein paar Pelikane beobachtet habe ging’s weiter in Richtung Norden. Quer durchs Outback ins knapp 300 km entfernte Hamelin. Die Straße war eine fast endlose gerade mit leuchtendem roten Sand und Buschland zu beiden Seiten mitten im Nirgendwo. Nachdem es rasch vorwärts ging war am Nachmittag noch Zeit den 50 km entfernten Shell Beach anzufahren. Der Strand und das türkisblaue Wasser waren schon von weitem zu sehen. Allerdings denkt man aus der Ferne es handelt sich um einen Sandstrand während in Wirklichkeit der Strand nur aus Millionen von Muscheln besteht.Read more

  • Day44

    Monkey Mia

    November 6, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Nachdem wir heute schon um 6 von der Sonne geweckt wurden, frühstückten wir in Ruhe und fuhren dann weiter🌞 Der nächste Halt war der Denham Lookout sowie Thong Shack. Dort wurde einfach ein Haufen alter Flip-Flops gesammelt👡 Wir fanden das ein bisschen skurril und konnten den Sinn dahinter einfach nicht sehen❌

    📍Denham

    Dann sind wir in Denham angekommen, einer kleinen aber sehr schönen Stadt. Da heute Sonntag ist war nicht allzu viel los und wir folgten einem Schild, dass uns zu einem Markt führen sollte! Dort angekommen waren wir etwas enttäuscht weil es eher einem Flohmarkt glich der aus 3 Tischen besteht aber ich konnte für umgerechnet 70ct ein kleines Armkettchen ersteigern😇 Dann gings nochmal 20km weiter bis wir Monkey Mia erreichten, der Ort an dem man mit Delfinen schwimmen kann🐬🐬🐬 Fürs erste haben wir uns an den Strand gelegt und als wir dann zurück wollten wurden wir von Quinn angesprochen, der uns fragte ob wir Lust hätten auf eine kostenlose Bootstour bei Sonnenuntergang (kostet normal 50$!!!)⛵️ Natürlich haben wir zugestimmt und die Tour war wirklich super schön und wir wurden gleich noch einmal für morgen Nachmittag eingeladen um für 20$ statt 100$ mitzufahren💸 War also auf jeden Fall ein gelungener Tag🔝
    Read more

  • Day51

    Irgendwo zwischen Kalbarri und Shark Bay

    November 1, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 18 °C

    Nach einigen durchaus wilden Tagen bei Brad sind wir seit Mittwoch Morgen wieder auf der Straße. Von Horrocks sind wir nach Kalbarri gefahren, das vor allem für einen bemerkenswerten Nationalpark bekannt ist. Und für freies WLAN am Informationszentrum. Auf dem Weg dorthin haben wir an einer Bucht Halt gemacht, die zwischen zwei Kliffen am Strand liegt. Sehr fotogen das Plätzchen, weswegen wir auch eine ganze Weile dort verweilt sind. Zum Glück ist hier noch nicht wirklich Hochsaison, also haben wir die meisten Orte auch mehr oder weniger für uns. Haben trotzdem schon gefühlt mehr Deutsche getroffen als Australier. In Kalbarri angekommen, haben wir uns über das freie WLAN die komplette Jim Knopf Zeichentrickserie (Bock!) heruntergeladen und einen Schlafplatz gesucht. Geschlafen haben wir dann auch ziemlich früh, weil wir heute Morgen um halb 7 aufgestanden sind, um im Kalbarri Nationalpark noch die ein oder andere Route ohne zu viele andere Touristen abwandern zu können. Das hat auch sehr gut geklappt und wir hatten ein paar wunderschöne Ausblicke auf die Natur. Nach dem Park haben wir uns wieder auf die Straße geschwungen und sind an dem weltberühmten (zumindest hat hier eine asiatische Tourigruppe in einem Toyota Quantum ca. 2000 Bilder von und mit der Tankstelle gemacht (kennt eigentlich jemand das Buch Hummeldumm?)) Billabong Roadhouse vor Anker gegangen. Da man hier umsonst stehen, duschen, kochen und Wasser auffüllen kann, sind wir auch ganz zufrieden mit dem Ort. Außerdem soll es hier ganz tolle Burger geben und es ist offiziell die Tankstelle mit dem niedrigsten Benzinpreis im Umkreis von 200 Kilometern. Ist auch nicht schwer, wenn man die einzige Tankstelle im Umkreis von 200 Kilometern ist. Morgen geht es weiter nach Shark Bay. Wir hören uns dann!Read more

  • Day10

    Shark Bay

    January 9, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute morgen ging es auf einer kaum befahrenen Straße von Hamelin erst ins 100 km entfernte Denham und dann weiter in Richtung Shark Bay. Unterwegs sind mehrfach Emu‘s mitten auf der Straße unterwegs gewesen, sodass ständig Vorsicht geboten war. 😬
    Am Ziel der Shark Bay angekommen, erst mal die Sonne genossen und Pelikane beobachtet.
    Nachdem die Dame am Info Point, mehrfach betont hat, dass es hier sicher ist zu schwimmen und man trotz des Namens keine Angst vor Haiangriffen haben muss (der letzte liegt angeblich 200 Jahre zurück 🤔) hab ich mich ins kühle Wasser gewagt und die Erfrischung genossen. Auf den Rückweg durchs Outback noch einen kurzen Stopp am Eagle Bluff gemacht und die letzten Meter in der Dämmerung vorsichtig zurückgelegt um keines der herum hüpfenden Kängurus zu erfassen.
    Read more

  • Day360

    Monkey Mia

    November 27, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 75 °F

    Monkey Mia is a small beach resort which is well known for it's wild dolphin encounters.
    The dolphins visit almost every day and the rangers offer them a very small amount of fish so as to not interfere with their natural ability to hunt for themselves.
    We even got to see a 6 week old calf that wiggled all over the place, a delight to see.Read more

  • Day5

    Monkey Mia - Delfinfütterung

    November 26, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 35 °C

    Im Monkey Mia Dolphinresort ging es für uns schon um 7 Uhr los zur Fütterung der Delfine.
    Die Delfine die wir füttern durften heißen "Surprise" und "Kiya".
    Nach der Fütterung bleiben die Delfine noch nah am Ufer und man kann sie und die Pelikane beim Schwimmen beobachten.

    https://drive.google.com/open?id=0B0fdjg86pgSiaWNuUUtfcGdlUjg
    Read more

You might also know this place by the following names:

Shark Bay

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now