Australia
Saint Kilda West

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Saint Kilda West

Show all

150 travelers at this place

  • Day37

    Brighton & St Kilda

    January 7, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute war der letzte Tag in Melbournes Umgebung für uns. Nachdem wir die letzten Tage eher in der City von Melbourne waren, haben wir beschlossen heute mal an den Strand zu gehen. 🏖 😎 Zusammen mit ein paar anderen Mädels besuchten wir die bekannten „Brighton Bathing Boxes“ und haben dort einige Fotos gemacht.📸 🏠
    Anschließend haben wir mal wieder den neusten Trend ausprobiert und zwar „scrolled ice cream“. 😋
    Gegen Abend ging’s für uns weiter nach St Kilda, um passend zum Sonnenuntergang Pinguine ganz aus der Nähe zu beobachten. 🐧 😍 Das „St Kilda Pier“ ist ein wunderschöner Ort, wo man zugleich die Skyline von Melbourne im Hintergrund erkennen kann. 🌃 🥰
    Read more

  • Day5

    Pinguinsuche

    October 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Neuer Tag, neuer Versuch bei Sonnenaufgang am Meer, genauer gesagt am St. Kilda Pier zu sein. Laut Reiseführer Marco sollten dort Pinguine leben. Dies war auch der Fall, jedoch waren sie unter den Steinen schwer zu finden. Nach einer kurzen Kaffeepause am Strand gingen wir nochmals an den Pier, doch die Pinguine waren immernoch versteckt. So machten wir uns auf den Weg zurück ins Stadtzentrum zum Manchester Press, ein Restaurant, dass für sein gutes Frühstück bekannt ist. Nach einem Avo-Smash Bagel wollten wir uns die Ausstellung TeamLab (Lichtshow/Lichtspiel) ansehen. Die Ausstellung war jedoch so klein, dass wir in gut 5 Minuten alles gesehen hatten. Am Nachmittag gingen wir Sportskanonen ins Hotelgym und anschliessend gabs ein Powernap. Bevor wir uns nochmals auf den Weg zum Pier machten, kochte Marco ein Rumpsteak mit Reis und Blumenkohl.
    Am Pier hatte es sehr viele Leute, die alle darauf warteten, bis die Pinguine vom Fischen zurückkamen. Immernoch müde vom Powernap entschieden wir uns ohne Pinguinbesichtigung wieder ins Hotel zurück zu kehren.
    Read more

  • Day14

    Second week in Aus begins

    January 23, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    This morning we switched our accommodation closer to the beach. This hostel is better for us because of a huge professional kitchen and lots of activities and help available to find jobs. Before we even checked in a nice recruitment professional helped us to polish our cv:s and also we got ourselves new phone numbers and internet connection! Yay! Except that because my last name always causes troubles my new simcard doesn't work yet. I have to go to the operator's store tomorrow to get it fixed. They don't have ä:s here so all the byrocracy always causes me troubles. The rest of the day we spent at the beach with some friends. Had a lovely picnic lunch and fought the waves a little, but the sea was so warm today! Tomorrow the job search and beach life continues.

    Tänä aamuna vaihdoimme majoitusta lähemmäksi rantaa. Tämä hostelli sopii meille paremmin, koska täällä on kunnon keittiö kokkailuun ja paljon aktiviteetteja sekä täällä saa apua työnhakuun. Ennen sisäänkirjautumistakaan mukava rekrytointiammattilainen auttoi meitä parantelemaan cv:itä ja saatiin myös uudet australialaiset liittymät! Ääkkösiä sisältävän sukunimen takia mikään ei ulkomailla tosin koskaan toimi mulla, joten joudun huomenna vielä vierailemaan operaattorin liikkeessä. Loppupäivän tänään hengailtiin rannalla kavereiden kanssa ja nautittiin ihana pikniklounas. Meri oli niin lämmin, että piti käydä pulikoimassa vaikka aallot oli valtavia! Huomenna rantaelämä ja työnhaku jatkuu.
    Read more

  • Day15

    Cafe working

    January 24, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 36 °C

    Strong coffee and a strong sun. Afternoons have to be spent indoors because the uv-rays are so strong that we just burn outside. Sunscreen helps but oh lord if you forget even a tiny spot somewhere! It's getting hotter. After the sun starts going down we'll go floating in the cool ocean. I finally have a working internet connection! Also number changed but I don't think anyone would call me here anyway. It's super expensive. I added a pic from last weekend when we went to see tiny penguins at night. They climb the rocks to rest the night. City at night looks amazing.

