Australia
Stanthorpe

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place

  • Day20

    Brisbane, 29.-31.05.2019

    June 1, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 14 °C

    Obwohl in Jills Leben wohl nie ein Alltag aufkommt, habe ich mich mittlerweile doch schon ziemlich an ihren australischen Lebensstil gewöhnt. Langeweile kommt hier definitiv nicht auf: Es bleibt immer eine Überraschung, wann sie mich am nächsten Morgen aufwecken wird, da sich ihre Pläne gern mal übernacht ändern. Oftmals hat Jill es dann besonders eilig, sodass ich praktisch aus dem Bett direkt ins Auto steige und während der Fahrt frühstücke. Als Muntermacher drückt Jill mir gerne eine Tasse ihres Lieblingsgetränks Chai Latte mit Sojamilch in die Hand. Dann fahren wir oft den ganzen Tag von Paddock zu Paddock und erledigen Pferdejobs, Jill hilft einfach extrem gerne.
    Wenn dazwischen Zeit übrig bleibt, zeigt sie mir soviel wie möglich von der Gegend. So hat sie mich am Mittwoch zu einem Café auf dem nahegelegenen Hügel Mt Cotton mitgenommen, das sich in einer Gegend mit vielen deutschen Siedlern befindet. Auch die Eigentümer des Cafés haben deutsche Vorfahren. Obwohl sie kein Deutsch sprechen können, sind sie sehr stolz auf ihre Herkunft und haben mir begeistert alte Karten und Berichte von der fünfmonatigen Schiffsüberfahrt ihrer Vorfahren von Deutschland nach Australien im 19. Jahrhundert gezeigt, als sie erfahren haben, dass ich auch aus Deutschland komme. Außerdem gab es hier nicht nur sehr leckeres Essen (wenn auch nicht gerade deutsch), sondern auch einen freilaufenden Pfau und eine grandiose Aussicht über endloses Buschland.
    Ein weiterer toller Ausflug war ein Besuch der Insel Coochiemudlo am Donnerstagnachmittag mit Jill und Sam. Sam ist ein junger Mann aus der Nachbarschaft, der sehr gerne bei Arbeiten rund um Jills Pferdepaddock aushilft. Als Dankeschön dafür wollte sie ihn eigentlich nur in ein weiteres Café einladen, spontan haben wir dort jedoch beschlossen, die kurze Fährfahrt zu der Insel nicht weit vor der Küste Brisbanes anzutreten.
    Coochiemudlo ist nicht sehr groß, gerade groß genug für ein paar (Ferien-)Häuser und einen kleinen Laden, dafür aber umso schöner. Jill, Sam und ich haben hier einen Spaziergang an einem wunderschönen menschenleeren Sandstrand entlang, über rote Felsen und zurück durch eine schmale Allee gesäumt von Gummibäumen unternommen. Gerade rechtzeitig sind wir wieder zurück an dem Hauptstrand angekommen, um einen wunderschönen Sonnengang zu erleben.
    Als wir schließlich die Fähre zurück zum Festland genommen haben, war die Sonne schon vollkommen im Meer versunken, sodass wir im Dunkeln unter funkelndem Sternenhimmel zurück aufs Festland gefahren sind.
    Zurück auf Jills Farm haben wir zusammen Abendessen essen zubeitet haben. Ich konnte auch Jill und jetzt auch Sam mittlerweile von meinen Couscousgerichten überzeugen, sodass das zu unserem gemeinsamen Lieblingsgericht geworden ist, das ich fast jeden Abend für uns koche.
    Für den Freitagmorgen war ein größerer Ausritt mit ein paar von Jills Freunden geplant. Ich bin zwar die meiste Zeit gelaufen, um weitere Verletzungen zu vermeiden, trotzdem hat mir die Strecke durch australischen Wald, durch kleine Flüsse und an Tümpeln vorbei sehr gefallen, vor allem weil uns immer wieder Wallabys begegnet sind. Die Landschaft und Tierwelt ist doch ziemlich anders als in Neuseeland, sodass es immer wieder neue Sachen zu entdecken gibt!
    Read more

  • Day16

    Stanthorpe

    December 23, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 21 °C

    The friendliest town we've visited so far! The main street had Christmas carols and public announcements blaring through loud speakers mounted high on the power poles. Highlights - Ballandean Winery tour and of course the wine tasting, Golden Grove Winery, Granite Belt Brewery, Heavenly Chocolate, Suttons Apple Farm, Jam Works, Stanthorpe Cheese, and Castle Glen Liqueurs. Hail Storms are a constant threat to the vineyards, apple orchids etc with most apple orchids installing hectares of hail netting as protection. So far we have managed to dodge them. Flanno on this morning! Temperature - 11-26°Read more

  • Day1

    It's in the planning

    September 1, 2015 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    After discussing where we wanted to go on our trip, I narrowed down cities between the bigger cities to visit, namely Lyon and Genoa. These places will have 2 nights each and 3 nights will be spent in Paris, Nice, Florence and Rome. We will then fly to Bristol (1 night) then on to Canterbury (2 nights) and finish on the continent in London (3 nights). Asia sees us visit Singapore for a relaxing 4 nights before arriving home. It's my biggest trip, B's biggest trip and our biggest trip together. B's mum has decided to do Italy with us and we'll meet up with my cousin in Bristol. He'll visit some London sights with us too.
    Cost wise, we're trying to save where we can but want to enjoy ourselves too. We have budgeted $AUD150 per night for accommodation. I'll do a cost breakdown in the next post for those interested. All accommodation, trains and flights are booked. We are t minus 61 days today but still need to look at things we want to do in the cities we visit, it'll hopefully go quickly!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Stanthorpe, SNH, Стэнтхорп