Australia
Signal Hill

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

55 travelers at this place

  • Day27

    Rottnest Island

    March 18, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Mit der Fähre fuhren wir von Freemantle nach Rottnest Island. Bereits nach kurzer Zeit entdeckten wir die ersten Quokkas. Natürlich versuchten auch wir, das perfekte Selfie zu schiessen. Einfacher gesagt als getan. Die Miniatur-Kängurus (oder Ratten?) haben unsere Stimmung sofort von 0 auf 100 gehoben. Auch die Strände der Insel laden zum verweilen an. Leider haben wir in der Eile unser Badezeug im Camper vergessen. Das nächste Mal werden wir es einpacken und hoffentlich ein bisschen mehr Zeit auf der Insel haben 😉
    Mit einem leckeren Glace liefen wir danach noch zum Leuchtturm, vorbei an vielen weiteren Quokkas, bevor es per Fähre zurück ans Festland ging.
    In der Nähe des Flughafens und der Apollo-Abgabestelle verbringen wir nun die letzte Nacht in Australien. Schon ein komisches Gefühl...
    Read more

    Tanja Mühlethaler

    flüged guet😘

    3/18/20Reply
    Elma Sonder

    Die Ähnlichkeit ist verblüffend 😄

    3/18/20Reply
     
  • Day345

    T5 - Perth Airbnb

    September 30, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    ROTTNEST ISLAND
    #dasistnichtschlimm

    ▪️Um 9:45 Uhr fuhr die Fähre für Elo und mich nach Rottnest Island
    ▪️Um 9:20 Uhr waren wir immer noch im Airbnb - haben die Fähre natürlich verpasst 😂
    ▪️Aber die Terminaltante war ganz entspannt und hat uns in die Fähre von 11:30 gebucht, so konnten wir noch einen Chai Latte in Fremantle trinken gehen :)
    ▪️Haben eine Fahrradtour über die halbe Insel und die typischen Quakka Selfies gemacht - ein schöner Tag :)
    ▪️Abends gegen 19 Uhr haben wir uns mit Georg in seinem Hostel getroffen und ich habe HENRY VERKAUFT :D

    💡Quakkas leben nur auf Rottnest Island und hoppeln wie Kängurus. Sie gelten als die glücklichsten Tiere der Welt, da sie immer lachen.
    Read more

  • Day28

    Rottnest Island

    March 19, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 21 °C

    Äs isch ä wuuuunderbare tag xi. Überau uf derä insle hets quokkas gha und z beste isch:
    Mir hei delfine xe!!! Omg äs isch dr best tag xi vo derä reis! 😍🤩

    Monika Hofer

    Das selfie isch eifach zviu!😍😂😂

    3/19/20Reply
    Chantal Niklaus

    Jööööö😂😂😂😂 sooo lustig!😂😂😂

    3/19/20Reply
     
  • Day26

    Rottnest Island

    October 7, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. Dachten wir uns so. Tatsächlich haben wir unseren ersten komplett freien Tag nach der Farmarbeit auf der malerischen Insel Rottnest Island verbracht. Manche von euch kennen sie vielleicht aufgrund der Kurzschwanzkängurus -auch Quokka genannt- die auf der Insel leben und wegen fehlender natürlicher Fressfeinde äußerst zutraulich sind. Es soll wohl auch möglich sein, Selfies mit den Tieren aufzunehmen, ohne dass sie es stört. Haben wir zumindest gehört. Gemacht haben wir das natürlich nicht - würde ja voll albern aussehen, wenn drei 19-jährige Jungs minutenlang hinter Quokkas her kriechen würden, um ein gutes Bild zu bekommen. Aber das ist natürlich nicht das Einzige, womit die Insel lockt. Vielmehr sind es die vielen großen und kleinen, abgelegenen und offensichtlichen Strände, an denen man schnorcheln und planschen kann als gäbe es keinen Morgen. Außerdem sind auf der gesamten Insel Autos verboten, weshalb eine Inselumrundung einzig mit dem (ausgeliehenen) Fahrrad zu bewältigen ist. Das hat zwar Spaß gemacht, war allerdings auch relativ anstrengend.
    Abschließend war es ein echt toller Tag und wir haben einen ersten Eindruck auf das etwas mehr Natur-belassene Australien bekommen, das wir bald häufiger erleben werden.
    Read more

    Annette Savinsky

    So süß. Die Kängurus meine ich natürlich 😉

    10/10/18Reply
     
  • Day83

    Rottnest Island I

    February 21, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 26 °C

    We got up around 7 am this morning. At first, we had breakfast and then we were preparing our sandwiches for today's trip to Rottnest Island.
    After that, we got dressed and packed our stuff and at 8.50 am we left the campground and walked 15 minutes to the Blue Cat bus stop.
    The Blue Cat is one of two free busses here in Fremantle. Pretty cool, that they have free busses here.