    Vahvaa kahvia ja vahva aurinko. Iltapäivät täytyy olla sisällä, koska voimakkaan uv-säteilyn takia ulkona palaa. Aurinkorasva auttaa toki, mutta herranjestas jos unohtaa pienenkään kohdan rasvaamatta! Lämpötilat nousee koko ajan loppuviikkoa kohden. Kunhan aurinko alkaa laskea me lähdetään kellumaan viilentävään mereen. Vihdoinkin sain toimivan netin itelleni! Numerokin vaihtui kun käytän nyt uutta simkorttia (suominumero myös toiminnassa, mutta ei voi käyttää kahta korttia samaan aikaan), mutta enpä usko kenenkään tänne soittelevan mulle muutenkaan. Se on superkallista! Lisäsin kuvan viime viikonlopulta kun käytiin yöllä kattomassa minipingviinejä. Ne nousee kallioille merestä yöllä lepäämään. Öisin kaupunki näyttää tosi hienolta.
    Read more

  • Day139

    Weihnachtsfeeling?

    December 20, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Hallo ihr lieben :)

    Die letzten 2 Wochen, besonders die letzte Woche war sehr sehr anstrengend!
    Fergus hat jetzt zusätzlich noch die Verdachtsdiagnose ADHS und bekommt seit Montag noch Ritalin! Im Januar wird untersucht ob sich der Verdacht bestätigt.
    Da er erst noch eingestellt, bzw. der Köper sich dran gewöhnen muss, war er entsprechend sehr wechselhaft was seine Emotionen anbelangt. Deshalb war er auch Montag-Donnerstag nicht in der Schule!
    Die Nachmittage waren extrem. Fergus ist wegen jeder Kleinigkeit so richtig ausgerastet, vor allem wenn man etwas verboten hat oder seine Schwester ihn geneckt hat. Kurz danach war er als wenn nichts gewesen wäre, dann wieder ausgerastet usw... die Vormittage waren eigentlich ganz gut mit ihm, er war mit mir sogar joggen ;) bzw ist er halt mit dem Roller 2Runden nebenher gefahren und hat dann noch auf dem Spielplatz auf mich gewartet:)
    Echt schlimm was so Medikamente mit einem kleinen Organismus machen können.
    Ich bin abends einfach nur noch tot ins Bett gefallen 😅
    Heute war jetzt aber der letzte Schultag und es freuen sich natürlich alle sehr auf die Sommerferien 🥰
    Das Wetter ist gerade auch sehr wechselhaft ( wer kennts nicht 🤣) heute 40grad, morgen 20grad... echt zusätzlich noch anstrengend 🥵
    Und Weihnachtsstimmung will iwie auch so gar nicht aufkommen... wieso wohl nur... ich hab natürlich auch noch keine Weihnachtsgeschenke... naja hab ja noch 5!Tage. Wie gut das hier erst am 25. gefeiert wird. Hab ich noch einen Tag länger Zeit!

    Die Wochenenden verbringe ich hauptsächlich damit, die Stadt zu erkunden bzw. Treff mich auch ab und an mit anderen AuPair Mädels. An das GroßStadtleben habe ich mich inzwischen einigermaßen gewöhnt, auch wenn es echt super nervig ist das man überall hin ewig braucht... da vermiss ich doch ein bisschen das Landleben;)

    Morgen werde ich in Süden fahren, eine kleine Wanderung in einem Nationalpark machen und ein bisschen Me-Time machen und abschalten von der stressigen Woche🤗
    Read more

  • Day80

    Pinguine gefunden

    March 22, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    Unglaublich aber wahr, wir sind fast am Ende unseres Trips und wie es das Schicksal / diese App will: wir haben Pinguine gefunden 🐧!
    Aber von Anfang an: Heute Vormittag haben wir den Queen Victoria Markt besucht. Danach ging es zur State Library of Victoria, eine sehr eindrucksvolle Bibliothek mit einer spannenden Austellung. Am Nachmittag haben wir dann Maditas „Hood“ angeschaut – alles um die Chapel Street. UND dann ging es zu den Pinguinen am St. Kildas Beach, die zum Schlafen jeden Abend wieder an den Pier kommen 🐧🐧🐧Read more

  • Day7

    Find Penguins

    February 20, 2018 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Gestern ging es los nach St. Kilda, dem Standstadtteil von Melbourne. 🏝

    Zu sehen gab es einen langen Pier, kleinen Hafen, viele Palmen🌴, die Skyline von Melbourne, andere Sehenswürdigkeiten und vor allem das große Highlight - Zwerpinguine - live und in Farbe! 😍😍🐧

    Es hat zwar bis zum Sonnenuntergang gedauert, dann kamen die kleinen Meeresvögel aber zu ihren Nestern am Pier zurück und wir konnten sie von ganz nahem beobachten.