    After a short ride with the bus, we jumped off close to the harbor and from here it took us only 3-4 minutes to walk to the ferry that will take us over to Rottnest Island. The Ferry just arrived when we walked to the landing place. So our timing was perfect. We had to wait only a few minutes before they started the boarding.
    The ferry was far away from full, which is nice!
    We were expecting worst as we heard that there is a big swimming event on Rottnest Island and it should be super full already today.

    The ride over to Rottnest Island took only 35 min. Kara was feeling a little bit seasick but luckily not to bad.
    When we arrived we tried to find the place where we are supposed to pick up our bikes for today. We hired bicycles to explore the island with.
    After 15 min of searching, we already saw our first Quokkas 😍, we gave up and asked at the information center for help.
    After that, it was easy to find the shop where we picked up our bicycles and helmets of coarse as well!
    And then we went out of the village onto the island. We had decided to do a loop around the island, starting on the north side of the island so we will have enough time to snorkel in Salmon Bay without stressing out because we need to be back in the village around 5 pm.
    We stopped at a lot of beautiful bay with either the same beaches!
    The island have a lot of little hills so we had to drive up and down all the time, what was not so easy as the bike are not so good once 🙈😅
    Read more

  • Day143

    Rottnest Island

    February 26, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    Der einzige Grund weshalb ich unbedingt auf diese Insel wollte waren Quokkas, unglaublich süße Tiere. Bereits am Morgen machte ich mich auf den Weg zu meiner Fähre. Zwei Stunden später drückte mir ein Herr ein Fahrrad in die Hand. Kleine, mittlere oder große Tour? Da nehmen wir die mittlere! Denkste! Drei Stunden später und ein paar mal falsch abgebogen hatte ich bereits knapp zweimal die große Tour hinter mir. Es war leider extrem heiß und Schatten nur sehr selten zu finden. Aber die Schönheit dieser Insel ist unumstritten. Als ich kurz mal einen schattigen Platz entdeckt hatte und mich hinsetzen wollte kamen plötzlich ein paae Quokkas von Hinten angeschlichen. Meine ersten Quokkas, also gabs gleich mal ein kleines Fotoshooting! Nachdem ich dann zwei komplette Runden der großen Tour gedreht hatte beschaffte ich mir mein Mittagessen am Hafen. Ein paar Minuten später setzte sich jemand zu mir. Wir unterhielten uns kurz, bis er mir erzählte, dass er aus Güssing kommt. Güssing im Burgenland, Österreich! Wieder mal einer der seltenen Begegnungen mit Österreichern.
    Abends zeigte mir ein betrunkener Engländer das Titelblatt einer australischen Zeitung. Drauf war der meist gesuchte Mann Großbritanniens zu sehen und er meinte ihn zu kennen. Im Artikel stand, die Polizei vermutet, dass er sich derzeit in Perth aufhält. Er erzählte, dass er vor ein paar Wochen noch in diesem Hostel gewohnt hatte und dann rausgeschmissen wurde. Beides für dieses Hostel nicht unüblich. Es war eines der schlechtesten Hostels während meiner gesamten Reise. Im Prinzip lebten dort fast nur Leute die nach Australien gekommen waren um hier zu arbeiten. Allesamt sahen für meine Vorstellungen sehr assozial aus und verhielten sich auch so. Als mir ein paar dieser Leute während der ersten Tage meines Aufenthaltes ihre Geschichten erzählten bewahrheitete sich meine Vermutung auch. Täglich saßen sie gemeinsam im Innenhof und ließen sich mit Bier und Wein volllaufen. Sie versprachen sich gegenseitig am nächsten Tag sich auf Arbeitssuche zu begeben. Der nächste Tag startete jedoch dann wie jeder andere... Geschlafen wurde bis ein Uhr. Arbeit wurde nicht mal versucht zu finden. Abends wird gemeckert dass man hier keine Arbeit finden bevor man sich wieder darauf einschwört am nächsten Tag mit der Suche durchzustarten.
    Read more

    rina fran

    die sind ja uuuur klein *_*

    3/24/16Reply
     
  • Day98

    Rottnest island

    December 7, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Ein Tag simmer uf Rottnest Island gsi, det wo die herzige Quakkas dihei sind 😍 De Philipp het sini erst Erfahrig mitere Schlange ide Wildnis gmacht. Nachdem ich sie zerst entdeckt han, hani en gwarnt miteme schüche aber erstundlicherwiis völlig entspannte „Achtung Schlange“. Es het denn e chlises Herzchriesi gha und ich han erst nacher wüki gmerkt, dass die Situation au het chöne anderst use cho.. Ein Schritt wiiter ohni Warnig und er wer uf d Schlange gstande.. Uuups 😬😅Read more

    Melina Keller

    Jösses 😍 bitte bring mer so eine heii!

    12/14/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Signal Hill