    Wer also mal Zwerpinguine sehen will, einfach zum Sonnenuntergang zum St. Kilda Pier gehen und ein bisschen warten.✌🏼

    So nun haben wir die Pinguine gefunden. Das wars dann mit Berichterstattung🛑🔚
    Read more

  • Day16

    Freunde treffen

    November 5, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    ▪️Heute habe ich endlich das erste Mal Simone getroffen, sie habe ich über Facebook im März kennengelernt
    ▪️Wir haben am Strand einen Smoothie getrunken und meine Steuernummer übers Internet beantragt - sie ist so lieb und hilfsbereit 🤩
    ▪️Nach 4h musste sie los eine Wohnung im Melbourne angucken, da ihr Plan ist länger in Melbourne zu wohnen und zu arbeiten
    ▪️Ich habe mir am St Kilda Pier kleine süße Pinguine angeguckt und bin dann zurück ins Hostel
    ▪️Abends habe ich mich mit Tommy, meinem ehemaligen Nachbarn aus Deutschland, getroffen
    ▪️Wir waren in einer echt coolen Location "Abbey Road" und haben Bulmers Cider (Bier/Apfel Cider) getrunken - mega lecker, aber 9,5 AU$ 🙈

    💡Wenn man Fahrrad fährt, muss ein Helm getragen werden - hier herrscht Helmpflicht
    Read more

  • Day13

    Tag 12: Mit dem Fahrrad durch Melbourne

    December 29, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

    Heute gab es zur Abwechslung mal keinen Wecker. Nachdem wir ausgeschlafen und gefrühstückt haben ging es direkt wieder raus, um die Stadt zu entdecken. Zunächst zu Fuß, bevor um 11 Uhr unsere 4-stündige geführte Fahrrad-Tour durch Melbourne startete. Heute wieder bei über 30 Grad, der Pulli konnte daher bis abends im Rucksack bleiben 😛
    Die Tour war super, wir sind mit Freddy (unser Guide) und 10 weiteren Leuten aus Neuseeland, Indien und Australien quer durch die Stadt und haben so einen guten Überblick erhalten und einiges gelernt - beispielsweise, dass Melbourne von einem Kapitän namens Batman gegründet wurde und deshalb zu Beginn Batmania hieß (wie cool ist das denn?).
    Freddy selbst hat übrigens in Summe 3 Jahre in Deutschland gelebt und seine Freundin ist ebenfalls aus Deutschland, so dass er unsere Sprache fließend beherrscht 🙂
    Überraschend war, dass obwohl Melbourne sehr fahrradfreundlich ist und sehr gut ausgebaute Radwege hat, kein Mensch auf eine Fahrradklingel reagiert. Da muss man zwischendrin doch sehr energisch klingeln und/oder Slalom fahren.
    Im Anschluss an die Tour sind wir dann zu Fuß weiter und haben den Formel 1 Kurs besucht - dort sind wir dann einmal die Boxengasse abgelaufen. Jetzt müssen wir beim nächsten Rennen unbedingt vor dem Fernseher sitzen und schauen, was wir alles wieder erkennen 😂
    Der Rennkurs führt großzügig um den „Albert Park Lake“ herum - ein sehr schöner Park etwas außerhalb der Stadt mit einem wahnsinnig tollen Blick auf die Skyline von Melbourne und schwarze Schwäne im See.
    Danach sind wir zurück in die Stadt (die Füße schmerzten mittlerweile wieder) und zum Sonnenuntergang hinauf auf den Eureka Tower in den 88. Stock. Der Fahrstuhl fährt das ganze innerhalb weniger Sekunden, so dass meine Ohren wieder ordentlich schmerzten.

    Nun sind wir endlich im Hotel und frisch geduscht, ich habe mal wieder meine Blase verarztet und nun gehts ab ins Bett.
    Read more

  • Day10

    Auto verkauft

    February 5, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    Nach ca. 8000 gefahrenen Kilometern an der Ostküste, durch die Blue Mountains und auf der Great Ocean Road, mit unzähligen schönen Momenten, mussten wir uns leider von unserem Auto trennen. Das nun bei zwei neuen (Deutschen) Jungs sein zuhause gefunden hat.Read more

You might also know this place by the following names:

St Kilda West, Saint Kilda West